Keith Devlin

 3.2 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Keith Devlin

Sortieren:
Buchformat:
Das Mathe-Gen

Das Mathe-Gen

 (6)
Erschienen am 01.06.2003
Die Berechnung des Glücks

Die Berechnung des Glücks

 (0)
Erschienen am 20.03.2012
The Numbers Behind Numb3rs

The Numbers Behind Numb3rs

 (1)
Erschienen am 28.08.2007
Mathematics

Mathematics

 (0)
Erschienen am 01.03.2001
Goodbye Descartes

Goodbye Descartes

 (0)
Erschienen am 01.04.1998

Neue Rezensionen zu Keith Devlin

Neu

Rezension zu "The Numbers Behind NUMB3RS: Solving Crime with Mathematics" von Keith Devlin

Rezension zu "The Numbers Behind NUMB3RS: Solving Crime with Mathematics" von Keith Devlin
Traumtänzerin193vor 7 Jahren

für alle die es nicht wissen das negativ/positive zu erst: das buch ist auf englisch! im deutschen gibt es dieses buch bislang leider noch nicht.
Worum geht es: es geht um mathematik. um zahlen und um die serie Numb3rs. In amerika und auch hier in deutschland ist numb3rs eine kultserie, die sich sehr mit der mathematik beschäftigt. doch bei numb3rs wird mathematik mit polizeifällen verbunden und mittels verschiedenen mathematischen theorien gelöst. dabei hilf charly seinem bruder, der bei der polizei ist und oft nicht weiter weiss.

die serie ist super!! darum hab ich mir das buch gekauft. doch etwas anderes erwartet. deshalb ist es trotzdem ein gutes buch. in diesem buch geht es vorrangig um die mathematik und wie diese in der serie verwendet wird. dabei wird die frage behandelt, in wie weit es realistisch ist. doch für mich ist es sehr schwer dieses buch zu lesen, da es auf englisch ist und ich keine großen englischkenntnisse besitze vorallem nicht in der mathematik. bei amazon kann man ein blick ins buch werfen, da kam ich noch ganz gut zurecht, doch das buch ist so aufgebaut, dass ein bisschen aus der serie erzählt wird und dann auf die mathematik eingegangen wird. ersteres ist leicht zu übersetzen zweiteres sollte man üben!! ;)
roundabout ein gutes buch

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Das Mathe-Gen" von Keith Devlin

Rezension zu "Das Mathe-Gen" von Keith Devlin
Sarivor 11 Jahren

Ein schwaches Buch, das teilweise sehr umständlich geschrieben ist, so dass auch einfache Sachverhalte kompliziert werden. Außerdem sind die Argumentationsketten des Autors teilweise sehr weit hergeholt.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks