Kay Monroe Ayashi: 3 x 33 Stunden

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ayashi: 3 x 33 Stunden“ von Kay Monroe

Ayashi Kuckunniwi hat es in seinem jungen Leben nicht leicht gehabt. Seine Eltern verstarben bereits früh und sein väterlicher Freund verließ ihn ohne ein Wort des Abschieds. Aufopferungsvoll kümmert er sich seither in der kleinen Wildlife-Station innerhalb seines Reservats um verletzte Tiere. Eigentlich könnte es ihm gut gehen, wäre da nicht Matchitehew, der mächtige Schamane seines Stammes. Während eines Streits konfrontiert Ayashi den Schamanen mit dem Vorwurf, seinen Freund getötet zu haben. Um sich vor Matchitehews Tötungskommando in Sicherheit zu bringen, flieht Ayashi in die Wälder. Doch seine Häscher geben nicht auf. Wenn Ayashi am Leben bleiben will, muss er etwas tun, was er noch nie zuvor gewagt hat ... doch es ist die einzige Chance, die ihm bleibt. Das Buch enthält explizit beschriebene homosexuelle Handlungen und ist daher für Leser/innen unter 18 sowie für homophobe Menschen denkbar ungeeignet!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen