Katy Regan

 3.4 Sterne bei 34 Bewertungen
Autor von Kein Sex unter Freunden, Liebe macht dämlich und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Katy Regan

Kein Sex unter Freunden

Kein Sex unter Freunden

 (24)
Erschienen am 11.10.2010
Liebe macht dämlich

Liebe macht dämlich

 (5)
Erschienen am 14.02.2012
Kleine Lügen erhalten die Liebe

Kleine Lügen erhalten die Liebe

 (4)
Erschienen am 20.09.2013
Liebe macht dämlich: Roman

Liebe macht dämlich: Roman

 (0)
Erschienen am 17.02.2012
Little Big Man

Little Big Man

 (1)
Erschienen am 19.04.2018
The Story of You

The Story of You

 (0)
Erschienen am 03.07.2014
How We Met

How We Met

 (0)
Erschienen am 31.01.2013
The One Before the One

The One Before the One

 (0)
Erschienen am 10.01.2011

Neue Rezensionen zu Katy Regan

Neu
miss_mesmerizeds avatar

Rezension zu "Little Big Man" von Katy Regan

Katy Regan - Little Big Man
miss_mesmerizedvor 7 Monaten

With his eleventh birthday approaching, Zac decides that it is time to actively look for his father. He has never met him because his father was not interested in him and left his mom before he was born. His friend Teagan is going to help him with his search and they are quite determined even though they have to keep their mission secret since in Zac’s family, it is forbidden to ever mention his father because of what he had done. But it’s not only the Dad-finding-mission that keeps Zac occupied, for months now he has been bullied due to his weight and now the school has written a letter to his mother. Life is not easy when you are ten years old. Especially when there are adults around you with secrets they want to keep.

I really loved this book even though in its story, there is not much that is positive after all. Zac’s life is all but easy: his mother Juliet is fighting, but as a single parent with a low income, they cannot afford any fancy pastime activities and the lack of a partner doesn’t make things easier. Both find relief in food which isn’t helpful after all, so another war that has to be fought. However, the love they show for each other is genuine and the only actual ray of hope.

The story is told alternatively from Zac’s, Juliet’s and Mick’s point of view – this is a bit astonishing as in the beginning you cannot really figure out why Juliet’s father Mick is that important while his wife’s perspective isn’t given. Yet, the secrets the adults have kept from Zac for more than ten years are slowly unfolded and the more you hear from Mick, the more obvious his role becomes.

Katy Regan did a great job in portraying what life in school can be for outsiders like Zac and his friend Teagan. It is hard to say, but all the bullying is just too authentic. And she also shows what this does to the kids – luckily, Zac has found a friend he can confide in. It would be a lot harder if he was on his own. The author also found the perfect voice for Zac, his diary entries sound like the one’s of a 10-year-old, a clever one but nevertheless a child.

Even though the lives of the characters are not too joyful, the novel is often full of humour and definitively of love – a classic bitter-sweet story that hits the heart.

Kommentieren0
2
Teilen
Curly84s avatar

Rezension zu "Kleine Lügen erhalten die Liebe" von Katy Regan

Die Liste...
Curly84vor 5 Jahren

Liv wurde nicht einmal 30, bevor sie starb. Ihre besten Freunde finden nach ihrem Tod eine Liste, mit Dingen, die sie vor ihrem 30.Geburtstag gemacht haben möchte. Also beginnen sie ihr zu Ehren die Liste abzuarbeiten. Es entwicktelt sich alles anders, als sie gedacht haben.
Mia hat ein kleines Baby und muss sich über ihre Gefühle für Fraser klar werden. Fraser wiederrum war Liv's Freund und kommt kaum aus der Trauer raus. Anna verschreibt sich dem Buddhismus. Melody und Norm sind verheiratet mit einander, doch bleibt es auch so?

Ich kam etwas schwer rein in das Buch, aber ansich war die Story sehr schön und gut durchdacht. Ich hätte auch gerne nur das Liebeswirrwar über Mia und Fraser gelesen :)
Ich denke nicht, dass ich nochmal ein Buch der Autorin lesen werde.

Kommentieren0
2
Teilen
Buecherwurm2punkt0s avatar

Rezension zu "Kein Sex unter Freunden" von Katy Regan

Rezension zu "Kein Sex unter Freunden" von Katy Regan
Buecherwurm2punkt0vor 7 Jahren

Inhalt:
Tess hat feste Grundsätze im Leben, hält sich jedoch nicht daran. Gelegentlich schläft sie auch mal mit ihrem besten Kumpel Jim. Als sie dann jedoch von ihm schwanger ist und zeitgleich ihr Ex Laurence auf der Bildfläche auftaucht, ist das Chaos perfekt. Was wird Laurence zu Ihrer Schwangerschaft sagen? Will er trotzdem mit ihr zusammen sein? Und was wird aus der Freundschaft zu Jim?

Meine Meinung zum Inhalt:
Mich hat das Buch bestens unterhalten. Ab und zu war es sehr vorhersehbar, allerdings ist es das wahr Leben auch oft. Tess war mir unheimlich sympatisch und manchmal so naiv, dass ich sie am liebsten Schütteln wollte. Kein Sex unter Freunden ist ein seichter Roman für nebenbei. Er beschreibt Ängste einer werdenden Mutter, deren Leben nicht perfekt ist. Auch zeigt er die Gefühlswelt des werdenden Vater, der niemals an Familiengründung gedacht hat. Leider sind mir im Buch öfters Rechtschreibfehler unangenehm aufgefallen!

Fazit:
Dieses Buch hat mit unheimlich gefallen und ich würde es jedem zum Lesen empfehlen. Bei dem Preis von knapp 8 € kann man nichts falsch machen :)

***Meine Rezensionen findet ihr auch unter:
http://buecherwurm2punkt0.blogspot.com/ ***

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 61 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks