Kei Sanbe Die Stadt, in der es mich nicht gibt 04

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Stadt, in der es mich nicht gibt 04“ von Kei Sanbe

In der Gegenwart ist Satoru drauf und dran, von der Polizei abgeführt zu werden, als er sich im letzten Moment an ein verdächtiges Augenpaar erinnert. Plötzlich findet er sich wieder im Jahr 1988! Er schwört sich, diesmal alles richtig zu machen und Kayo zu retten. Er spinnt einen Plan, sie vor ihrer Mutter und dem mutmaßlichen Täter zu verstecken …

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen