Keith Ablow Kalt, kaltes Herz

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(9)
(7)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kalt, kaltes Herz“ von Keith Ablow

Als der Polizeipsychologe Frank Klevenger ein psychologisches Gutachten über einen Mann zu erstellen hat, der ein junges Mädchen grausam ermordet haben soll, steht für ihn fest, daß der Tatverdächtige nicht der Mörder ist, obwohl dieser den Mord gestanden hat. Seine Vermutung bestätigt sich, als in den nächsten 72 Stunden weitere Morde geschehen. Die Tatsache, daß sie in seiner unmittelbaren Nähe passieren, führt ihn schließlich zu einer völlig unerwarteten Lösung des Falles...

Nur kranke Personen und kein Licht am Horizont.

— buchhase
buchhase

Hier scheint jeder Charakter einen mehr oder weniger großen Knacks zu haben :)

— November
November

Kein Mainstream sondern ein Buch mit vielen kaputten Typen und einer durchgängig harten und spannenden Story.

— Arun
Arun

Stöbern in Krimi & Thriller

Corruption

Schneller, harter Milieu Thriller - Macht Lust auf mehr von Winslow

RolandKa

In tiefen Schluchten

Ansprechende Erzählung

DanielaGesing

Projekt Orphan

Ein sehr spannender, aktions- und detailreicher mit viel Nervenkitzel versehener Thriller, von einem klugen Autoren verfaßt.

Hennie

Die 13. Schuld

Manchmal etwas eintönig in Wortwahl und Satzbau!

Mira20

Spectrum

Eine interessante neue Serie. Die Figur des Dr. Burke gefällt mir sehr und ich freue mich auf weitere Bücher dieser Reihe.

Bonbosai

Die sieben Farben des Blutes

Ein sehr interessanter Thriller mit klitzekleinen Kritikpunkten.

ChattysBuecherblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kalt, kaltes Herz" von Keith Ablow

    Kalt, kaltes Herz
    Winterzauber

    Winterzauber

    28. April 2010 um 22:30

    Ein guter spannender Krimi, der gut unterhält. Die Story ist okay und der Schreibstil flüssig. Das Buch wird nicht mehr aufgelegt und daher nur gebraucht für einen hohen Preis zu haben, daher habe ich mir wahrscheinlich mehr davon versprochen. Gute Unterhaltung ist es auf jeden Fall und ich werde auch noch mehr Bücher von Keith Ablow lesen !!!

  • Rezension zu "Kalt, kaltes Herz . . ." von Keith Ablow

    Kalt, kaltes Herz
    Querbeetleserin

    Querbeetleserin

    26. July 2009 um 20:25

    Frank Clevenger soll im Auftrag der Polizei ein Gutachten über einen Mörder erstellen.Als er den jungen Mann trifft,stellt er schnell fest das dieser zwar schizophren,aber nicht der Mörder ist. Wegen Franks Drogen und Alkoholprobleme zerbricht die Beziehung zu seiner langjährigen Freundin und als diese sich ihrem Exfreund zuwendet,gerät der in Verdacht,der gesuchte Mörder zu sein. Clevenger gerät immer mehr in den Strudel der Ereignisse und lernt dabei auch eine junge Frau kennen,die ihm schnell mehr bedeutet,doch dann überschlagen sich die Ereignisse.... Dies ist jetzt mein drittes Buch von Ablow und ich muss sagen,bin ein richtiger Fan von ihm geworden,hoffe finde noch mehr von ihm.

    Mehr
  • Rezension zu "Kalt, kaltes Herz . . ." von Keith Ablow

    Kalt, kaltes Herz
    Benni

    Benni

    24. June 2008 um 19:38

    Als Frank Clevenger, Polizeipsychologe, den Tatverdächtigen in einem brutalen Mordfall an einem jungen Mädchen begutachten soll, steht für ihn rasch fest, daß dieser schizophrene Verdächtige nicht der Mörder ist, obwohl er die Tat gestanden hat. Die nächsten Stunden geben ihm auf furchtbare Weise recht... Keith Ablow hat mit "Kalt, kaltes Herz" ein Buch geschrieben, daß mich als Leser nicht nur wegen der spannenden Suche nach dem wahren Mörder fesselte, sondern ebenso packend die Drogen-, Alkohol- und Frauenprobleme der Hauptfigut Frank Clevenger beschreibt. Mit unter 300 Seiten, die immer wieder psychologische Einblicke geben, hat man es auch mit einem schnellen Lesevergnügen zu tun. Für diejenigen, die Lust auf dieses Buch bekommen haben, aber geknickt feststellen, daß es im Handel z.Zt. nicht erhältlich ist, kann ich nur folgenden Tip geben: geht mal in Eure Stadtbücherei.

    Mehr