Keiko Sakano Mein göttlicher Verehrer 02

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(5)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein göttlicher Verehrer 02“ von Keiko Sakano

Die Frau, die sich als Shizukas Ehefrau ausgegeben hat, ist in Wirklichkeit dessen Schwester, die Shizukas potenzielle Braut auf die Probe stellen wollte! Doch glücklicherweise wird Amane von ihrer künftigen Schwägerin akzeptiert. Aber kaum dass wieder Ruhe eingekehrt ist, gibt sich Shizuka zum neuen Schuljahr in Amanes Schule als Lehrer aus …

es geht nett weiter, wirkt aber wie eine übergangshandlung

— JeannasBuechertraum
JeannasBuechertraum

Romantisch, lustig und sehr spannend

— Kriegsfeder
Kriegsfeder

Ich liebe den Zeichenstil ;)

— CupcakeCat
CupcakeCat

Stöbern in Comic

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein netter zweiter Band

    Mein göttlicher Verehrer 02
    JeannasBuechertraum

    JeannasBuechertraum

    12. June 2017 um 10:50

    Das Geheimnis um Shizukas vermeindliche Frau hat sich schnell geklärt. Amaterasu wollte Amane nur auf die Probe stellen - göttlicher Humor der seines gleichen sucht. Dennoch ist mir die Gute auf eine gewisse Art sympathisch geworden.Kurz hierauf tritt Tsukuyomi wieder auf. Das er gegen die Ehe zwischen Shizuka und dem Menschenmädchen ist hat er ja bereits klargestellt, nun geht er einen Schritt weiter. Aber zuvor gibt es noch eine kurze süße Zwischenepisode im Ponpoko-Onsen. (Shizuka hatte den Gutschein hierfür im vorherigen Band gewonnen) -> Die Entwicklung fand ich sehr angemessen. So wird die Geschichte rund und geht schön weiter. Alles in allem wirkte es dennoch wie eine Übergangshandlung. Der Cliffhanger verspricht jedoch das es im Folgeband dann richtig spannend werden dürfte! Schön war aufjedenfall der Zusammenhang zwischen den Göttern - mal sehen was in den Folgebänden noch so rauskommt und passiert =)

    Mehr
  • Rezension mein göttlicher Verehrer 02

    Mein göttlicher Verehrer 02
    Kriegsfeder

    Kriegsfeder

    17. December 2016 um 15:11

    Infos zum Manga:Heute möchte ich euch den Manga „Mein göttlicher Verehre 02 vorstellen.“ Der Manga ist am 14.07.2016 unter dem Tokyopop Verlag erschienen. Die Mangaka ist Keiko Sakano. Aus dem Japanischen übersetzt wurde das Manga von Alexandra Keerl. Das Manga besitzt 164 Seiten. Der Einband ist ein Taschenbucheinband.Die Altersempfehlung ist von 15-17 Jahren. Das Copyright ist: KAMISAMA X ORESAMA X DANNASAMA !? volume 2 © Keiko Sakano 2014. Der Preis beträgt 6,95 €. Die ISBN lautet 978-3-8420-2347-5.Cover:Auf dem Cover sind die beiden Hauptcharaktere zu sehen. Shizuka hält Amane im Arm. Eine Hand hat er um ihre Hüfte geschlungen, mit der anderen hält er ihren Arm. Er trägt einen weißen Kimono mit schwarzen Gürtel und schwarzen Kraken. Unter dem Kragen sieht man noch einen weiteren Kragen in Lila mit Blumenmuster. Auch die Ärmel sind Lila mit Blumenmuster. Seine Haare fallen ihm offen ums Gesicht. Amane ist in ihrer richtigen ´Gestalt` Sie hat eine Hand an Shizuka´s Wange gelegt. Ihr Kimono ist Cremefarben. Ein Teil der Ärmel und der Kragen sind in rot gehalten. Auch auf diesem sind Blumenmuster zu sehen. Sie trägt ihre rosa Haare ebenfalls offen. Auf einem Teil des Kimonos in der Höhe ihres Kopfes befindet sich eine rosa Blume. Im unteren Teil des Covers steht der Titel des Mangas. Er ist in Lila Schrift geschrieben die weiß umrahmt ist. Links unten im Eck des Covers steht eine schwarze Zwei und Rechts befindet sich der Autorenname, ebenfalls in schwarz. Am rechten Rand befindet sich ein Lila Streifen. Oben im Streifen steht in weißer Schrift der Name des Verlags.Erwartungen/Vermutungen:Nachdem der erste Band damit aufgehört hat das Shizuka verheiratet ist denke ich mir das man mehr über sein Eheleben erfährt. Außerdem denke ich dass er sich in Wahrheit schon getrennt hat.Inhalt:Amane kann es nicht glauben. Shizuka ist wirklich verheiratet. Sie kann nicht glauben das Shizuka sie trotzdem heiraten wollte. Noch weniger kann sie glauben dass das ganze ihr wirklich nahe geht. Allerdings ist alles anders als es scheint….Meinung:Das Cover ist wieder sehr schön gestaltet. Die Farben sind nicht so kräftig und herausstechend wie beim ersten Cover, dennoch sieht das Cover sehr gut aus. Das mit den bunten ersten beiden Seiten wurde beibehalten, was ich persönlich ziemlich gut finde. Vom Inhalt her geht es sehr spannend weiter. Shizuka scheint noch aufdringlicher geworden zu sein, was Amane natürlich nur noch mehr aufregt, jedoch gibt es auch ein paar Stellen in dem Manga wo Shizuka richtig süß zu Amane ist und sie sich nicht so stark wert wie sonst. Ich schätze zwischen den beiden entwickelt sich immer mehr.Fazit:Das Manga geht spannend, lustig und etwas romantisch weiter. Wer den ersten Band schon toll gefunden hat wird den zweiten lieben. Ich freue mich schon richtig auf den dritten Band, da der zweite an einer richtig blöden Stelle geendet hat. Allerdings Spoiler ich euch nicht.Nun zur Bewertung!Ich gebe den Manga 10 von 10 Sternen.

    Mehr