Keith Haring Keith Haring

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Keith Haring“ von Keith Haring

Keith Haring hat mit seinen Graffitis und Tags die Kunst buchstäblich auf die Straße gebracht – und Millionen Menschen zur Kunst. In nur zehn Jahren eroberten seine Strichmännchen die Welt: von der New Yorker UBahn über die Berliner Mauer, von Plakatwänden über Body Painting – die besondere Handschrift Harings und die Fülle seiner Arbeiten stellte die Kunstszene auf den Kopf. Der besessene Kreative arbeitete mit Popstars, Performance-Künstlern und Szenegrößen wie Warhol, Liechtenstein oder Kenny Scharf zusammen, brach unverkrampft eine Konvention nach der nächsten und hinterließ bei seinem frühen Tod mit gerade 32 Jahren eine gewaltige Lücke. Anlässlich seines 50. Geburtstags veröffentlicht der Estate of Keith Haring in Zusammenarbeit mit Jeffrey Deitch und Julia Green das ambitionierteste Buch, das jemals über diesen Ausnahmekünstler erschienen ist. Es folgt einem Konzept, das Haring selbst entwickelt hat und konnte erst nach über 10 Jahren kontinuierlichen Arbeitens fertig gestellt werden. Das Buch enthält zahlreiche bis-lang unveröffentlichte Fotos, Werke und Texte, darunter auch Auszüge aus Harings privaten Notizen und Sketchbooks. Darüber hinaus illustriert es in einem bunten Bilder- und Textbogen die Karriere Harings vom Jungen aus der Provinz zum Agent Provocateur der Kunst. Eine außergewöhnliche Bildbiographie und eine brillante Werkschau zugleich.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen