Kazumi Ohya Love Incantation

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Love Incantation“ von Kazumi Ohya

Der frisch gebackene Lehrer Mihara hadert mit sich selbst. Ist er nun schwul oder ist er es nicht?! Um der Antwort ein Stückchen näher zu kommen, besucht er eine Schwulenbar. Dort lernt er Shota kennen, doch sobald dieser ihm körperlich zu nahe kommt, nimmt Mihara Reißaus. Es kommt, wie es kommen muss: Man trifft sich immer zwei Mal im Leben. Als Mihara am nächsten Tag in der Schule erscheint, trifft er natürlich auf Shota. Und der ist nicht sein Kollege, sondern sein Schüler...

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Love Incantation" von Kazumi Ohya

    Love Incantation
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. March 2012 um 17:40

    Inhalt: "Nur mal gucken", denkt sich der junge Lehrer Mihara, als er an der Bar "Sternenprinz" vorbeischlendert. Fest entschlossen mit niemanden zu reden, stellt er sich an die Theke. Und landet doch kurz darauf mit dem temperamentvollen Shouta in einem Hotelzimmer - aus dem Mihara aber ebenso schnell wieder flüchtet. Er steht doch eingentlich nicht auf Männer.... Fazit: Die Story ist sehr niedlich, witzig und liebevoll erzählt, aber nichts für Leseratten die nicht auf Boyslove stehen. Für Boyslove-Fans dagegen ist es Wert einen Blick hineinzuwerfen.

    Mehr