Kay Noa Vampire Master Guide: Ein Biss vom Glück ist nicht genug: Volume 4 (Vampire Guides)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vampire Master Guide: Ein Biss vom Glück ist nicht genug: Volume 4 (Vampire Guides)“ von Kay Noa

Toller vierte Teil der Vampire Guides. Wunderbare actionreiche Geschichte mit einem guten Anteil Tiefgründigkeit und dem gewohnten Humor :D

— Skybabe
Skybabe
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Finale mit Themen zum Nachdenken ♡

    Vampire Master Guide: Ein Biss vom Glück ist nicht genug: Volume 4 (Vampire Guides)
    Skybabe

    Skybabe

    31. December 2016 um 15:46

    Auch in diesem vierten und wahrscheinlich letzten Teil der Vampire-Guide-Reihe von Kay Noa überschlagen sich wie gewohnt die Ereignisse. Obwohl die chaotische Vampirin Lexa den Guide besitzt und ihn tatsächlich auch hin und wieder benutzt, scheint sie wie immer als einzige die wichtigen Zusammenhänge und Verbindungen in der Schattenwelt nicht zu verstehen und gerät wieder mal ungewollt zwischen die Fronten. Ihre beste Freundin Maya heiratet und ausgerechnet sie hat die Planung inne, die Elfen starten ein Mystery-Fernsehformat, welches nicht nur in der Schattenwelt zu großen Aufregungen führt und „Zwischenmenschlich“ kriselt es mal wieder zwischen Lexa und Dave. Also ist noch nicht mal an Lexas ersten Vampir- Geburtstag alles wie es sein soll und als ob dies nicht reicht, fühlt sie sich ständig verfolgt. Zitate„ Zufall ist eine bequeme Ausrede, wenn sich einem die Hintergründe nicht gleich erschließen und man zu faul zum Nachdenken ist“„Du ahnst nicht, wie schlau ich schauen und zustimmend nicken kann, während ich mir insgeheim nur Whatthefuck denke.“ Seit dem ersten Band über Lexa und die Schattenwelt hat sich diese Reihe und die herrlich verpeilte Lexa in mein Herz geschlichen. Die Geschichten und Charaktere sind sehr gut und mit Herz ausgearbeitet und beinhalten auch ein gewisses Maß an Tiefgründigkeit und Themen zum Nachdenken, trotzdem schafft es die Autorin immer wieder den Humor und die Leichtigkeit beizubehalten. In diesem Teil steht die Freundschaft, Vertrauen und die möglichen Auswirkungen von Vorurteilen mit im Vordergrund. Also ziemlich aus dem realen Leben gegriffen und etwas das eigentlich jeden betrifft.Leider haben sich hier und da ein paar Fehler eingeschlichen, die tun zwar der tollen Geschichte keinen Abbruch, leider gehör ich zu den Lesern, die dadurch im Lesefluss ausgebremst werden und ins stolpern kommen, deswegen der eine Sternabzug. Die Reihe besteht aus vier in sich abgeschlossenen Bänden, sollte meiner Meinung nach jedoch in der richtigen Reihenfolge gelesen werden, da die Geschichten schon aufeinander aufbauen. Eigentlich ist die Reihe nun abgeschlossen, das Ende jedoch lässt durchaus noch Möglichkeiten für weitere Geschichten offen. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, sollte es auf irgendeine Weise mit Lexa und ihren Freunden weiter gehen.Den Lesern, die noch keinen Band besitzen, kann ich auch den Sammelband mit allen vier Teilen empfehlen. Für mich sind die Vampire-Guides eine absolut empfehlenswerte Reihe für jeden, der eine leichte humorvolle Unterhaltung für zwischendurch sucht. In meinen Augen jedoch besticht sie besonders durch die Botschaften zwischen den Zeilen und bescherte mir damit eine neue Lieblingsautorin ♡

    Mehr
  • Vampire Master Guide: Ein Biss vom Glück ist nicht genug: Volume 4 (Vampire Guides)

    Vampire Master Guide: Ein Biss vom Glück ist nicht genug: Volume 4 (Vampire Guides)
    SanNit

    SanNit

    17. November 2016 um 07:46

    "Endlich erbarmte sich einmal jemand, ihr vorher zu sagen, was sie tun sollte, statt ihr nachher zu erklären, was sie falsch gemacht hatte"Es geht hier natürlich in typischer Lexa Manier weiter. 😊Kay war wieder ein absoluter Wortkünstler. PrimaTrauer und Einsamkeit, kann zu verzweifelten Taten führen....Freundschaft war wieder ein großes Thema.Ich finde es gut, wie sie aktuelle Themen in die Parawelt eingebaut hat.Integration, Toleranz, TerrorismusEs war für mich sehr schön, im "Danke Schön", meine Empfindungen bestätigt zu sehen.Mein Punk Abzug?  Es hätte für mich, noch ein bisschen mehr Lexa und Dave sein können

    Mehr