Kazuo Iwamura , Kazuo Iwamura So schön ist der Herbst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „So schön ist der Herbst“ von Kazuo Iwamura

Der Herbst ist da im bunten Blätterwald. Mama Eichhörnchen überrascht ihre Kinder mit drei warmen, roten Pullovern. Gut gewärmt machen sich die drei Hörnchen auf die fröhlichePirsch durch den farbenprächtigen Herbstwald. Sie besuchen eine Pilzfamilie, treffen den dicken Bären und erleben den Sonnenuntergang. Und was macht Mama Hörnchen, wenn die jungen Hörnchen müde und glücklich in ihren Bettchen liegen? Sie strickt aus der restlichen roten Wolle einen warmen Schal für Papa.

Durchgehend erlebt man die Geschichte in warmen Farben. „So schön ist der Herbst“, denkt man immer wieder beim Betrachten des Buches.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Evil Hero

Geniale Idee fantastisch umgesetzt! Ich will mehr davon!

Lieblingsleseplatz

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie schön der Herbst nur sein kann

    So schön ist der Herbst
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. December 2013 um 20:53

    „So schön ist der Herbst“, ein Bilderbuch von Rose Pflock (Autorin) und Kazuo Iwamura (Illustrator), ist 1984 in Japan unter dem Titel „MAKKA-NA SEETAA“ veröffentlicht worden. 2009 erschien das Buch im NordSüd Verlag, dieses Jahr in der 5. Auflage. Verwunderlich ist der Erfolg nicht. Schon das Cover ist ein Blickfänger. Warme Farben leuchten dem Betrachter entgegen und laden ein, einen schönen herbstlichen Tag im bunten Wald mit Matz, Fratz und Lisettchen zu verbringen. Durchgehend erlebt man die Geschichte in warmen Farben: gelb, orange, rot, braun – „So schön ist der Herbst“, denkt man immer wieder, wenn man die Illustrationen betrachtet. Doch nicht nur Illustrationen machen dieses Buch besonders, sondern auch die Geschichte, die im Reimschema formuliert ist. Diese erzählt von einer Eichhörnchenfamilie, die sich langsam auf den Winter vorbereitet. So werden Eicheln versteckt, damit im Winter genug Nahrung vorhanden ist und die Mama strickt ihren Kindern warme, rote Pullover. Die Geschwister ziehen die Pullover gleich an und laufen in den Wald. Dort begegnen sie Vögeln und fragen sogleich: „Warum haben Vögel nur ärmellose Westchen an?“ Eine gute Frage, die die Vögel gerne beantworten: Ärmel würden sie beim Fliegen nur stören. Als sie eine Pilzfamilie sehen, merken sie, dass ihre Hüte rot sind und sie meinen: „…es zieht im Herbst wohl jedermann sich was in roter Farbe an!“ Auch Beeren verändern ihre Farbe – sie werden rot und reif – und Blätter bekommen ein rotes Blätterkleid. Auf den Winter bereiten sich nicht nur Eichhörnchen vor, sondern auch der Bär. Er isst viele Beeren, um im Winter dick und satt seinen Winterschlaf machen zu können. Alles verändert sich. Die Welt wird bunt, dann rötlich, vor allem, als die große, schöne Abendsonne untergeht. Zeit für Matz, Fratz und Lisettchen nach Hause zu gehen. Dort berichten sie ihren Eltern voller Begeisterung von ihrem tollen Tag im Wald. So schön ist der Herbst! Alexa

    Mehr