Kayte Nunn

 3.9 Sterne bei 14 Bewertungen
Autorin von Ein Weinberg zum Verlieben, Auszeit ins Glück und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kayte Nunn

Britin verschlägt es nach Australien: Die Autorin stammt ursprünglich aus dem Vereinigten Königreich, lebte aber mehr als 20 Jahre in Sydney. Ehemals war sie Herausgeberin der Zeitschrift „Gourmet Traveller Wine“, bevor sie sich entschied, freie Redakteurin für verschiedene Print- und digitale Medien zu werden. Ihr Romandebüt gab die Schriftstellerin 2017 mit „Ein Weinberg zum Verlieben“ und ein Jahr später folgte der Roman „Auszeit ins Glück“. Wenn die Zweifachmama gerade einmal nicht mit dem Schreiben beschäftigt ist, kümmert sie sich liebevoll um ihre beiden Töchter mit denen sie in New South Wales in Australien lebt.

Alle Bücher von Kayte Nunn

Ein Weinberg zum Verlieben

Ein Weinberg zum Verlieben

 (11)
Erschienen am 03.04.2017
Auszeit ins Glück

Auszeit ins Glück

 (3)
Erschienen am 03.04.2018
Die Tochter des Blütensammlers

Die Tochter des Blütensammlers

 (0)
Erschienen am 02.04.2019

Neue Rezensionen zu Kayte Nunn

Neu
M

Rezension zu "Auszeit ins Glück" von Kayte Nunn

Gern gelesen
Muschelvor 4 Monaten

Die Geschichte um Mattie habe ich gerne gelesen. Besonders die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen im Laufe des Buches. Leider war es oft etwas zu vorhersehbar, dafuer aber romantisch und auch emotional. 

Kommentieren0
1
Teilen
SabrinaSchs avatar

Rezension zu "Auszeit ins Glück" von Kayte Nunn

Ein leichter Sommer-Roman für zwischendurch
SabrinaSchvor 5 Monaten

Der Inhalt:
Mattie Camerons Leben in London scheint beinahe perfekt: ein Job, in dem sie gut ist, eine beste Freundin an ihrer Seite und ein toller Freund. Als bei einem Skiausflug ein Unfall geschieht, verliert Mattie zwei der besten Faktoren.
Weil sie kaum eine andere Wahl hat, kehrt sie daraufhin zu ihrem Bruder nach Australien zurück, um das alles zu verarbeiten. Dabei wollte sie eigentlich nicht ins idyllische Shingle Valley zurückkehren. Und schon gar nicht Charlie Drummond wiedersehen, der ihr Herz einst heftig zum Klopfen gebracht hat ...

Die Geschichte:
Für den Sommer eine tolle Geschichte, die alles beinhaltet, was ein Roman haben muss: liebenswerte Charaktere, ein Ort zum Träumen, Drama, Freundschaft und natürlich die Liebe.
Die Handlung mag nicht wahnsinnig innovativ sein (wen wundert's), dafür kann das Buch mit Mattie als starker und gleichzeitig verletzlicher Hauptfigur überzeugen. Und auch die anderen Charaktere punkten mit Charme und Kampfgeist. Für zwischendurch ist die Geschichte gut geeignet.
Und man muss nicht den Vorgänger "Ein Weinberg zum Verlieben" gelesen haben, um alles zu verstehen. (Schaden kann es allerdings auch nicht!)

Die Charaktere:
Man spürt den Konflikt von Mattie in jeder Szene: den Wunsch, zurückzukehren in ihr neues Leben, oder an dem Ort zu bleiben, an dem in Wahrheit ihr Herz hängt.
Und auch die anderen Erzählerstimmen fügen sich gut in das Gesamtbild ein. Man lernt nicht nur Mattie und Rose besser kennen, sondern viele andere Bewohner des Shingle Valley, die man ins Herz schließt.
Insgesamt ein tolles Ensemble!

Der Schreibstil:
Flüssig, leicht, nicht zu ausgeschmückt. Ein einfacher Schreibstil für ein einfaches Buch. Vielleicht fehlt ab und an etwas die Tiefgründigkeit der Gefühle, aber das ist zu verkraften.
Fürs schnelle Lesen zwischendurch gemacht.

Mein Fazit:
Ich habe von diesem Sommerroman von vornherein keine Wunder bezüglich einer überraschenden Geschichte erwartet. Zwar kommen ab und an kleine Wendungen vor, insgesamt bleibt das Ganze jedoch vorhersehbar von Handlung und Stil her.
Trotzdem habe ich das Buch gerne gelesen und für den Sommer ist es toll für zwischendurch geeignet. Und ins Shingle Valley würde ich jetzt auch gerne mal reisen!

Sabrina S. Says: 4 von 5 Büchern

Kommentieren0
3
Teilen
L

Rezension zu "Ein Weinberg zum Verlieben" von Kayte Nunn

...romantisch...
Lesebegeistertevor einem Jahr

Dieser tolle Roman spielt auf einem australischen Weingut. Die Köchin Rose wurde gerade von ihrem Freund verlassen. Kurze Zeit später kocht sie auf einem Weingut eines Winzers und deren Kinder. Rose verliebt sich ein bisserl in den Winzer. Als dann die „Noch-Ehefrau“ auftaucht überschlagen sich die Ereignisse… Fand dieses Buch sehr unterhaltsam mit traumhaften Kulissen und viel Gefühl.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Kayte Nunn im Netz:

Community-Statistik

in 38 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks