Katy Evans Real - Nur für dich

(366)

Lovelybooks Bewertung

  • 200 Bibliotheken
  • 27 Follower
  • 3 Leser
  • 73 Rezensionen
(191)
(95)
(56)
(16)
(8)

Inhaltsangabe zu „Real - Nur für dich“ von Katy Evans

Die angehende Sportärztin Brooke Dumas wird von ihrer besten Freundin Melanie zu einem Boxkampf geschleppt. Dort trifft sie auf den Boxer Remington Tate - und ist augenblicklich von ihm fasziniert. Doch Remy ist unnahbar, unberechenbar, gefährlich. Er ist stark, leidenschaftlich, und er löst etwas in Brooke aus, das sie überwältigt und ihre Welt auf den Kopf stellt. Brooke will Remy, nur Remy, für immer. Doch der hütet ein düsteres Geheimnis - ein Geheimnis, das ihre Liebe zerstören könnte ...

Ich hab das Buch zwar gerne gelesen aber die Höhen und tiefen der Spannung haben das wieder wet gemacht

— Tatjana_Clockwork1999
Tatjana_Clockwork1999

Sehr guter und schöner auftakt. Habe die ganze Reihe gelesen und Finde sie einfach nur schön und empfehlenswert

— Zwergiii1988
Zwergiii1988

Kurzweilige Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen.

— corbie
corbie

Spannender Mix aus Liebe und Drama

— lesemaedel
lesemaedel

Gutes Buch mit kleinen Mängeln, aber einer tollen Geschichte und einem etwas anderem Protagonisten.

— Kitty_Catina
Kitty_Catina

Tolle Geschichte. Leider von allem ein wenig too much! Trotzdem bin gespannt auf Band 2.

— MCM
MCM

Mega!! ♥

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Das Buch hat mich gefesselt und ich konnte es nicht erwarten den zweiten Teil zu lesen!

— sandrascelina
sandrascelina

EIn bisschen übertrieben, aber genreentsprechend ganz nett für zwischendurch

— mieken
mieken

Die Charaktere konnte ich leider nicht richtig zuordnen, was die Geschichte etwas Oberflächlich erscheinen lässt...

— -Nadine-
-Nadine-

Stöbern in Erotische Literatur

Royal Destiny

Hatte mehr erwartet. Unnötiger 7.Teil.

Bloom1402

One Night - Die Bedingung

Ein Buch mit einer vorhersehbaren Geschichte, unsympathischen Protagonisten, bei dem das Lesen wirklich keinen Spaß macht.

pia_liest

Saint - Ein Mann, eine Sünde

100% Klischee, aber okay für zwischendurch... Achtung fieser Cliffhanger!

LittleMonster666

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Irgendwie nicht wirklich das was der Klappentext verspricht. Ich kotze gleich Zuckersterne!

I_like_stories

Dirty Talk - Ivy & Brent

Brent ist sehr sympathisch dabei speziell und diese romantische erotische Liebesgeschichte hat mir viel Freude gemacht.

sabrinchen

Dirty Thoughts - Jenna & Cal

Tolle Liebesgeschichte die eine angenehme prickelnde Atmosphäre transportiert und dabei eine gute Handlung mit sympathischen Charakteren hat

sabrinchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Real- Nur für dich von Katy Evans

    Real - Nur für dich
    corbie

    corbie

    14. April 2017 um 11:49

    Bei diesem Buch fällt es mir sehr schwer es zu bewerten. Auf einer Seite hat mich die Geschichte in ihren Bann gerissen und auf der anderen Seite lässt mich die Geschichte doch etwas zwiegespalten zurück.Klappentext:Eine intensive Liebesgeschichte voller Leidenschaft, Sehnsucht und Verlangen: Die junge Physiotherapeutin Brooke wird von ihrer besten Freundin zu einem Boxkampf mitgenommen. Dort begegnet sie dem Boxer Remington Tate – und ist augenblicklich von ihm fasziniert. Doch Remy ist wie Feuer und Eis: mal unnahbar, unberechenbar, gefährlich, mal leidenschaftlich, fürsorglich, romantisch. Er überwältigt Brooke, stellt ihre Welt auf den Kopf. Sie will Remy, nur Remy, für immer. Doch der verbirgt ein dunkles Geheimnis – ein Geheimnis, das ihre Liebe zerstören könnte …Nachdem ich auf das Buch aufmerksam wurde, wollte ich es unbedingt so schnell wie möglich Lesen, der Klappentext hat mich so neugierig gemacht. Jetzt nachdem ich es gelesen habe, weiß ich nicht so recht wie mir das Buch gefallen hat. Der Schreibstil von Katy Evans hat mir gut gefallen, ich wurde schnell in die Geschichte reingezogen und kam schnell voran. Mir haben vor allem dieses Prickeln und die sexuelle Spannung zwischen Remy und Brooke sehr gut gefallen, das ist richtig auf mich übergesprungen und ich musste schnell weiterlesen, um zu wissen wie sich alles zwischen den beiden entwickelt. Außerdem finde ich die Track Liste zu Beginn des Buches toll. Die erwähnten Titel spielen im Laufe der Geschichte nochmal eine besondere Rolle, diese Szenen haben mir besonders gut gefallen. Brooke und Remy konnten mich als Charaktere nicht ganz Überzeugen, bei beiden hat mir irgendwie die Tiefe gefehlt. Von Brooke war ich zeitweise genervt und auch Remy konnte mich nicht wirklich für sich gewinnen. Katy Evans hat hier einen schwierigeren Charakter erschaffen und ich habe sehr lange gebraucht bis ich mit Remy warm wurde.Remy wird als ein eher Wortkarger oft unberechenbarer Mensch beschreiben und genau diese Wortkargheit hat mich persönlich sehr gestört. Manche Sätze kamen mir da einfach so abgehackt vor, die Remy gesagt hat, dass es mir zeitweise so vorkam als ob Remy einfach etwas Minderbegabt wäre, wobei das nicht der Fall war. Es wird zwar alles erklärt und ergibt auch Sinn, aber die Tiefe hat mir trotzdem irgendwo gefehlt. Ab und zu ein Perspektiv Wechsel, in der die Dinge aus Remys Sicht beschrieben werden, hätten mir in diesem Fall sehr gut gefallen. Ich denke, dass hätte mir geholfen mich mehr mit dem Charakter zu identifizieren zu können.Schlussendlich kann ich nur sagen, dass ich trotz der Kritik gern wissen möchte, wie es mit Remy und Brooke weitergeht, vielleicht lernt man die beiden in den nächsten Bänden noch etwas besser kennen. Gerade auf die Entwicklung von Remy bin ich sehr gespannt. Ich würde die nächsten Teile also auch gerne Lesen. Alles in allem bekommt das Buch von mir 3,5 Sterne.

    Mehr
  • Ich bin gegeistert

    Real - Nur für dich
    yvonneharmjanz

    yvonneharmjanz

    03. December 2016 um 15:04

    Diese Buchreihe hat mir gezeigt und auch vermittelt,das alles schaffen kann wenn man sich liebt.


    Hindernisse. ..
    Probleme. ..
    Ängste...

    Danke für dieses tolle werk!

  • Rezension Fesselnder, vor sexueller Spannung sprühender Roman

    Real - Nur für dich
    Kitty_Catina

    Kitty_Catina

    28. November 2016 um 20:52

    Eigentlich hat Brooke mit Männern so gar nichts am Hut und will sich lieber eine Kariere als Physiotherapeutin aufbauen. Doch dann wird sie von ihrer beste Freundin Melanie zu einem Boxkampf geschleppt, bei welchem sie auf den charismatischen und sexy Boxer Remington Tate aufmerksam wird. Als dieser ihr einen Job in seinem Team anbietet und Brooke mit ihm auf Tour geht, entwickelt sich eine spannungsgeladene Beziehung zwischen den beiden. Real - Nur für dich ist ein romantischer, vor sexuellem Feuer sprühender New Adult Roman mit mehr Stärken als Schwächen und es hat mir sehr gefallen, ihn mir zu Gemüte zu führen. Aber erstmal zum Schreibstil. Dieser ist einfach gehalten und gut lesbar. Trotzdem schafft es die Autorin sehr gut,(sexuelle) Spannung aufzubauen. So will man unbedingt wissen, wie es weiter geht und ob sich die beiden Hauptcharaktere bekommen oder nicht. Die Geschichte ist einerseits typisch für dieses Genre, andererseits kommt es bis etwa zur Hälfte des Buches bis auf ein bisschen Herumgeknutsche, gar nicht zum Akt. Stattdessen lernt man erst die Charaktere ausführlich kennen und der Leser wird neugierig zappeln gelassen, wie sich die Handlung wohl weiter entwickelt. Sehr gut finde ich dabei Remys Geschichte und warum er so ist, wie er ist. Es ist immer mal wieder schön, auch über solche Themen, zu lesen. Außerdem bekommt die sonst eher überspitzte Handlung (was ich nicht schlecht finde) einen extra Schuss Realität und nicht alles ist Friede, Freude, Eierkuchen Was die Charaktere angeht, so konnte ich beide Protagonisten sehr gut leiden, jedoch hat sich das bei Brooke zum Ende hin etwas geändert. Denn es war ziemlich anstrengend und nervig, ihren Gedanken, die sich fast grundsätzlich um ihr Begehren für Remy drehten, zu folgen. Irgendwann hatte ich einfach genug von ihren zuckenden, eng werdenden Geschlechtsorgangen. Remy hingegen ist ein sehr gut geschriebener, nachvollziehbarer Charakter und man merkt, dass sich die Autorin mit seiner Problematik ausführlich auseinander gesetzt hat. Trotz der einen oder anderen kleinen Schwäche, muss ich sagen, dass mir dieser Roman gut gefallen hat. Ich habe sogar schon mit dem zweiten Band begonnen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte zwischen Brooke und Remington weiter geht. Dazu wird es dann eine gesonderte Rezension geben.

    Mehr
  • Hot Hot Hot

    Real - Nur für dich
    book-slasher

    book-slasher

    12. August 2016 um 17:17

    Kurz zum Buch: Es handelt sich um ein sogenanntes New Adult Buch, d.h. ein Erotischer Roman., ISBN: 978-3-8ß25-9386-4, Preis: 9,99€, EGMOND Verlagsgeselschaft GmbH, Gertrudenstrasse 30 -36, 50667 Köln Zur Autorin:Katy EvansSeit ihrer Kindheit sind Bücher Katy Evans große Leidenschaft. Real - Nur für dich ist ihr Debütroman, mit dem sie augenblicklich einen Bestseller landete.Zum Inhalt:Remington "Riptide" Tade ist der "Bad Boy" par excellence, wenn man seinen Namen bei Google eingibt erscheinen Titel wie : "Böser Jung", "betrunken", Kneipenschlägerei" und "Prostituierte" also alles vor dem Mütter Ihre Töchter warnen. Zu seinem Leben gehören Alkohol und jede Menge Frauen und On Night stands.Früher war er ein erfolgreicher Profi Boxer, bis es zu einem "Kampf" außerhalb der Ringseile kam auf Grund dessen er gesperrt wurde. Nun Kämpft er im Underground. Außerdem verbirgt Remy noch ein sehr dunkles Geheimnis das nicht mal sein ganzes Team kennt sondern nur seine aller engsten Vertrauten.Brooke Dumas war Profi Läuferin, bei den Qualifikationen zu Olympia hat ist ihr Kreuzbein gerissen und damit war ihre Läufer Kariere vorbei. Sie hat dann eine Ausbildung zur Physiotherapeutin gemacht um jungen Athleten zu helfen. Als sie Ramy kennenlernt ist sie gerade auf Job suche. Ohne ihre Freundin Melanie wäre sie Ramy nie über den Weg gelaufen, denn diese schleifte Brooke zu dem Kampf im Underground.Zusammenfassung:Melanie, Brooks beste Freundin, hat Brooke zu einem Underground Boxkampf mitgeschleift um Ihr denn Mann ihrer Feuchten Träume, Remington Tade, zu zeigen. Doch zu Melanies Enttäuschung hat Remy nur Augen für Brooke, diese ist von ihren eigenen Gefühlen total überrascht und überfordert denn bisher hat sich ihr Leben immer entweder um ihren Sport, die Reha und später dann um ihre Ausbildung gedreht, für Männergeschichten war kein Platz.Als sie die Halle verlassen will rennt ihr Remy hinterher um ihren Namen zu erfahren, Melanie gibt ihm natürlich auch ihre Nummer.Am nächsten Tag glaubt Brooke schon gar nicht mehr das Remy sich melden wird denn schließlich kann er an jedem finger ein Mädel haben wenn er das will, so heiß wie er aussieht.Zu Ihrer Überraschung wartet aber eine Frau vor Ihrer Haustür ,als sie mit Melanie vom Joggen kommt, um ihr Tickets und einen VIP Ticket für den Kampf am Abend zu geben. Sie nimmt das Angebot an und geht abends mit Melanie und zwei weiteren Freunden zum Underground. Nach dem Kampf wir ihr gesagt das Ramy sie und ihre Freunde in seine Suite einlädt und Melanie ist sich sicher das er mit Brooke ins Bett will. Doch statt dessen macht er Brooke in Job Angebot als seine persönliche Physiotherapeutin für den Rest der Saison.Brooke nimmt nach langem Überlegen das Angebot an und geht mit Ramy und seinem Team auf Turne. Und damit beginnt das Spiel zwischen Brooke und Ramington. Wie zwei Boxer im Ring tänzeln die beiden um einander machen einen Schritt auf einander zu um sich im nächsten Moment den andern von sich zu stoßen.Was wird zwischen Brooke und Ramy passieren? Hat er wirklich Interesse an Ihr oder ist es für ihn nur ein Spiel?Wird Brooke von Ramy´s Geheimnis erfahren und wenn ja, wird sie damit umgehen können?Mein Fazit:Eigentlich kein ich kein Fan von Erotischen Romanen, da die Story und die Charaktere meist sehr platt sind und dafür der Akt schon fast Pornografisch genau beschrieben ist. Katy Evans ist der Spagat zwischen knisternder Erotik und einer guten Geschichte gelungen. Ich habe das Buch nicht mehr aus den Händen legen können, ich weiß das sagen viele aber bei mir stimmt es, und habe es in der Rekordzeit von 3 Tagen durch gelesen, leider denn meinet wegen hätte der Roman nochmal solang sein können.Durch das Geheimnis das Remy hütet und durch Geschichte rund um Brooks keine Schwester Nora hat das Buch auch eine sehr spannende neben Story.Für mich steht fest das ich die nächsten beiden BücherMine - Ich gehöre dir (erschien Oktober 2014)undRemy - Du allein (erschien Dezember 2014)auf jeden Fall haben und verschlingen werde ich gebe 100% Lese Empfehlung

    Mehr
  • Super

    Real - Nur für dich
    DoroStyles

    DoroStyles

    24. June 2016 um 13:22

    Inhalt Die junge Physiotherapeutin Brooke wird von ihrer besten Freundin zu einem Boxkampf mitgenommen. Dort begegnet sie dem Boxer Remington Tate – und ist augenblicklich von ihm fasziniert. Doch Remy ist wie Feuer und Eis: mal unnahbar, unberechenbar, gefährlich, mal leidenschaftlich, fürsorglich, romantisch. Er überwältigt Brooke, stellt ihre Welt auf den Kopf. Sie will Remy, nur Remy, für immer. Doch der verbirgt ein dunkles Geheimnis – ein Geheimnis, das ihre Liebe zerstören könnte... Meinung "Real - Nur für dich" ist der erste Teil einer Reihe von Katy Evans.Ich fand das Buch einfach nur spitze es hat mich von der ersten Seite bis zur letzten einfach nur gefesselt, ich wollte nicht aufhören zu lesen. Die Story ist endlich mal eine andere nicht immer reicher Unternehmer verliebt sich in seine Angestellte oder so,sondern es geht um die Underground Kämpfe von den jeder schon mal gehört hat bzw Käfigkämpfe an den Ramy teilnimmt und er dort Brook kennenlernt. Die beiden Hauptpersonen haben mir sehr gut gefallen. Ich konnte mit ihnen mitfühlen, denn Remy hat ein dunkles Geheimnis, das nicht ohne ist. Auch die Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen.Gekonnt hat Katy Evans immer wieder Spannung aufgebaut und trotz der knapp 360 Seiten kam bei mir nie Langeweile auf!Ich bin schon gespannt auf die anderen Teile und ob sie das erste Buch noch toppen kann. Cover Das Cover gefällt mir sehr gut, denn es zeigt Remy und Brook in schwarz-weiß, wobei der Titel in seiner grünen Schrift wunderbar hervorsticht.

    Mehr
  • Intensive Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen!

    Real - Nur für dich
    SoulsofBooks

    SoulsofBooks

    20. February 2016 um 16:03

    Inhalt: Eine intensive Liebesgeschichte voller Leidenschaft, Sehnsucht und Verlangen: Die junge Physiotherapeutin Brooke wird von ihrer besten Freundin zu einem Boxkampf mitgenommen. Dort begegnet sie dem Boxer Remington Tate - und ist augenblicklich von ihm fasziniert. Doch Remy ist wie Feuer und Eis: mal unnahbar, unberechenbar, gefährlich, mal leidenschaftlich, fürsorglich, romantisch. Er überwältigt Brooke, stellt ihre Welt auf den Kopf. Sie will Remy, nur Remy, für immer. Doch der verbirgt ein dunkles Geheimnis - ein Geheimnis, das ihre Liebe zerstören könnte … Cover: Das Cover zeigt Remy und Brook in schwarz-weiß, wobei der Titel in seiner grünen Schrift wunderbar hervorsticht. Ich finde das Cover zwar schön, aber es gibt auch bessere. Besonders gut gefällt mir die Schrift des Untertitels. Charaktere: Brooke Dumas: Brooke ist eine junge Frau, die von ihrer Vergangenheit gezeichnet ist, nun aber versucht sich ein neues Leben als Physiotherapeutin aufzubauen. Sie weiß, was sie will, und kann deswegen auch manchmal ziemlich sturköpfig sein. Darum steht sie mit beiden Beinen fest im Leben. So war sie mir von Anfang an sympathisch und ich wollte, dass sie eine Freundin von mir wäre. Remington Tate: Remington ist ein Boxer und wird von seinen Fans „Riptide" gerufen. Er sieht sehr gut aus und ist ziemlich faszinierend, denn er verbirgt ein dunkles Geheimnis. Remy ist genau wie Brooke ziemlich sturköpfig, aber auch sehr besitzergreifend. Was soviel heißt, er beschützt die Seinen. Und die Seinen sind nun mal sein Team, zu dem auch Brooke gehört. Ich finde mit Remy hat die Autorin eine genialen Charakter geschaffen, denn so einen wie er ist mir noch in keinem Buch begegnet. Er sticht auf jeden Fall heraus, warum, das erfahrt Ihr, wenn Ihr dieses Buch lest. Handlung und Gefühle: Die Autorin beginnt sofort mit der ersten Begegnung von Remy und Brooke. Und ab da war‘s um mich geschehen. Die Leidenschaft von Remy und Brooke ist ziemlich mitreißend. Ihre Beziehung erlebt einiges und auch ernste Sachen werden angesprochen. Auch die Nebencharaktere tragen einen großen Teil zum Sog und zur Beziehung der Beiden bei, denn sie sind ziemlich beschützerisch, kritisch und sogar mahnend, aber auch unterstützend. Da Remy Boxer ist, gab es natürlich auch Boxkämpfe. Und die wurden so spannend und mitreißend erzählt, dass man auch neben der Beziehung Remy bei seinem Kämpfen mit gefiebert hat. Mich hat die Story gepackt und ich konnte nur noch mit Brooke und Remy mit fiebern, dabei blieb manchmal das eine oder andere nicht so erfreuliche Gefühl nicht aus. Besonderheiten: Remy und Brook sind ziemlich große Musikfan, sodass eine coole Playlist das Buch begleitet. Die Lieder an sich sind schon ziemlich gut, aber im Zusammenhang mit der Story genial.... Fazit: Das Buch ist tolles Buch mit super Charakteren. Ich habe richtig mit Brooke und Remy mit gefiebert und mich auch ein bisschen in Remy verliebt, denn so einem einzigartigen Charakter bin ich noch nie begegnet. Auch fand ich es gut, dass auch ernstere Themen angesprochen wurden. Ich freue mich auf den zweiten Teil und hoffe, dass diese ernsten Themen vertieft und noch einiges anderes aufgeklärt wird. Ich kann nur sagen, lest diese Buch. Ach was, am besten gleich die ganze Reihe! Weitere Rezis findet Ihr auf unseren Blog.

    Mehr
  • Einfach nur Fesselend

    Real - Nur für dich
    sandrascelina

    sandrascelina

    03. February 2016 um 12:41

    Ich möchte jetzt gar nicht so viel zum Inhalt schreiben bzw nicht das was man sowieso schon als Inhaltsangabe lesen kann. Ich fand das Buch einfach nur spitze es hat mich von der ersten Seite bis zur letzten einfach nur gefesselt ich wollte nicht aufhören zu lesen. Die Story ist endlich mal eine andere nicht immer reicher Unternehmer verliebt sich in seine Angestellte oder so, sondern es geht um die Underground Kämpfe von den jeder schon mal gehört hat  bzw Käfigkämpfe an den Ramy teilnimmt und er dort Brook seine spätere große Liebe entdeckt. Und es geht was mir Persönlich sehr gut gefallen hat darum das Ramy eine Krankheit hat ( das er Bipolar ist) den ich habe vorher von so einer Krankheit noch nie etwas gehört und das Brook sich damit auseinander setzen muss und dabei nicht Fehler frei ist das ganze Buch wie es geschrieben ist lässt das Herz höher schlagen!

    Mehr
  • Ich liebe Remy

    Real - Nur für dich
    nani75

    nani75

    13. January 2016 um 19:17

    Zum Inhalt: Die junge Physiotherapeutin Brooke wird von ihrer besten Freundin zu einem Boxkampf mitgenommen. Dort begegnet sie dem Boxer Remington Tate – und ist augenblicklich von ihm fasziniert. Doch Remy ist wie Feuer und Eis: mal unnahbar, unberechenbar, gefährlich, mal leidenschaftlich, fürsorglich, romantisch. Er überwältigt Brooke, stellt ihre Welt auf den Kopf. Sie will Remy, nur Remy, für immer. Doch der verbirgt ein dunkles Geheimnis – ein Geheimnis, das ihre Liebe zerstören könnte... Meine Meinung: Ich habe mich lange davor gedrückt die Reihe anzufangen. Schon alleine weil es wieder so viele Teile sind und ich lieber ein Buch anfange und damit abschließen kann und dann ein neues lese. Dann war es ein Buch über einen Boxer, wo ich auch nicht so genau wusste, ob mir das zusagt...Aber da ich eine gute Freundin habe, die mich dennoch ermutigt hat und sie die Reihe total toll findet und wir den gleichen Büchergeschmack haben, habe ich mich dann doch noch getraut....und was soll ich sagen? Ich liebe dieses Buch und bin verliebt in Remington Tate :-D Die beiden Hauptpersonen haben mir sehr gut gefallen. Ich konnte mit ihnen mitfühlen und habe am Schluss sogar geheult. Auch die Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen und man möchte mehr über sie erfahren, was wohl ab Band 4 der Fall ist :-) Remys dunkles Geheimnis ist nicht ohne und ich weiß nicht, wie ich damit umgehen würde, aber mit sehr viel Liebe erreicht man ja alles :-) Das können hier Remy und Brooke ja beweisen ;-) Ich fand ein wenig zu viel Sex in dem Buch, aber durch die tolle Story wurde das wieder wett gemacht und ich war so gefesselt, dass ich immer weiter lesen musste und das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Ich bin schon gespannt auf die anderen Teile und ob sie das erste Buch noch toppen könnenll ;-) Ich gebe hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung. Von Katy Evans auf deutsch erschienen: ·         Real - Nur für Dich ·         Mine - Ich gehöre Dir ·         Remy - Du allein ·         Rogue - Wir gegen die Welt ·         Ripped - Allein für Dich

    Mehr
  • "REAL 1 - Nur für dich" von Katy Evans

    Real - Nur für dich
    SanniR

    SanniR

    29. July 2015 um 13:24

    "Real - Nur für dich" ist der erste Teil einer Reihe von Katy Evans. Der Name der Autorin war mir nicht bekannt und so war ich zunächst auch etwas skeptisch: ein Buch indem es ums Boxen geht? Und in dem sich wieder einmal eine "normale" Frau in einen "Super-Kerl" verliebt? Ist ja eigentlich nichts neues. Doch mit diesem Gedanken lag ich falsch - wie ich bereits nach wenigen Seiten feststellen musste.  Brooke wird von ihrer Freundin Melanie zu einem Boxkampf mitgeschleift und kann zunächst den Hype, der dort um den Boxer Remington Riptide Tate gemacht wird, nicht verstehen. Doch als der wirklich gutaussehende Boxer ihr einen Blick zuwirft und sie auch noch anlächelt, ist es um Brookes Beherrschung geschehen. In jedem anderen Buch, das so oder so ähnlich beginnt, hätte sich die verliebte Frau jetzt ein Bein ausreißen müssen, um das Interesse des Mannes ihrer Begierde zu wecken. Doch auch Remington scheint von Beginn an ein gewisses Interesse an Brooke zu haben. Ziemlich schnell stellt sich jedoch heraus, dass dieses Interesse (vorerst) nur beruflicher Natur ist und Brooke arbeitet als Sporttherapeutin für den Boxer. Ohne zu spoilern, kann ich jedoch soviel verraten, dass es nicht bei diesem "sportlich-beruflichem" Verhältnis bleibt. Bald schon entwickeln und vertiefen sich auf beiden Seiten die Gefühle füreinander. Die Autorin weiß das in einem atemlosen Tempo zu beschreiben. Es war beinahe unmöglich, das Buch aus der Hand zu legen.  Durch die detailreichen Beschreibungen der einzelnen Charaktere, kann man sich gut in jeden einzelnen hineinversetzen. Schon nach wenigen Seiten konnte ich verstehen bzw. nachvollziehen, warum Brooke Remington hemmungslos verfallen war. Doch auch wenn es viele Stellen gab, an denen ich ständig ein Grinsen im Gesicht hatte, so gab es auch Momente, in denen ich mir am liebsten vor Aufregung die Augen zugehalten hätte. Denn Remington hat ein Geheimnis, und als Brooke dieses erfährt, scheint alles etwas schwieriger zu werden. Gekonnt hat Katy Evans immer wieder Spannung aufgebaut und trotz der knapp 360 Seiten kam bei mir nie Langeweile auf! Ich warte gespannt auf den zweiten Teil der Trilogie und freue mich, zu erfahren wie es mit Brooke und Remington weiter geht!

    Mehr
  • Überraschend und erfrischend anders (als erwartet)

    Real - Nur für dich
    CabotCove

    CabotCove

    07. July 2015 um 09:09

    Brooke ist Physiotherapeutin und geht mit ihrer besten Freundin zu einem Boxkampf. Dort trifft sie auf den Boxer Remington Tate ~ einen Mann, der gleich eine unwiderstehliche Faszination auf sie ausübt. Ihre Welt steht mit einem Mal kopf, wie noch nie zuvor. Doch ein dunkles Geheimnis könnte alles zerstören... Ich bin ja eigentlich kein Fan von den zig Erotikromanen, die nach dem Erfolg von „Shades of Grey“ den Buchmarkt geradezu überschwemmten, denn die haben für mich (zumindestens gefühlt) irgendwie immer dieselbe Story nur mit wechselnden Namen und besonders die Frauen reagieren in meinen Augen meistens na sagen wir mal nicht sehr lebensnah/authentisch, sind zu naiv und so gutgläubig, wie man im realen Leben wohl kaum wäre... Und natürlich hat der Eine oder Andere noch ein dunkles Geheimnis, das auf gar keinen Fall ans Tageslicht kommen darf... Aber eine Freundin empfahl mir dieses Debüt von Kate Evans und da mal Lust auf was Anderes hatte, dachte ich, ich gebe dem Buch mal eine Chance. Und was soll ich sagen – es gefiel mir dann doch überraschend gut. Ohne das dunkle Geheimnis kommt auch dieses Buch nicht aus, aber es war längst nicht so klischee-beladen und kitschig, wie ich anfangs befürchtet hatte. Man glaubt den Personen schon, wie sie agieren und reagieren, wenn auch nicht jedes Mal, aber größtenteils und das ist dann für mich auch kein Minuspunkt. Mein Fazit: Gutes Debüt und gelungener Start einer neuen Reihe, von der ich sogar vielleicht noch weitere Bände lesen werde.

    Mehr
  • Bücher gegen Rezensionen: Plündert das LovelyBooks Bücherregal!

    After passion
    TinaLiest

    TinaLiest

    Wir räumen unser Bücherregal! Ihr kennt das doch sicher: Das Regal quillt über, aber irgendwie möchten trotzdem immer mehr neue Bücher zwischen die Regalbretter gesteckt werden. Auch bei uns im Büro steht ein Bücherregal, das nur so überquillt vor tollem Lesestoff, der viel zu schade dafür ist, nicht gelesen zu werden. Deshalb haben wir unser Bücherregal ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die wir dort gefunden haben, glücklich machen! So funktioniert's: Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, schreibt uns im passenden Unterthema einen Beitrag mit dem Titel/den Titeln aus dem entsprechenden Genre und seid automatisch bei der Verlosung dabei. Ihr könnt euch selbstverständlich für mehrere Bücher in mehreren Genres bewerben - bitte schreibt dafür aber für jedes Genre einen extra Beitrag, in dem ihr dann auch mehrere Titel aus einem Genre auflisten dürft! Am Donnerstag, dem 18. Juni, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier in den jeweiligen Unterthemen mit. Solltet ihr gewinnen, verpflichtet ihr euch, bis zum 2. August 2015 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion! Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"! Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und uns unsere Bücher abnehmt & wünschen euch viel Spaß beim Stöbern! ;)

    Mehr
    • 4789
  • Mal überzeugend, mal auch nicht

    Real - Nur für dich
    marcelloD

    marcelloD

    10. June 2015 um 18:00

    "REAL - Nur für dich" handelt von der 24-jährigen Brooke Dumas, die nach einer gescheiterten Sportlerkarriere versucht als Physiotherapeutin Fuß zu fassen. Zusammen mit ihrer besten Freundin Melanie besucht sie einen Untergrund Boxkampf, wo sie Remington Tate begegnet, der sie sofort fasziniert. Auch er scheint von ihr angetan zu sein, denn er engagiert sie vom Fleck weg als seine Physiotherapeutin. Für Brooke scheint ein Traum wahr zu werden, aber die Stimmungsschwankungen ihres Chefs bringen sie an den Rand der Verzweiflung... Mein Leseprobeeindruck hat sich nun nach Beendigung des ganzen Romans komplett ins Gegenteil gekehrt. Während ich in Brooke interessante Aspekte für eine Protagonistin eines New Adult Romans vermutete, konnte mich Remy noch gar nicht überzeugen. Nun ist wie gesagt umgedreht. Brooke war im Resümee betrachtet sehr enttäuschend, da sie ab Seite 30 komplett hormongesteuert war und es war wirklich schwer zu ertragen, die 250 Seiten mit ihr durchzustehen. Wenigstens haben auch alle anderen Charaktere bemerkt, dass Brooke am Ende nichts mehr mit der selbstbewussten und eigenständigen Brooke vom Anfang zu tun hat. Remy dagegen hat sich als sehr vielschichtig und interessante Persönlichkeit entpuppt. Natürlich bedient auch er sämtliche Stereotypen des Genres, aber seine bipolare Störung, die auch überzeugend umgesetzt wurde, hat ihn sich von anderen abheben lassen und der Beziehung der beiden einen bisher noch nicht gelesenen Aspekt gegeben. Von daher hätte ich mir ausnahmsweise seine Version direkt von Anfang an gewünscht (diese soll ja im Dezember erscheinen). Die Geschichte an sich erhält durch die bipolare einen interessanten Aspekt, der ganz anderes Konfliktpotential bietet. Der erste Sex zog sich bis über die Hälfte des Romans hinaus, was den Leser sicherlich noch mehr bei der Stange hält (als Leser dieses Genres ist dieser Teil nun mal ein entscheidender Meilenstein), andererseits war der Grund dafür vollkommen an den Haaren herbei gezogen und machte für mich einen ziemlichen Störfaktor aus. Ein weitere Pluspunkt dagegen ist die doch sehr genaue Recherche zum menschlichen Körper, der Physiotherapie und der bipolaren Störung. Zumindest gehe ich mal von gut recherchiert aus. Da ich in diesen Bereichen nicht selbst Expertin bin, muss ich mich da auf Katy Evans verlassen, aber in sich wirkt alles schlüssig und das hebt sich ebenfalls von anderen Romanen dieses Genres ab. Insgesamt muss ich sagen, dass "Real" ein schnelles Lesevergnügen war, das mich die Augen rollen ließ angesichts der manchmal absurden Handlungsstränge und der kaum zu ertragenden Protagonistin, andererseits aber auch bei der Stange hielt durch den interessanten Aspekt der bipolaren Störung, dem dadurch interessant wirkenden Protagonisten und den guten recherchierten Nebenplots. Anhänger dieses Genres werden zufrieden sein können.

    Mehr
  • Real nur für dich

    Real - Nur für dich
    Hathor

    Hathor

    30. April 2015 um 22:45

    Inhalt: Die junge Physiotherapeutin Brooke wird von ihrer besten Freundin zu einem Boxkampf mitgenommen. Dort begegnet sie dem Boxer Remington Tate – und ist augenblicklich von ihm fasziniert. Doch Remy ist wie Feuer und Eis: mal unnahbar, unberechenbar, gefährlich, mal leidenschaftlich, fürsorglich, romantisch. Er überwältigt Brooke, stellt ihre Welt auf den Kopf. Sie will Remy, nur Remy, für immer. Doch der verbirgt ein dunkles Geheimnis – ein Geheimnis, das ihre Liebe zerstören könnte... Meine Meinung Ich war mir nicht sicher bei diesem Buch, hatte immer wieder gezögert und war unsicher, ob mir ­eine Geschichte über einen Boxer gefallen würde. Ich muss gestehen ja hat es! Ich konnte das Buch fast gar nicht weg legen, so gefesselt bin ich gewesen, obwohl es zwischendurch sehr langatmig war und die Protagonistin mir stellenweise zu unschlüssig. Die gute Story hat es aber wieder wettgemacht und obwohl es sehr viele erotisch explizite Stellen gibt, hat die Geschichte Tiefgang und ist sehr bewegend. Ich musste sogar an einer Stelle weinen so berührt bin ich gewesen, was selten vorkommt. Real gehört mit zu einer Reihe und ist der erste Teil um ­Remy und Brooke, dieser ist aus ­Brooks Sicht geschrieben. Cover: passend zum Buch HEIß!  Fazit: **** Sterne von mir Mal was ganz anderes, mit Schwächen aber einer tollen Story und viel Erotik.

    Mehr
  • Enttäuscht von Remy und Brook

    Real - Nur für dich
    mary789

    mary789

    22. March 2015 um 12:31

    Klappentext: Die junge Physiotherapeutin Brooke wird von ihrer besten Freundin zu einem Boxkampf mitgenommen. Dort begegnet sie dem Boxer Remington Tate und ist augenblicklich von ihm fasziniert. Doch Remy ist wie Feuer und Eis: mal unnahbar, unberechenbar, gefährlich, mal leidenschaftlich, fürsorglich, romantisch. Er überwältigt Brooke, stellt ihre Welt auf den Kopf. Sie will Remy, nur Remy, für immer. Doch der verbirgt ein dunkles Geheimnis, ein Geheimnis, das ihre Liebe zerstören könnte … Als ich mir den Klappentext durchgelesen habe wollte ich das Buch unbedingt haben, weil ich fand, dass es sich echt gut angehört hat.  Und der Anfag war auch noch ganz gut geschrieben, doch dann stellte sich für mich heraus, dass das Buch keine richtige Story hatte und das nervte richtig !! Eigentlich wollte ich dem Buch nur einen Stern geben, doch die letzen 100 Seiten wurden wieder besser. Weil sich dort dann noch eine Geschchte entwickelt hat außer der An-/ Beziehung zwischen Remy und Brook. Deshalb zwei Sterne, aber ich kann trotzdem nicht nachvollzeihen, wie das Buch eine so gute Bewertung bekommen hat ... Naja vielleicht war es einfach nicht mein Style 

    Mehr
  • An einem WE gelesen

    Real - Nur für dich
    Diandra-Anja

    Diandra-Anja

    16. March 2015 um 18:22

    Es ist lange her das ich ein ganzes Buch an einem einzigen Wochenende gelesen habe. Ich konnte einfach nicht aufhören und musste dran bleiben. Brooke und Remington machen es aber auch spannend, vor allem Remy ist die meiste Zeit der Bremser vom Dienst und dabei könnte doch alles so einfach sein, wenn der gute nur reden würde. Wobei Brooke ist nicht viel besser ... Aber ich will nicht zu viel von der Geschichte verraten, damit die Spannung für alle anderen Leser erhalten bleibt. Kann nur sagen LESEN, auch für Nicht Box-Fans (Wie ich einer bin) geeignet. Der Sport ist Remys Beruf, einige Kämpfe werden auch beschrieben, doch die meisten Seiten handeln von der Liebesgeschichte von Brooke und Remington. So das ich gut damit umgehen konnte das geboxt wurde. Falls jemand (wie ich) zu den Abends im Bett Lesern gehört, das Buch hat genau die richtige Größe und das Gewicht ist auch in Ordnung. Man bekommt also keine schweren Hände. Das Buch selbst lässt sich sehr flüssig und gut lesen, mir hat der Stil sehr gut gefallen. Vor allem das die Autorin auch die Örtlichkeiten und die Personen etwas beschrieben hat, so das man als Leser wusste wie man sich etwas vorstellen konnte.

    Mehr
  • weitere