Katy Evans Remy - Du allein

(79)

Lovelybooks Bewertung

  • 69 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(44)
(16)
(13)
(5)
(1)

Inhaltsangabe zu „Remy - Du allein“ von Katy Evans

Manchmal versteht der Boxer Remington Tate sich selbst kaum. Er weiß nur eines: Vor seiner Begegnung mit Brooke Dumas hat noch nie eine Frau ihn so tief berührt. Aber ist sie bereit, mit ihm gemeinsam in ihrer turbulenten, leidenschaftlichen Beziehung den nächsten Schritt zu wagen?

Ich musste mich regelrecht dazu zwingen, diese plumpe Aneinanderreihung von Kampf- und Sexszenen über mich ergehen zu lassen. Nicht meins...

— Bibliomanie
Bibliomanie

Ich habe mir den Teil zum Schluss aufgehoben um die ersten beiden Teile nochmal zu erleben. Spitze :-)

— lieswasdichgluecklichmacht
lieswasdichgluecklichmacht

Ich habe es nicht fertig gelesen

— Kitty0588
Kitty0588

Schön, dass ganze auch nochmal aus seiner Perspektive zu sehen, aber dementsprechend auch nichts wirklich neues und aufregendes.

— Sumsakras
Sumsakras

Leider überhaupt nicht gut.

— DieHutmacherin
DieHutmacherin

👍👍👍

— Gata
Gata

Leider, leider, leider richtig schlecht ! Hatte mich eigentlich auf "Remy´s Sicht" gefreut. Aber das war einfach nur langweilig.

— Rohan
Rohan

Nicht so gut, wie die vorigen zwei, aber nett, dass Ganze auch mal aus seiner Sicht zu sehen

— tlow
tlow

Hätte nicht mehr sein müssen. Kaum etwas neues. Schade!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Leider ein schwacher Abschluß

— vroniii
vroniii

Stöbern in Erotische Literatur

Royal Destiny

Hatte mehr erwartet. Unnötiger 7.Teil.

Bloom1402

One Night - Die Bedingung

Ein Buch mit einer vorhersehbaren Geschichte, unsympathischen Protagonisten, bei dem das Lesen wirklich keinen Spaß macht.

pia_liest

Saint - Ein Mann, eine Sünde

100% Klischee, aber okay für zwischendurch... Achtung fieser Cliffhanger!

LittleMonster666

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Irgendwie nicht wirklich das was der Klappentext verspricht. Ich kotze gleich Zuckersterne!

I_like_stories

Dirty Talk - Ivy & Brent

Brent ist sehr sympathisch dabei speziell und diese romantische erotische Liebesgeschichte hat mir viel Freude gemacht.

sabrinchen

Dirty Thoughts - Jenna & Cal

Tolle Liebesgeschichte die eine angenehme prickelnde Atmosphäre transportiert und dabei eine gute Handlung mit sympathischen Charakteren hat

sabrinchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch, das eigentlich überflüssig ist.

    Remy - Du allein
    DieHutmacherin

    DieHutmacherin

    16. September 2015 um 21:11

    Remy - Du allein erzählt die Geschehnisse aus den ersten beiden Bänden um Brooke Dumas und Remington Tate noch einmal aus der Sicht von Remy. Was interessant hätte werden können, da Remy in den Vorgängerbänden ja eigentlich als ein Mensch mit komplizierter Psyche beschrieben wurde, ist leider gänzlich langweilig umgesetzt worden. Was man hier bekommt, ist eine stupide Nacherzählung dessen, was man sowieso schon weiß und bei der man nicht im Geringsten das Gefühl hat, eine neue Sichtweise auf die Ereignisse zu gewinnen. Ich persönlich hatte mir erhofft, etwas mehr über Remys "Innenleben", seine Denk- und Reaktionsweisen, seinen Hintergrund und seine Krankheit zu erfahren - denn warum sonst sollte sich ein Autor dazu entscheiden, dieselbe Geschichte noch einmal zu erzählen, wenn es nicht darum gehen soll, den Lesern einen tieferen Einblick in die Psyche des jeweiligen Charakters zu gewähren? - aber das Endergebnis war dann doch sehr enttäuschend. Es hätte weiterhin, ohne aufzufallen, genauso gut Brooke sein können, die die Geschichte erzählt, nur dass es dieses Mal nicht sie ist, die dem Leser alle Nase lang vorschwärmt, wie toll und supi und sexy ihr Macker doch ist, sondern er, der auf dieselbe Weise von ihr schwärmt (als wäre das Hinterhergehechele, weil etwas überzogen, nicht in den Vorgängern schon leicht anstrengend gewesen). Das ist aber auch schon alles. Weder gibt es neue Einblicke in seine Psyche, noch eine neue, persönliche Sichtweise auf die Beziehung der beiden, denn - wie bereits erwähnt - wurde alles eben bereits in den anderen Bänden erwähnt. Das einizig Neue sind die eher gering gestreuten Gegenwartsszenen, die aber selbst so wenig Tiefgang besitzen, dass sie einfach nur wie Mittel zum Zweck wirken, um noch einmal haarklein auf allem Vergangenen herumhacken zu können - und dazu sind sie ja auch gedacht, nur hätte man das als Leser eigentlich nicht so doll merken dürfen. Alles in allem lohnt sich dieses Buch meiner Ansicht nach nicht, denn man verpasst absolut nichts, wenn man es nicht gelesen hat. Warum die Autorin hier nicht mehr in den Charakter eingetaucht ist und die Facetten an ihm in den Mittelpunkt gestellt hat, auf die sie aus Brookes Sicht nicht so detailliert eingehen konnte, ist mir absolut schleierhaft. Mein persönlicher Tiefpunkt der Reihe.

    Mehr
  • Muss nicht unbedingt gelesen werden

    Remy - Du allein
    Saphier

    Saphier

    21. July 2015 um 14:49

    Ich weiß nicht genau ob ich enttäuscht sein soll, oder das halb volle Glas betrachten und eher die Autorin loben soll. Ich stehe zwischen den Stühlen, was meine Bewertung auch beweist. In diesem Band werden die beiden Bände nochmal aufgegriffen und die wichtigsten Ereignisse dieses Mal aus Remys Sicht erzählt. Neues war insofern nicht wirklich zu erwarten. Zu den neuen Ereignissen in der Gegenwart kann ich nur die kurzen Abschnitte zwischen den Kapiteln zählen, wobei diese auch nur höchstens 40 Seiten umfassen, wenn nicht sogar weniger. Das Gesamtbild zeigt deutlich wie gut Katy Evans Remy bereits aus Brookes Sicht rüberbrachte. Ein Kennenlernen in einem zusätzlichen Band wäre so gar nicht mehr nötig gewesen. Der Leser kennt Remy bereits und weiß ganz genau was er fühlt und wie stark er auf Brooke reagiert. Bei diesem Buch liest es sich eher wie eine Nacherzählung mit kleinen Häppchen, die als bisher unbekannt bezeichnet werden können. Wenn ich es besser gewusst hätte, was man nicht tut ohne es gelesen zu haben, hätte ich diesen Band gar nicht erst gelesen. Es ist einfach unnötig. Man kann auch einfach zum vierten Band übergehen und dort weitermachen. Verpassen würde man so gut wie nichts. Meine ausführliche Meinung zu Band eins und zwei habe ich bereits verfasst. Hier passiert nicht mehr viel, sodass ich auch nur wenig dazu zu sagen habe. Zudem will ich nicht spoilern und ziehe mich lieber zurück. Zu den wenigen neuen Entwicklungen sage ich an dieser Stelle nichts. Ich persönlich hätte den Vorschlag gemacht die kurzen Einblicke in die Gegenwart einfach an den zweiten Band zu hängen und den Leser nicht in die Irre zu führen. Das würde die meisten Leser bestimmt glücklicher machen. Ich freue mich schon mal auf Melanies Geschichte und hoffe der nächste Band hebt die Stimmung der Reihe wieder. Fazit: In meinen Augen kann man sich diesen Band sparen und gleich zum nächsten Band übergehen. So empfehle ich diesen Band nicht weiter, was für Band eins und zwei nicht gilt. Die Reihe an sich ist lesenswert, nur dieser Band tanzt aus der Reihe. Obwohl ich Remy mag wurde dieser Teil ihm nicht gerecht.

    Mehr
  • Fazinierende Einblicke in Remy!

    Remy - Du allein
    herminefan

    herminefan

    24. January 2015 um 17:07

    Meinung: Remy – Nur du allein – Faszinierende Einblicke in Remy! Ich habe ja die ersten beiden Bücher über Remy und Brooke verschlungen und war natürlich dementsprechend sehr begeistert, als ich gehört habe, dass es einen dritten Teil aus Remys Sicht geben wird, der die Geschichte aus den ersten zwei Büchern nochmal aus seinem Blickwinkel beschreibt. Es hört sich vielleicht nicht so spannend an, denn es passiert ja eigentlich nichts Neues, aber Remy ist ein so toller, vielschichtiger und faszinierender Charakter, das es richtig interessant ist, alles nochmal aus seiner Sicht zu sehen. Außerdem baut die Autorin geschickt noch mehrere kleinere Parts aus der Gegenwart ein und schreibt sonst immer die Kapitel aus der Vergangenheit. Es beginnt mit einem Part aus der Gegenwart, aber dann kommt natürlich das erste Aufeinandertreffen der Beiden. Ich hätte nicht gedacht, wie Anders das Ganze rüber kommt, wenn Remy das schreibt, wirklich spannend. Ich finde es gut, dass mehr oder weniger nur die „wichtigen“ Szenen rausgepickt wurden, sodass es nicht zu langweilig wurde und es auch irgendwie zu Remy passte, dadurch dass es nicht geordnet wirkte. Auch sein Leben geht keine geregelten Bahnen und das wurde auch nochmal in diesem Buch noch deutlich. Er hat seine dunklen Phasen, obwohl ich überrascht war, wie klar er noch denken kann, während er sie hat. Ich hatte mir das irgendwie wirrer vorgestellt, aber ich denke, dass muss gar nicht sein, sondern einfach düsterer. Es ist auf jeden Fall immer wieder interessant, wenn Aspekte über seine Krankheit beschrieben werden. Remy ist auf jeden Fall ein guter Kerl, das hat man in diesem Buch wieder gemerkt, aber es fällt ihm schwer, sich nicht aufzuregen oder seine Gefühle auszudrücken. Er ist recht primitiv und ich glaube, niemand würde ihn für schüchtern halten. Er will Brooke – er kriegt sie. Zu Brooke kann man nicht viel Neues sagen, sie wird zwar aus seiner Sicht beschrieben, aber ich habe trotzdem den gleichen Charaktere vor Augen.   Fazit: Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, es ist zwar eigentlich eine Wiederholung der vorangegangen Teile, aber so interessant gemacht, dass es nicht stört. Ich kann nie genug von Remy bekommen, so einen Charakter habe ich wirklich noch nie kennen gelernt und ich finde es schade, dass es im nächsten Teil nicht mehr um ihn geht, auch wenn ich mich wirklich auf Rogue freue. Von mir gibt’s 5 Sterne für ein faszinierendes Buch!

    Mehr
  • Ein gekonnter Abschluss einer tollen Story!!

    Remy - Du allein
    Lisa001

    Lisa001

    08. January 2015 um 11:09

    Die Entwicklung der beiden Protagonisten aus der Sicht von Remy zu lesen hat mir sehr gefallen. Natürlich ist es so, dass die Leser den grundsätzlichen Inhalt bereits kennen da dies oft kritisiert wird. Ich persönlich finde, dass es der Story aber keinen Abbruch getan hat. Mich hat besonders Remys Sicht der Dinge interessiert. In den ersten beiden Büchern wirkt er aufgrund seiner Erkrankung oft unnahbar und verschlossen. Es war für mich umso schöner seine Gefühle und Gedanken lesen zu können. Für mich ein gekonnter Abschluss einer Geschichte die alle offenen Fragen beseitigt hat und die Story "rund" gemacht hat. 5 ***** Für dieses Buch!!

    Mehr
  • Das hätte nicht sein müssen

    Remy - Du allein
    Booksaweek-Jessi

    Booksaweek-Jessi

    03. January 2015 um 14:07

    Die Liebesgeschichte von Brooke und Remy aus der Sicht des tiefgründigen und unglaublich sympathischen Boxers? Jaaaa bitte.... Doch nach nur wenigen Seiten wurde ich leider bitter enttäuscht denn eigentlich ist dieses Buch genauso wie Band eins "Real" nur halt mit ausgetauschter Sichtweise. Viel von Remy und seinen Gefühlen bekommen wir Leser leider nicht geboten denn bis auf wenige Szenen oder Sätze ist nichts wirklich neu oder unbekannt. Nichts konnte mich wirklich vom Hocker reißen und das ist wirklich schade.  Remy war seit dem ersten Buch mein großer Liebling. Er hat die Geschichte getragen und er war es auch weshalb ich unbedingt weiter lesen wollte. Brooke hingegen hat mich einfach nur genervt und von ihr wollte ich eigentlich nicht wirklich was wissen. Deswegen lese ich Bücher so gerne in denen die Männer auch eine Stimme bekommen und ihre Gefühle preisgeben dürfen. Doch in diesem Buch habe ich das Gefühl man hat nicht wirklich viel von Remys Sicht eingebaut. Im Gegenteil, er ist einfach nur leblos und zeigt hier genauso wenig Gefühle wie in Band eins und zwei, denn  trotz das dieses Buch aus seiner Sicht geschrieben wurde, ist es irgendwie nicht seine Sicht. Er wirkt als wäre er in seinem eigenen Leben, seiner eigenen Geschichte nur ein unbedeutender Statist und das machte mich beim Lesen regelrecht wütend.  Ich muss leider sagen das mir dieses Buch nicht gefallen hat und ich es nicht empfehlen kann. In meinen Augen ist es ein unnützer Band der nur durch die kleinen Ausschnitte auf die Hochzeit der Beiden kleine Höhepunkte erhält, denn die ist wirklich schön und romantisch.  Ich kann diesem Buch leider nur 3 Sterne von 5 geben und empfehle es nur den Leserinnen die keine Lust auf Band eins haben und lieber direkt die Sicht von Remy lesen wollen, denn dann ist dieses Buch bestimmt empfehlenswert.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Der dritte Band

    Remy - Du allein
    zitroenchen76

    zitroenchen76

    01. January 2015 um 08:43

    Dies ist der dritte Band der Reihe. Er war wieder absolut fesselnd und sehr gut lesbar geschrieben. Man fliegt nur so durch die Seiten. In diesem Band geht es um die Hochzeit von Brooke und Remy. Remy erzählt in der Ich-Form am Tag der kirchlichen Hochzeit in Rückblicken von seinen Gefühlen für Brooke. Beide vorhergehenden Bücher werden aus seiner Sicht wiederholt. Remy sieht Brooke am Ring stehen und irgendetwas zieht ihn zu ihr. Remy hat das Gefühl, diese Frau ist die einzige, die ihn lieben und verstehen kann. Er MUSS sie haben und beschützen! Remy ist bipolar, wurde von seinen Eltern verstoßen und kennt die Liebe nicht - durch Brooke wird das anders. Sie kann das Summen in seinem Kopf beruhigen.

    Mehr
  • Du bist das beste was mir je passiert ist..................

    Remy - Du allein
    jennifer_tschichi

    jennifer_tschichi

    17. December 2014 um 10:53

    REMY DU ALLEIN ist ein wudnerschöner Abschluss zu der Triologie rund um Remy und seinen Flammenwerfer Brooke. Im dritten Band sehen wir die wichtigsten Punkte ihrer Beziehung aus der Sicht von Remy. was ich wunderschön finde, Ummandelt ist alles von einem wunderschönen Ereignis. Remy du allein müssen alle lesen die schon die zwei Vorbände gelesen haben. Für alle die jetzt denken sie würde gern mal reinlesen würde ich empfehlen fangt von vorn an mit REAL. Remy hat sich schon am anfangen in mein Herz geschliechen. Trotz seiner ganzen probleme die er hat ist ein wunderschöner Mann. in diesem Band merkt man auch wie sehr er mit sich gerungen hat. er versucht sich von brooke fernzuhalten aber er schafft es dann doch nicht. aber die selbstzweifel die er immer wieder hat ob er gut genug für diese Frau ist. außerdem merkt man wie vernarrt und wie unglaublich wichtig im Brooke ist. Die beiden symbolsieren ja ihre Gefühle immer wieder mit besonderen Songs. und als ich jetzt die Tage wieder mal von Silbermon "Das Beste" gehört habe da musste ich daran denken wie Remy es ihr vorspielen könnte und es würde passen genauso wie "Liebe ist alles" von Rosenstolz. 

    Mehr
  • Schöner Abschluss von Brooke und Remy

    Remy - Du allein
    claudia_techow

    claudia_techow

    14. December 2014 um 21:05

    Zum Inhalt brauch ich glaube nichts mehr sagen den jeder weiß das es in Remy- Du allein darum geht wie Remington Buch 1+2 erlebt hat. Die negativen Rezi's kann ich ein klitzekleines stück weit verstehen deswegen muss ich auch leider ein Punkt abziehen. Ich hätte mir gern ein tieferen Einblick in Remy's Kopf gewünscht wie zb. bei der Schocktherapie oder vielleicht auch mehr aus seiner Vergangenheit. Aber nichts desto trotz war es toll einige Situationen von Remy zuerfahren die Brooke uns ja nur am Rande erzählen konnte. Auch fand ich die wenigen Kapitel in der Gegenwart toll auch wenn ich mir hier mehr gewünscht hätte. Aber in allem ist dieses Buch ein super schöner Abschluss um die Story vom kleinen Flammenwerfer und SEXGOTT Remy :) Jetzt heißt es warten bis Rouge erscheint und uns Melanie ihre Story erzählen kann. Sind wir gespannt drauf.

    Mehr
  • Remy - Du allein ist ein toller Abschluss der Reihe geworden !

    Remy - Du allein
    Swiftie922

    Swiftie922

    10. December 2014 um 16:05

    Inhalt : Manchmal versteht der Boxer Remington Tate sich selbst kaum. Er weiß nur eines: Vor seiner Begegnung mit Brooke Dumas hat noch nie eine Frau ihn so tief berührt. Aber ist sie bereit, mit ihm gemeinsam in ihrer turbulenten, leidenschaftlichen Beziehung den nächsten Schritt zu wagen? Meine Meinung : In Remy - Du allein kann man endlich die Liebesgeschichte von Remy und Brooke aus Remys Sicht erfahren und hören wie es ihm bei der ersten Begegnung erging. Nie hat ihn eine Frau so berührt wie Brooke und nie zuvor wollte er, dass eine Frau ihn voll und ganz gehört. Sie kennt sein dunkelstes Geheimnis und will trotzdem den Rest des Lebens mit ihm verbringen. Remy hat sich sehr verändert, seit er mir Brooke verheiratet ist und nun wollen die beiden in diesem Buch kirchlich heiraten. Durch die Sicht von ihm wird in diesem Band, eine Menge Fragen geklärt und man kann besser hinter seine Figur schauen. Der Schreibstil von Katy Evans hat mich in diesem letzten Band immer wieder in seinen Bann gezogen. Das Buch ist aus der Sicht von Remigton geschrieben und es hat mich keine Sekunde weg reißen können. Von Anfang bis Ende erfährt man Remys Gedanken und Gefühle in der jeweiligen Situation. Zeitsprünge im Buch zeigen die Vergangenheit und die Zukunft von beiden. Die Spannung war für mich schon durch den Beginn als man direkt an den Hochzeitstag von Brooke und Remy geführt wird und dann durch die Zukunft, Vergangenheit ihre ganze Beziehung nochmal durchläuft. Remys Gefühlen und Gedanken zuzuhören, hat mich immer wieder animiert weiter zu lesen. Man kann sich Remy nicht entziehen, denn wer ihn schon in den ersten 2 Bänden gemocht hat, für den ist er hier noch authentischer. Das Cover zeigt einen Boxer und es repräsentiert Remigton einfach perfekt. Das Tattoo von diesem Boxer setzt dazu noch ein paar tolle Akzente. Auch die Farben finde ich immer sehr schön gewählt und in Abstimmung mit der Schrift und dem Coverbild. Das Ende hat mich in diesem Buch einfach mitgerissen und ein wenig traurig gemacht, denn immer wenn eine Reihe zu Ende geht, bin ich traurig und finde es schade mich von den Charakteren verabschieden zu müssen. Fazit : Remy - Du allein ist ein krönender Abschluss der Reihe aus Remys Sicht ihrer Geschichte und man so gut hinter seinen Figur schauen kann und auch seine Beweggründe verstehen, wieso er bei manchen Situationen so gehandelt hat. Ich freue mich schon auf den nächsten Band, der 2015 herauskommt, aber dann von jemand anderen handelt.

    Mehr
  • Remy - Du allein

    Remy - Du allein
    Fenja1987

    Fenja1987

    Als Remington Tate, bei einem seiner Boxkämpfe die junge Physiotherapeutin Brook Dumas kennen lernt, ist es um ihn geschehen. Entweder er bekommt diese Frau oder er verliert sich in seinen düsteren und schmerzlichen Geistern. Und tatsächlich schafft er es Brooks Herz zu erobern. Nicht nur das sie Beide ihre Freunde und Familie freuen sich auf ihre gemeinsame Hochzeit. Wie man dem Klappentext entnehmen kann, bekommt man mit „Remy – du allein“ Brooks und Remys Liebesgeschichte dieses mal aus Remys Sicht zu lesen. Während sich Remy und Brook an ihrem Hochzeitstag auf ihre Trauung vorbereiten, denkt Remy in Rückblenden an das zurück, an das er nie zu hoffen geglaubt hatte. Die große Liebe zu finden. Angefangen vom ersten Kennenlernen, denn Drohungen von „Scorpion“, Remys Erkrankung, der Zwischenzeitlichen Trennung und dem Heiratsantrag, bekommt der Leser also noch mal die gewaltige Ladung Remy. Erfährt endlich was er dachte und fühlte, wenn Brook aus ihrer Sicht in „Real“ und „Mine“ erzählte. Mir hat es gefallen Remy und Brook noch mal zu begleiten. Und freu mich schon in den noch folgenden Büchern, die Geschichten ihrer Freunde zu lesen. Angefangen mit Melanie, die "in Rogue - Wir gegen die Welt" ihre Geschichte bekommt. Fazit: „Remy – du allein“ ist ein netter Bonus für die Fans von Brook und Tate, den sie nicht verpassen sollten. Zwar passiert nicht allzu viel neues, doch wenn man darüber hinwegsieht kann der 3. Teil durchaus Spaß machen. Auf jeden Fall macht er neugierig auf nächste Bände. Von mir daher 4 von 5 Punkte Reihenfolge der Bücher: 1. Real - Nur für dich 2. MINE - Ich gehöre dir 3. Remy - Du allein 4. Rogue - Wir gegen die Welt (Melanie & Grayson)

    Mehr
    • 7