Der Beobachter

von Kay Nolte Smith 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Beobachter
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Beobachter"

Übersetzt von Schmidt, Klaus-Dieter ( Thriller). 282 S.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548220314
Sprache:
Ausgabe:Sonstige Formate
Umfang:0 Seiten
Verlag:ULLSTEIN TB /MOEWIG ULL
Erscheinungsdatum:01.04.1998

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Torrjelens avatar
    Torrjelenvor 11 Jahren
    Rezension zu "Der Beobachter" von Kay Nolte Smith

    Der etwas andere Psychothriller, um es kurz zu fassen. Ein wirklich aussergewöhnlicher Plot, der dem Leser seine ganze Aufmerksamkeit und Konzentration abverlangt. Das mag jetzt vielleicht eher negativ klingen, das Gegenteil ist aber der Fall, da es eigentlich durchweg spannend bleibt.

    Der Schreibstil ist anspruchsvoll, aber man liest sich doch recht schnell rein, sodass das Buch größtenteils zu einem Pageturner mutiert. Abgesehen von den Stellen, in denen die theorietischen Grundlagen eine übergeordnete Rolle spielen, denn da musste ich einige Sachen schon 2 mal lesen, um es auch richtig zu begreifen.

    Am Besten haben mir an diesem Buch die wunderbar beschriebenen Szenen aus der Gerichtsverhandlung gefallen. Von einfach nur fesselnden Kreuzverhören, über unglaubliche Enthüllungen und Wendungen bis hin zu den genial inzinierten Reaktionen aller Beteiligten (Zuschauer, Geschworene usw. ..) , die einem wahrlich Freude bereiten und es einfach machen sich in die Atmosphäre hinein zu versetzen. Ich musste ständig an einen meiner Lieblingsfilme "Eine Frage der Ehre" denken. Ganz genau wie im Film sind es auch die mit viel Intensität geführten Dialoge bzw. Streitgespräche, ausgetüfftelten Strategien der Anwälte und die Rolle jedes Einzelnen, die er in der Geschichte spielt, die mich faszinierten.

    Eine hervorragende, sogenannte Krimiperle, wie ich an anderer Stelle las, die Fans von Justitz- und Psychothrillern sich nicht entgehen lassen sollten. Absolut empfehlenswert!!!

    Kommentieren0
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks