Kay Monroe Ausgerechnet Jonas

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ausgerechnet Jonas“ von Kay Monroe

Jonas ist sieben, als seine Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Seither wächst er bei seinem elf Jahre älteren Bruder Jasper auf. Auch dessen Freund und späterer Ehemann Andrew kümmert sich zärtlich um den Kleinen und Jonas wächst in einer liebevollen Familie zu einem glücklichen Teenager heran, der keine Probleme hat, als er feststellt, dass er ebenfalls schwul ist. Als er siebzehn ist schlägt das Schicksal erneut zu. Sein Bruder stirbt an Krebs. Andrew und Jonas geben sich gegenseitig den dringend nötigen Halt, um diesen Schicksalsschlag überwinden zu können und kommen sich dadurch immer näher. Doch wie geht man damit um, wenn man merkt, dass man für den Witwer seines Bruders mehr empfindet als harmlose Zuneigung? Wie versteckt man seine Gefühle vor einem Mann, der einen großgezogen hat und man sich doch eigentlich nichts sehnlicher wünscht, als von ihm als ebenbürtig betrachtet zu werden? Und wie sieht es überhaupt mit den Gefühlen Andrews aus? Wird er jemals wieder einen Mann finden, den er so sehr lieben kann wie Jasper? Die Geschichte enthält explizit beschriebene sexuelle Handlungen zwischen zwei Männern Ca. 42000 Wörter Die Taschenbuchausgabe hat 150 Seiten
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen