Brände, Stürme, Hungersnöte

von Kay Peter Jankrift
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Brände, Stürme, Hungersnöte
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Brände, Stürme, Hungersnöte"

Katastrophen wie Stadtbrände, Überschwemmungen, Stürme oder Hungersnöte bedrohten fortwährend die mittelalterliche Lebenswelt. Sie bedeuteten den Tod tausender Menschen oder vernichteten ganze Landstriche. So legten verheerende Feuersbrünste Stadtviertel in Asche, Siedlungen versanken in Sturmfluten, und die regelmäßigen Hungersnöte forderten ihre Opfer.§Anhand zahlreicher Beispiele aus Westeuropa schildert der Autor den Umgang der Zeitgenossen mit der ständigen Gefahr. Dabei zieht er auch bisher kaum erschlossene Quellen heran. So werden Kontinuität und Wandel im Verhalten der Menschen vom 8. bis zum 16. Jahrhundert deutlich.§Ein immer noch aktuelles Thema, angesichts der zunehmenden Häufigkeit von Naturkatastrophen heute und der Tatsache, daß sie trotz modernster Technik in ihren Auswirkungen kaum beherrschbarer sind als früher.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783799501095
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:252 Seiten
Verlag:Thorbecke
Erscheinungsdatum:19.03.2003

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks