Kei Sanbe Die Stadt, in der es mich nicht gibt 02

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Stadt, in der es mich nicht gibt 02“ von Kei Sanbe

Satoru will seine Mutter vor dem Tod bewahren und wird plötzlich zurück in seine Kindheit katapultiert. Doch wie soll er einen so langen Rerun nutzen? Er erkennt einen Zusammenhang zwischen den Kindermorden in seiner Schulzeit und dem späteren Mord an seiner Mutter. Hat sie den Mörder von damals entlarvt und musste deswegen sterben? Satoru macht es sich zum Ziel, die Kindermorde zu verhindern. Denn ohne Morde kein Täter und vor allem keine tote Mutter …

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Großartig, die Details, die liebevolle Ausgestaltung und nicht zuletzt die kritischen Worte zum Literaturbetrieb ;-)

Federfee

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Die graphische Umsetzung des Romans ist opulent, detailverliebt und auf jeder Seite des Buchs immer passend.

Flaventus

Paper Girls 3

es geht spannend weiter :)

reason

Sherlock 3

Wie immer toll!

_mrsjauk_

Sherlock 2

Spannend :)

_mrsjauk_

Walt Disneys Frohes Weihnachtsfest

Ich liebe es jedes Jahr aufs Neue zu Weihnachten nach Entenhausen zu schauen. Sehr gelungen! Ein Stück Kindheit.

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend geht es weiter...

    Die Stadt, in der es mich nicht gibt 02

    Carlosia

    19. October 2017 um 16:44

    Cover:Nun sind wir wieder bei einen wie ich finde fast normalen Manga Cover angekommen. Es passt zum Inhalt ist jedoch nicht mehr so schön wie beim ersten Teil, jedoch habe ich auch an dem Cover nichts auszusetzen.Zeichnungen:Der ganze Zeichenstil ist hier etwas ernster. Es geht in dem Buch einfach um sehr viel und das merkt man auch.Inhalt:Satoru ist auf der Flucht und dies ist nicht immer so einfach, vorallem wer ist dafür verantwortlich?Meine Meinung:Dieser Teil hat mir auch gut gefallen. Alles war stimmig und man bekommt mehr in die Geschichte und sieht wie alles so verwirrend wird.Ganz toller Teil!

    Mehr
  • schnelles Lesen, tolle Zeichnungen

    Die Stadt, in der es mich nicht gibt 02

    Carlosia

    19. October 2017 um 14:41

    Cover:Dieses Cover ist im Vergleich zum ersten etwas peppiger und ernster, jedoch passt es perfekt zum Inhalt und daher ist es gut.Zeichnungen:Hier baut er in meinem Augen etwas mehr sein können aus und zeigt uns was er kann. Dadurch ist es logischer und auch besser zu verstehen.Inhalt:Satoru ist in die Vergangenheit gereist und versucht nun ein Verbrechen zu verhindern.Meine Meinung:Mir hat der Teil viel besser gefallen, er war etwas flüssiger und alles sehr logisch und so konnte ich hier nur so die Seiten durchfliegen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks