Kay Linn

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(10)
(3)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Liontu

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Traumhaftes Märchen

    Liontu
    Pelikanchen

    Pelikanchen

    21. May 2016 um 21:33 Rezension zu "Liontu" von Kay Linn

    Ein Märchen aus dem 17. Jahrhundert, das kombiniert mit vielen Modernen Elementen und abenteuerlichen Geschichten, genau so ist wie ich es mag.Ianthe und Jonas, die beiden Geschwister die alles verloren haben und gemeinsam im Wald in einer kargen Hütte leben. Georg, der nach einer schweren Kopfverletzung auf dem Schlachtfeld sein Gedächtnis verloren hat und bei den beiden Geschwistern im Wald landet, Georgs Pferd Liontu, das von klein auf sein Freund war und ihm immer halt gegeben hat.Anfangs lesen wir immer wieder von Georgs ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Liontu" von Kay Linn

    Liontu
    Kay_Linn

    Kay_Linn

    zu Buchtitel "Liontu" von Kay Linn

    LIONTU ---------------------------------- 1634: Es ist eine einmalige Chance, die sich dem verletzten Georg bietet: Er flieht mit seinem Pferd Liontu unbemerkt vom Schlachtfeld, entkommt seinem kaltherzigen Vater und beginnt ein neues Leben mit dem Waisenmädchen Ianthe und ihrem Bruder Jonas. Während Ianthe ihn im Wald gesund pflegt, erwacht Georgs Liebe zu ihr. Aber hat diese Liebe eine Zukunft? Die dumpfe Erinnerung an die Schlacht liegt wie ein Schatten über Georg. Sie lässt ihn und jede Seele in seinem Umkreis nicht zur Ruhe ...

    Mehr
    • 297
  • Ich bin in dieses Buch verliebt

    Liontu
    Karoxy

    Karoxy

    10. February 2016 um 14:43 Rezension zu "Liontu" von Kay Linn

    Liontu gehört für mich zu den besten Bücher die ich bis jetzt gelesen haben. Das Buchcover an sich hat mich schon sehr angesprochen, die zarten Farben, die schönen Verschnörkelungen und die Feinheit die das Cover ausstrahlt macht das Buch für mich schon wertvoll, ein kleines, wunderschönes Schmuckstück. Das Buch macht es mir sehr leicht, mich in die Personen zu versetzen, so zu denken wie sie es tun und mitzubangen. Das einzige was man dafür tun muss, ist das Buch wirklich zu lesen, sich Zeit zu lassen und auf die Feinheiten zu ...

    Mehr
  • Liontu

    Liontu
    Booky-72

    Booky-72

    08. February 2016 um 14:49 Rezension zu "Liontu" von Kay Linn

    Ianthe und Jonas sind Waisenkinder, die nach dem Tod der Eltern in einer Hütte im Wald allein zurechtkommen müssen. Eines Tages stößt ein „Fremder“ zu ihnen, verletzt und ohne Gedächtnis, dem Jonas äußerst skeptisch begegnet. Ianthe jedoch kümmert sich liebevoll um seine Wunden und es entspinnt sich eine zarte Liebe, die Jonas anfangs recht kritisch beäugt. Georg, der „Fremde“ ist eigentlich der Sohn des Herzogs, er und sein Pferd Liontu haben eine ganz besondere Beziehung zueinander, um die es in dieser Geschichte - man kann es ...

    Mehr
  • Liontu

    Liontu
    Blaustern

    Blaustern

    03. February 2016 um 11:59 Rezension zu "Liontu" von Kay Linn

    Georg wird auf dem Schlachtfeld schwer verletzt. Sein Pferd Liontu rettet ihn mit sich in den Wald. Dort wird er gefunden und zu Ianthe und ihrem Bruder Jonas gebracht, die im Wald wohnen und keine Eltern mehr haben. Ianthe pflegt ihn gesund, und die Liebe zwischen den beiden erwacht. Doch was soll daraus werden? Georg ist der Sohn des Herzogs. Wird er die beiden schon bald wieder verlassen, um zu seiner Familie und den Verpflichtungen zurückzukehren? Die Geschichte spielt im Jahre 1634. Trotzdem ist es kein historischer Roman, ...

    Mehr
  • Eine Märchenhafte Geschichte aus einer vergangenen Zeit...

    Liontu
    Foreverbooks02

    Foreverbooks02

    24. January 2016 um 12:04 Rezension zu "Liontu" von Kay Linn

    Inhalt:  Als der Hengst Liontu seinen jungen Reiter Georg vor dem Rod in der Schlacht bewahrt, und mit ihm in den Wald zu den Waisenkindern Ianthe und ihrem Bruder Jonas gelangt, ahnt niemand, aus welcher Welt Pferd und Reiter gefallen sind. Zuerst ohne Erinnerungen, kämpft sich Georg mit Ianthes Liebe zurück ins Leben. Aber will Georg wirklich der sein, der er ist? Ein Herzog wie sein kaltherziger Vater? Und dann ist da noch der intrigante Graalfs, der nicht zurück geben will, was er sich in der Zwischenzeit erschlichen hat. Ein ...

    Mehr
  • Harmonischer Roman mit viel Liebe zum Detail

    Liontu
    Loki_Laufeyson

    Loki_Laufeyson

    16. January 2016 um 23:08 Rezension zu "Liontu" von Kay Linn

    Hej, Ich möchte mich zuerst dafür bedanken, dass ich dieses wundervolle Buch als Rezensionsexemplar für die Leserunde erhalten habe! Der Klappentext klang zwar nicht ganz nach meinem Schema, aber er hatte doch etwas an sich. Und außerdem kann man gegen historische Romane (solange der Schreibstil nicht grottig ist) nichts einwenden. Dieses Buch ist allerdings eher ein Märchen mit einem leicht idealisierten Setting während des 30-Jährigen Krieges, welches allerdings nicht wirklich im Vordergrund steht. Wer also einen wirklich ...

    Mehr
  • Ein historisches Märchen

    Liontu
    Isaopera

    Isaopera

    16. January 2016 um 13:56 Rezension zu "Liontu" von Kay Linn

    Obwohl dieser Roman keinen Anspruch auf historische Korrektheit erhebt, entsteht die Welt des 17. Jahrhunderts sehr plastisch vor den Augen des Lesers!  Dieses Buch ist ein Märchen, wie ich es mag, kombiniert mit vielen abenteuerlichen und modernen Elementen. Die Geschichte von Ianthe und Jonas, die es von einer kargen Hütte im Wald bis in eine ganz neue Welt schaffen und dem geheimnisvollen Georg, der nach einer schweren Verletzung auf dem Schlachtfeld sein Gedächtnis verloren hat, hat mir sehr gut gefallen und mich wirklich ...

    Mehr
  • Ein historisches Märchen

    Liontu
    Gelis

    Gelis

    05. January 2016 um 13:15 Rezension zu "Liontu" von Kay Linn

    Inhaltsangabe: 1634: Es ist eine einmalige Chance, die sich dem verletzten Georg bietet: Er flieht mit seinem Pferd Liontu unbemerkt vom Schlachtfeld, entkommt seinem kaltherzigen Vater und beginnt ein neues Leben mit dem Waisenmädchen Ianthe und ihrem Bruder Jonas. Während Ianthe ihn im Wald gesund pflegt, erwacht Georgs Liebe zu ihr. Aber hat diese Liebe eine Zukunft? Die dumpfe Erinnerung an die Schlacht liegt wie ein Schatten über Georg. Sie lässt ihn und jede Seele in seinem Umkreis nicht zur Ruhe kommen. Denn Georg ist der ...

    Mehr
  • "Liontu" von Kay Linn

    Liontu
    calimero8169

    calimero8169

    04. January 2016 um 19:53 Rezension zu "Liontu" von Kay Linn

    Inhalt:Liontu rettet seinen Reiter Georg während der Schlacht vor dem Tod. Ein mysteriöser Soldat findet den verletzten Georg und bringt ihn zu den Geschwistern Jonas und Ianthe. Die verwaisten Geschwister leben tief im Wald. Ianthe pflegt Georg gesund und verliebt sich in ihn. Doch bis dahin ahnt niemand, welches Geheimnis Georg mit sich trägt. Wird Georg in sein altes Leben zurückfinden? Meinung: Ein bezauberndes, gefühlvoll geschriebenes Märchen mit historischem Hintergrund, der allerdings nicht im Fokus dieses Buches steht. ...

    Mehr
  • weitere