Kein Autor Das große Buch der Käsekuchen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das große Buch der Käsekuchen“ von Kein Autor

Käsekuchen machen süchtig!

- Über 100 Rezepte für Käsekuchen in leckeren Varianten: von Klassikern wie Eierschecke, Käsesahnetorte oder Zupfkuchen bis hin zu köstlichen Kreationen wie Ricotta-Limonen-Torte, Schoko-Käsekuchen mit Beeren oder Trauben-Mascarpone-Torte
- Mit einem Extra-Kapitel zu angesagten kleinen Kuchen und Portionsgebäck wie Mini-Tiramisu-Torte, Himbeer-Käseküchlein oder Zitronen-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting
- Jedes Rezept mit brillantem Farbfoto und ausführlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung
- Für Käsekuchen-Fans ein absolutes Muss
- ""Käsekuchen"" ist das meisteingegebene Wort bei der Suche nach Backrezepten im Internet

Was ist cremig, sahnig, süß und unwiderstehlich gut? Ganz klar: Käsekuchen in jeder Machart! Für eine riesengroße Fangemeinde gibt es einfach nichts Besseres. Wie schön, dass die cremig-sahnigen Kuchen und Torten so variabel sind. Mit Früchten, Streuseln, Marmelade oder Schokolade, federleicht-luftig oder unübertroffen cremig, mit oder ohne Boden, Quark, Ricotta, Sahne oder Frischkäse, auf luftigem Biskuit, knusprigem Mürbeteig oder süßem Keksboden – die Auswahl ist groß und köstlich. Wir haben über 110 Käsekuchen-Rezepte zusammengestellt: von Lieblingskuchen wie Eierschecke, Käsesahnetorte oder Zupfkuchen bis hin zu köstlichen Kreationen wie Ricotta-Limonen-Torte, Schoko-Käsekuchen mit Beeren oder Trauben-Mascarpone-Torte. Auch die Kleingebäckabteilung kommt nicht zu kurz und bietet raffinierte Leckereien wie Mini-Tiramisu-Torte, Himbeer-Käseküchlein oder Zitronen-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting. Liebevoll gestaltet, mit brillanten Farbfotos zu jedem Rezept und detaillierter Schritt-für-Schritt-Anleitung lädt das Buch zum Nachbacken ein und ist selbst für Backanfänger geeignet. Mit diesem Buch kann der nächste Kaffeeklatsch kommen!

Wer Käsekuchen und Torten mag, wird dieses Buch lieben. Etwas für den Geschmacksinn - TOP!

— Buecherfee82

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein "leckeres" Käsekuchenbuch

    Das große Buch der Käsekuchen

    Buecherfee82

    01. October 2013 um 13:19

    Inhalt: Käsekuchen machen süchtig! Über 100 Rezepte für Käsekuchen in leckeren Varianten: von Klassikern wie Eierschecke, Käsesahnetorte oder Zupfkuchen bis hin zu köstlichen Kreationen wie Ricotta-Limonen-Torte, Schoko-Käsekuchen mit Beeren oder Trauben-Mascarpone-Torte, Mit einem Extra-Kapitel zu angesagten kleinen Kuchen und Portionsgebäck wie Mini-Tiramisu-Torte, Himbeer-Käseküchlein oder Zitronen-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting, Jedes Rezept mit brillantem Farbfoto und ausführlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung Was ist cremig, sahnig, süß und unwiderstehlich gut? Ganz klar: Käsekuchen in jeder Machart! Für eine riesengroße Fangemeinde gibt es einfach nichts Besseres. Wie schön, dass die cremig-sahnigen Kuchen und Torten so variabel sind. Mit Früchten, Streuseln, Marmelade oder Schokolade, federleicht-luftig oder unübertroffen cremig, mit oder ohne Boden, Quark, Ricotta, Sahne oder Frischkäse, auf luftigem Biskuit, knusprigem Mürbeteig oder süßem Keksboden – die Auswahl ist groß und köstlich. Wir haben über 110 Käsekuchen-Rezepte zusammengestellt: von Lieblingskuchen wie Eierschecke, Käsesahnetorte oder Zupfkuchen bis hin zu köstlichen Kreationen wie Ricotta-Limonen-Torte, Schoko-Käsekuchen mit Beeren oder Trauben-Mascarpone-Torte. Auch die Kleingebäckabteilung kommt nicht zu kurz und bietet raffinierte Leckereien wie Mini-Tiramisu-Torte, Himbeer-Käseküchlein oder Zitronen-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting. Liebevoll gestaltet, mit brillanten Farbfotos zu jedem Rezept und detaillierter Schritt-für-Schritt-Anleitung lädt das Buch zum Nachbacken ein und ist selbst für Backanfänger geeignet. Mit diesem Buch kann der nächste Kaffeeklatsch kommen! Meine Meinung: In der heutigen Zeit ist es ja nicht mehr so ungewöhnlich dass Männer gerne backen, daher habe ich mich sehr gefreut als der Naumann & Göbel Verlag uns dieses Buch als Rezensionsexemplar zugesendet hat. Ich liebe Käsekuchen jeder Art und habe mich gleich daran gemacht ein paar Rezepte auszuprobieren. Da wir zwar gerne Kuchen essen, wir aber nur zu zweit sind und ab und zu mal ein Stück verschenken, habe ich mich nur auf Rezepte für eine 18er Springform "spezialisiert". Das Buch beinhaltet aber auch viele andere Variationen wie Rezepte für 26er und 20er Springformen, Blechkuchen und auch für kleine Küchlein. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und die Rezepte finde ich auch sehr verständlich und leicht zu backen. Jedes Rezept ist schrittweise aufgeteilt und auch meiner Meinung nach für Einsteiger sehr gut geeignet da man keine besonders schweren Handgriffe zu erledigen hat. Die meisten Rezepte benötigen auch nicht besonders viele Zutaten bzw. sind die Kuchen/Torten relativ günstig in der Herstellung. Ich selber habe mich an einem Kirsch-Käsekuchen, einer Käse-Sahne-Torte mit Himbeeren und einer Pfirsich-Torte versucht und bin begeistert. Was ich auch total genial finde, dass viele Rezepte total backfrei sind da Böden z.B. aus Butterkeksen und Butter verwendet werden. Nun ein paar Eindrücke von meinen selbst ausprobierten Rezepten: Als erstes habe ich mich an einem Kirsch- Käsekuchen versucht und war begeistert da dieser echt einfach zu backen war. Was mir am meisten daran gefallen hat war, dass man hier nicht den Boden vorbacken musste wie es bei den meisten Käsekuchen der Fall ist. Als nächstes habe ich mich an einer Käse-Sahne-Torte versucht und war erstmal etwas skeptisch da ich noch nie mit Blattgelantine gearbeitet hatte. Entgegen meiner Erwartungen war das aber kinderleicht. Der Bisquitboden war sehr locker und lecker und leicht zu backen und das Highlight des Kuchens waren definitv die frischen Himbeeren. Sie machten den Kuchen noch erfrischender als er eh schon war. Der dritte Kuchen in meinem Trio ist eine Pfirsichtorte :-) Ich musste das Rezept leider ein bisschen abändern da mir leider keine frischen Pfirsiche zur Verfügung standen, was aber nichts daran ändert, dass die Torte lecker schmeckt. Was ich auch total genial finde ist der Boden: Butterkekse zerbröseln...zerlassene Butter dazu, vermischen und in die Springform drücken. Ab in den Kühlschrank, warten und fertig ist der Boden. Mein Fazit: Ein Backbuch für sämtliche Arten von Käsekuchen in vielen verschiedenen Variationen die von jedem ganz leicht nachgebacken werden können. Kaufempfehlung!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks