Keith Waldrop

Lebenslauf von Keith Waldrop

Keith Waldrop, geboren 1932 in Emporia, Kansas, lebt in Providence, Rhode Island. Er studierte an der Aix-Marseille Universität sowie an der Michigan Universität, die er 1964 mit einem PhD in Vergleichender Literaturwissenschaft abschloss. Ab 1968 unterrichtete er an der Brown Universität, und im selben Jahr erschien sein erster Gedichtband A Windmill Near Calvary, der für den National Book Award nominiert war. Neben zahlreichen eigenständigen Lyrik- und Prosaveröffentlichungen (u.a. wurde sein Gedichtband Transcedental Studies: A Trilogy 2009 mit dem National Book Award in Poetry ausgezeichnet) übersetzte er mehrere französische LyrikerInnen, etwa Anne-Marie Albiach, Claude Royet-Journoud, Edmond Jàbes und Charles Baudelaire, wofür ihm im Jahr 2000 der Ordre des Arts et des Lettres des französischen Kulturministeriums verliehen wurde. Seit 1971 diverse Einzel- und Gruppenausstellungen seines bildnerischen Werkes. Gemeinsam mit seiner Frau Rosmarie Waldrop gründete er 1961 den Verlag Burning Deck, bei dem sowohl experimentelle Lyrik aus den USA als auch Übersetzungen aus dem Deutschen und Französischen (u. a. Monika Rinck, Ulf Stolterfoht, Frédéric Forte) erscheinen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Keith Waldrop

Cover des Buches Gravitationen (ISBN: 9783939557784)

Gravitationen

 (0)
Erschienen am 01.03.2016
Cover des Buches gravitationen 1 (ISBN: 9783936826180)

gravitationen 1

 (0)
Erschienen am 01.12.2017

Neue Rezensionen zu Keith Waldrop

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks