Kazuo Koike

 4.3 Sterne bei 55 Bewertungen
Autor von Kind der Rache, Karma und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kazuo Koike

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Kind der Rache9783551777812

Kind der Rache

 (11)
Erschienen am 01.06.2006
Cover des Buches Karma9783551777829

Karma

 (6)
Erschienen am 01.09.2006
Cover des Buches Lone Wolf & Cub. Bd.19783866071766

Lone Wolf & Cub. Bd.1

 (4)
Erschienen am 12.04.2006
Cover des Buches Lone Wolf & Cub. Bd.29783899214529

Lone Wolf & Cub. Bd.2

 (3)
Erschienen am 13.08.2003
Cover des Buches Lady Snowblood Extra9783551777683

Lady Snowblood Extra

 (2)
Erschienen am 30.09.2010
Cover des Buches Lady Snowblood (Neuedition) 19783551718662

Lady Snowblood (Neuedition) 1

 (2)
Erschienen am 02.05.2017
Cover des Buches Lone Wolf & Cub. Bd.39783899214512

Lone Wolf & Cub. Bd.3

 (2)
Erschienen am 01.10.2003

Neue Rezensionen zu Kazuo Koike

Neu

Rezension zu "Crying Freeman, Weg der Freiheit Bd 2" von Kazuo Koike

Japanischer Manga der alten Garde
Taehtivor einem Jahr

Crying Freeman - Weg der Freiheit 2 
ist ein Manga aus dem Haus Schreiber und Leser, der sich der japanischen Geschichte um "Crying Freeman" angenommen hat. 
Das Buch ist "nur für Erwachsene", d.h. frei ab 18 Jahre - wegen den Zeichnungen! Der Manga kommt klassisch schwarz-weiß daher, in der Manier von "hinten nach vorne" zu lesen. Natürlich basiert das Gros der Geschichte auf den Zeichnungen und weniger den Texten.

Es empfiehlt sich, die Bände nacheinander zu lesen, da die Geschichte sonst nicht schlüssig wird. Dieses Buch ist das vorletzte der ganzen Serie - in sich abgeschlossen ist Weg der Freiheit 1 - 3.

Grundlage der Geschichte ist ein junger Mann, der von der chinesischen Drogenmafia entführt wird. Von der Mafia wird er ausgebildet unter Gehirnwäsche und wird zum Mörder - Auftragsmörder. Doch nach jeder Tat weint er. Deshalb eben "Crying Freeman".

In diesem Band:
Der Yakuza Tsunaike sieht seine russische Geschäftsbeziehung durch Crying Freeman bedroht. Doch Tsunaike besitzt ungewöhnliche Waffen: die nachtsichtige Eskimo Kyutche und den ukrainischen Sanbo-Meister Romanoff. Ohne Waffen muss Freeman gegen den gewaltigen Romanoff antreten, der zwanzig Minuten lang nackt im Eismeer überleben kann...

Die Serie habe ich gelesen, nachdem ich den Film gesehen hatte und als Alternative zu normalen Büchern ist das allemal. Allerdings muss man eben Mangas und die Art sie zu lesen einfach auch mögen!

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Kind der Rache" von Kazuo Koike

Rezension zu "Kind der Rache" von Kazuo Koike
Otepvor 10 Jahren

"Lady Snowblood" war die Inspiration zu Quentin Tarantinos Zweiteiler "Kill Bill". Und auch wenn die Filme meiner Meinung nach nicht Tarantinos beste Arbeit waren, wurde ich trotzdem neugierig auf den Manga, der mich nun auch nicht enttäuscht hat.
Yuki ist als Kind der Rache auf die Welt gekommen, die das Unrecht sühnen soll, das ihrer Familie wiederfahren ist. Deswegen wird sie schon von Kindesbeinen an zu einer geschickten Killerin ausgebildet, die später nicht nur ihre eigene Rache verfolgt, sondern auch anderen Menschen ihre Rachepläne erfüllt. Dabei geht sie jedoch nie durch und durch kaltherzig an ihre Aufträge heran, sondern bleibt stets ein sympathischer Charakter.
Texter Kazuo Koike hat hier ganze Arbeit geleistet. Die einzelnen Akte sind spannend, gefühlvoll, informativ und ehrlich - egal ob es nun um Sex, Gewalt, japanische Kultur, Ehre oder die Familie geht. Diese Geschichten werden durch die wunderschönen Zeichnungen von Kazuo Kamimura perfekt ergänzt. Dabei schafft er es, immer künstlerisch zu bleiben und auch in Gewalt- und Sexszenen nicht ins Obszöne abzurutschen.
Wer Mangas bisher für Kindercomics gehalten hat, sollte sich diesen Band auf jeden Fall einmal zur Hand nehmen, da er künstlerisch und literarisch ein sehr hohes Niveau hat. Fans von Mangas kommen hier sowieso auf ihre Kosten.

Kommentieren0
11
Teilen

Rezension zu "Lone Wolf & Cub. Bd.1" von Kazuo Koike

Rezension zu "Lone Wolf & Cub. Bd.1" von Kazuo Koike
Durrutivor 12 Jahren

Erster Band des grandiosen Samurai-Epos.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks