Katy Mendes Sunches - Dein Blut in meinen Adern

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sunches - Dein Blut in meinen Adern“ von Katy Mendes

Adam Sunches ist ein gutaussehender Vampir. Als einer der fünf Ältesten im Vampirrat, besitzt er Einfluss und Macht. Sein Leben könnte nicht besser sein, bis eines Tages sein kleiner Bruder Lenny entführt wird.
Die Entführer haben keinen Hinweis hinterlassen, also beginnt Adam auf eigene Faust zu suchen. Doch es erweist sich, als die Suche nach der Nadel im Heuhaufen und bleibt ohne Erfolg.
Den entscheidenden Hinweis auf Lennys Aufenthaltsort, findet Mia, die beste Freundin seiner Zwillingsschwester.
Sie besteht allerdings darauf, ihn auf seiner Suche zu begleiten. Und damit fangen Adams Probleme erst so richtig an. Mia ist nicht nur eigenwillig, sie steht auch so gar nicht auf seine überhebliche Art.
Als Adam auch noch herausfindet, dass sie seine vorbestimmte Gefährtin ist, ist das Chaos perfekt.

Langweilig

— Asbeah

Stöbern in Science-Fiction

Die Formel

Ein Buch, das provokant, nervenaufreibend, humorvoll ist und doch nachdenklich stimmt …

Lieblingsleseplatz

Der letzte Stern

Der letzte Band war nicht so toll, wie die anderen

jessi_here

Artemis

Im großen und ganzen unglaublich unterhaltsam - kam jedoch nicht ganz an den Marsianer herran

AllesAllerlei

Karriere: Superheldin

Toller Auftakt! Realistische und menschliche Superhelden haben mich sehr begeistert. Noch Luft nach oben, aber bin trotzdem begeistert. :)

Kaito

Der dunkle Wald

Ungewöhnliche Ideen, fesselnder Schreibstil, absolut Lesenswert.

Sliyce

QualityLand

Wert die Känguru Chroniken liebt, wird dieses Buch lieben!

Bookofsunshine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht meins ...

    Sunches - Dein Blut in meinen Adern

    Asbeah

    07. June 2016 um 22:24

    Dieses Buch beginnt, wie ich Vampirbücher liebe: rasant und spannend im Großstadtdschungel. So ließ ich mich von der Leseprobe verleiten. Leider entpuppte sich der Rest als durchschnittliches Fantasy Abenteuer mit einer bösen Hexenkönigin die Vampire entführt, Dämonen, Zauberer, Wer-Ratten…, und das Meiste spielte sich in einer anderen magischen Dimension/Ebene ab. Wobei, von dort konnte man locker mit dem Handy nach Hause telefonieren.?? Die im Klappentext versprochene Liebesgeschichte zwischen den Vampiren Adam und Mia gab es und war auch ganz niedlich, allerdings fühlte sie sich eher nebensächlich an. Insgesamt drängte sich mir beim Lesen immer wieder das Wort Kinderkram auf. Da mich die Geschichte langweilte, stießen mir die zahlreichen Fehler noch saurer auf. Ein paar übersehene Tippfehler können ja gerade noch angehen, aber unpassende Wortwahl bis hin zu verkehrten Worten wie Lage statt Lache, versenken anstatt versengen, hart statt harrt usw, da bleibt viel Raum für Nachbesserung. Mein Fazit: Kinder und Jugendliche mögen von der Ebene Julin beeindruckt sein, und deshalb sollte es auch so eingeordnet werden, als Jugendbuch. Oder zumindest bei Fantasy. Weshalb dieses Buch bei Lovelybooks unter SiFi läuft, ist mir schleierhaft. Mit viel gutem Willen kratze ich 3 Sterne zusammen, empfehlen mag ich es aber nicht, und Teil 2, der mir schon vorliegt, verschwindet ungelesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.