Cuba

Cuba
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Cuba"

Die erfolgreiche cubanische Revolution, mit der einhergehenden Befreiung der Insel aus dem Zugriff westlicher Ökonomie-Interessen, lässt das durch westliche Politik und Medien gezeichnete Bild Cubas seit nun bereits 58 Jahren entsprechend und nahezu einheitlich erscheinen: Cuba wird bis heute als drangsalierende Diktatur oder als Castro-Regime charakterisiert, in der DissidentInnen und politische Gefangene gefoltert und Journalisten in ihrer Arbeit behindert würden, in dem von Zensur und Repressionen die Rede ist und die freie Meinungsäußerung der Menschen eingeschränkt sei.
Kay Heinath analysiert anhand von im Prinzip für jeden offen liegenden und verifizierbaren ökonomischen, sozialen, gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Faktizitäten dieses stigmatisierte Bild Cubas auf seinen Realitätsgehalt. Die vom Autor gemachte Analyse ist notwendig, denn kaum jemand macht sich angesichts der holzschnittartigen, westlichen Darstellung Cubas die Mühe, die tatsächlichen Daten über Cuba bei der UNESCO oder UNICEF nachzulesen. Ob die von Politikwissenschaftlern hochgelobte partizipative Demokratie Cubas, ein Bildungs- und Gesundheitssystem, welches auf dem gesamten amerikanischen Kontinent seines Gleichen sucht oder Cubas Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik, welche weltweit richtungsweisend ist - das Ergebnis ist in vielerlei Hinsicht überraschend.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783743176690
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:76 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:30.03.2017

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks