Dream Kiss

von Kazumi Ohya 
3,2 Sterne bei11 Bewertungen
Dream Kiss
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dream Kiss"

Eine Boygroup zum Anfassen … welches Mädchen wünscht sich das wohl nicht? Azuki Yamazashi zum Beispiel! Denn als Tochter eines erfolgreichen Künstleragenturchefs und Talentscout in spe wird sie von gutaussehenden Jungs praktisch nur so umzingelt. Einen davon hätte sie trotzdem ganz gern für sich allein, allerdings hat Papa Yamazashi - und damit der potenzielle Arbeitgeber ihres Schwarms - da auch noch ein Wörtchen mitzureden … Wie es ausgeht mit Azuki und den Jungs? Das erfahren wir im vierten und letzten Band von Kazumi Ohyas leichtfüßiger Love-Pop-Soap Dream Kiss.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770467730
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:154 Seiten
Verlag:EMA - Egmont Manga und Anime
Erscheinungsdatum:15.12.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Dubhes avatar
    Dubhevor 6 Jahren
    Rezension zu "Dream Kiss" von Kazumi Ohya

    Offiziel sind Azuki und Soma kein Paar mehr, doch ingeheim sind sie es doch.
    Und das ist gar nicht so einfach und dann wäre da noch die neue Gruppe von Romeo Academy und auch damit hat Azuki mehr als genug zu tun.
    Wird alles gut gehen?
    .
    Was ich schade finde, ist, dass dies der letzte Band ist. Aber was noch blöder ist, ist, dass in diesem Band mehr Extra-Geschichten zu finden sind, als über die eigentliche Geschichte.
    Aber ansonsten ist dies ein guter letzter Band.

    Kommentieren0
    24
    Teilen
    Dubhes avatar
    Dubhevor 6 Jahren
    Rezension zu "Dream Kiss" von Kazumi Ohya

    Azuki ist die Tochter von dem Chef einer Künstleragentur und deswegen machen sich viele Typen an sie ram, um an Autogramme zu kommen.
    Nur Azuki spielt da nicht mit und so auch nicht an diesem Tag, allerdings werden ihr ein paar Haasre ausgerissen und sie braucht einen neuen Haarschnitt.
    Deswegen glaubt niemand, dass sie ein Mädchen ist, als sie zu der Agentur kommt, da heute ein Casting für ein neues Projekt ist und so landet sie promt bei dem Casting.
    Allerdings kommen die Auserwählten dann schließlich dahinter.
    Und Azuki ist einer der Verantwortlichen hinter dem Projekt.
    Ob das gut geht?
    .
    Die Idee ist an sich gut und es gibt auch eine Liebesgeschichte, nur ehrlich gesagt kenne ich schon einen Manga mit dieser Idee und da wirkt es einfach nur mehr etwas langweilig.
    Aber ansonsten ist der Manga recht gut, frecht, lustig, aber auch mit einem ernsten Hintergrund.
    Auf jeden Fall lesenswert.

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    Schafis avatar
    Schafi
    Ninni89s avatar
    Ninni89
    Ninni89s avatar
    Ninni89
    Ninni89s avatar
    Ninni89
    Ninni89s avatar
    Ninni89
    K
    kohlpechrabendustervor einem Jahr
    K
    kohlpechrabendustervor einem Jahr
    schokigirls avatar
    schokigirlvor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks