Keiko Suenobu Life

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Life“ von Keiko Suenobu

Wenn das Leben zur Qual wird Ayumi hat das Borderline-Syndrom. Die Suche nach Anerkennung und Liebe wird zur Verzweiflung, der Gruppenzwang in der Schule, Demütigungen durch Mitschüler, Gewalt und falsch verstandene Gefühle überfordern das junge Mädchen. Nachdem sie einmal ihre beste Freundin durch Neid und Missgunst verlor, will sie nun alles richtig machen. Doch kann sie wirklich durch unbedingte Hingabe echte Freundschaft gewinnen? Die Fortsetzung der erschütternden Geschichte um junge Mädchen und den steinigen Weg ins Erwachsenenleben.

Stöbern in Comic

your name. 01

Enttäuschende Umsetzung

JeannasBuechertraum

Das Tagebuch der Anne Frank

Die Geschichte bringt mich einmal mehr zum Weinen - gerade, weil Folman und Polonsky sie so unglaublich gut untermalt haben. Ein Muss!

Svenjas_BookChallenges

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Roboter, Dinosaurier, Piraten und Zeitreisen ... ein spannender MIx in nur einem Buch

Anneja

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Wunderschöne Zeichnungen zu einer tollen Geschichte! Nun muss das Buch bei mir einziehen, der Graphic Novel hat den Ausschlag gegeben!

LiveReadLove

NARUTO Massiv 2

Die Chu-Nin Prüfungen haben es in sich =)

JeannasBuechertraum

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Die Helden in diesemCoic kommen manchmal aus ärmlichen Vehältnissen,mal Frauen,mal Kinder.Es ist wichtig ,das man Geschichte aufschreibt,

Tauriel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gegen den rest der welt :)

    Life

    cupcakeprincess

    17. January 2017 um 13:54

    Ayumu fühlt sich von Tag zu Tag unwohler in ihrer Haut. Als Hatori ihr aus der Patsche hilft, erzählt Ayumu zum ersten Mal jemanden, was ihr alles durch den Kopf geht. Hatori bringt sie auf andere Dinge, indem sie ihren Monatslohn auf den Kopf haut. Schöne Klamotten und ein neuer frischer Haarschnitt sollen Ayumu auf andere Gedanken bringen. Auch in der Karaokebar finden sich beide wieder. Ayumu hat sich vorgenommen stärker zu werden. Und daran ändert auch nichts, dass die anderen ihren Stuhl und ihren Tisch aus dem Fenster werfen. Ich fand es toll, dass Hatori Ayumu aufgemuntert hat :) Auch merkt man eine Veränderung in Ayumu. Sie will stärker werden und nicht länger die Gräueltaten ihrer Peiniger zulassen. Ich fand es toll, dass sie den Tisch und den Stuhl wieder in den Raum geschleppt hat :) Erschreckend fand ich es, dass Manami zu Schlägertypen Kontakt hat. Ihre Tochter aus gutem Hause geht langsam, aber sicher in die Brüche.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks