Kelly Doust

 3.3 Sterne bei 65 Bewertungen
Autorin von Aimées geheimer Wunsch, Kindersachen selber machen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kelly Doust

Kelly Doust wurde in England geboren und arbeitete im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Buchveröffentlichungen sowohl in ihrem Heimatland, als auch in Hong Kong und Australien. Weiterhin schreibt sie für die Vogue und andere Frauenmagazine und lebt heute in Sydney mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter. Sie hat bereits zwei Selbstmach-Bücher auf deutsch veröffentlicht und nun erscheint im Mai 2017 ihr erster Roman: "Aimées geheimer Wunsch". Gegenwärtig schreibt sie an ihrem zweiten Roman, der nächstes Jahr erscheinen soll.

Alle Bücher von Kelly Doust

Kelly DoustAimées geheimer Wunsch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Aimées geheimer Wunsch
Aimées geheimer Wunsch
 (63)
Erschienen am 11.05.2017
Kelly DoustLieblingssachen selber machen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lieblingssachen selber machen
Lieblingssachen selber machen
 (1)
Erschienen am 15.09.2010
Kelly DoustKindersachen selber machen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kindersachen selber machen
Kindersachen selber machen
 (1)
Erschienen am 01.04.2011
Kelly DoustA Life in Frocks
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
A Life in Frocks
A Life in Frocks
 (0)
Erschienen am 01.06.2012
Kelly DoustPrecious Things
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Precious Things
Precious Things
 (0)
Erschienen am 19.05.2016

Neue Rezensionen zu Kelly Doust

Neu
Flamingos avatar

Rezension zu "Aimées geheimer Wunsch" von Kelly Doust

Schrott. Ein Stern ist noch zu viel.
Flamingovor 8 Monaten

"Maggie ist Auktionatorin und lebt mit ihrer Familie in London. Eines Tages stößt sie auf einen aufwändig gearbeiteten Kragen und ist wie elektrisiert: Wer hat diese Kostbarkeit gefertigt, und wie kam sie nach London?"


Das habe ich über den Roman gewusst als ich ihn gewonnen habe und dachte, ach, hört sich ganz interessant an. 
Leider ist es einer der schlechtesten von einer Frau geschriebene Roman mit einer weiblichen Hauptfigur geworden. Die Autorin sollte sich schämen, so eine erbärmliche Figur ihren Lesern zuzumuten. Wie findet sowas einen Verlag. 
Dieser "hinreißende" Roman (Klappentext lol) will alles sein. Ein Rätsel lösen, Liebesroman, Familiensaga, Frauengeschichtsroman...und nichts ist gelungen. Dann wird noch das Thema sexuelle Übergriffe von alten Männern an jungen Frauen thematisiert, aber so, dass dem Opfer die Schuld zugewiesen wird. Widerlich. 
Ich habe dann sehr bald nur noch diagonal gelesen und am Ende gab es nichts, was mich überrascht hätte. 
Außerdem findet Maggie keinen Kragen sondern ein Diadem und der deutsche Titel ist selten dämlich. 

Kommentieren0
9
Teilen
Catgirllovesbookss avatar

Rezension zu "Aimées geheimer Wunsch" von Kelly Doust

Ein Roman über große Verluste und Schicksale, traurig und emotional
Catgirllovesbooksvor einem Jahr

Zusammenfassung: Maggie lebt mit ihrem Mann Tim, ihrer kleinen Tochter Pearl und ihrer rebellischen Stieftochter Stella in London. Sie arbeitet in einem renommierten Auktionshaus und hat alles was sie sich wünscht. Doch eines Tages fällt ihr durch Zufall ein handgearbeiteter Kragen in die Hände. Als wäre ihr Leben nicht schon unruhig genug, beginnt sie wie besessen nach der Herkunft zu forschen. Als Maggie dann noch eine ehemalige Schauspielerin ausfindig machen kann, die sich sicher ist, einmal Besitzerin des Kragens gewesen zu sein, nimmt die Recherche eine ungeahnte Wendung. Und als sie dann noch romantische Gefühle für einen fremden Mann entwickelt, droht die Situation zu eskalieren...


Normandie 1891: Aimée lebt im Chateau mit ihrem Vater. Ihre Mutter kam vor einiger Zeit bei einem Treppenunfall ums Leben. Sie wird wie eine Gefangene gehalten und darf das Haus nicht verlassen. Ihre geheime Schwärmerei gilt dem persönlichen Assistenten ihres Vaters. Dann wird ihr eröffnet, dass sie heiraten soll. Und Aimées Angst, dass ihr Zukünftiger sie auch einsperren will, steigert sich von Tag zu Tag. Da sie das Hochzeitskleid ihrer Mutter tragen wird, der letzte Feinschliff aber noch fehlt, beginnt sie einen Kragen für das Kleid zu sticken. Einen wunderschönen, mit perlenbesetzten Kragen. Und in diesen Kragen stickt sie - versteckt unter Stoffschichten - ihren geheimen Wunsch, von dem nie jemand erfahren soll. Und dann verliert sie bei der Hochzeit das Bewusstsein...


Paris 1926: Lexi ist Trapezkünstlerin und hat ihre große Liebe beim Zirkus gefunden. Sie vollführt gefährliche Formen. Und auch wenn es ihr immer schwerer fällt, die Figuren in der Höhe zu meistern, macht sie weiter. Denn sie ist der Star der Show. Durch Zufall bekommt sie eines Tages den Kragen, den sie jedoch als Diadem trägt. An diesem Abend soll eine spektakuläre Show ihre Premiere haben. Doch dann geschieht dass Unvorstellbare, Lexi verliert in der Höhe den Halt, und das Netz ist seltsamerweise nicht gesichert...


1967: Zephyr und Vera sind zweieiige Zwillinge. Sie sind beide Tänzerinnen, doch während Zephyr das Rampenlicht anzieht, wie eine Motte dass Licht, ist ihre Schwester eher im Hintergrund. Und doch können und wollen beide nicht ohne die Andere sein. Dann heiratet Zephyr, und besteht darauf, dass ihre Schwester bei ihr bleibt. Ihrem Mann bleibt also nichts anderes übrig, als auch Vera mit aufzunehmen. Dann verliebt sie sich in den Freund ihres Mannes. Und eine leidenschaftliche Kabelei geht los. Als sich dann Vera in den Mann verliebt, und dieser um ihre Hand anhält, entscheidet sich  Zephyr - die immer nur auf sich selber fokussiert ist und alles haben will  - für einen Weg, der nicht nur ihr Leben zerstört...


Rom 1953: Isabella ist von zu Hause weggelaufen und arbeitet nun als Muse des exzentrischen Künstlers Christian. Er unterhält sie und seit kurzem auch ihre Tochter. Sie hat nichts, bis auf ihre Kleine. Zwar hat ihre Familie ihr Geld geschickt, und die nachdrückliche Bitte wieder nach Hause zu kommen, doch Isabella nahm nur das Geld. Nach einer Affäre mit dem Künstler, stieg sie zur Muse auf. Doch sie stiehlt. Geld, Schmuck und teures Besteck, damit sie ihre Lebenshaltungskosten decken kann. Doch die Zusammenarbeit zwischen ihr und Christian kriselt, und eines Tages kommt es zum großen Streit. Nicht ganz unschuldig daran, ist seine Schwester Audrey. Und als Isabellas Tochter das Diadem (das Isabella für das Bild trug), in ihre kleinen Hände nimmt, steckt sie es ein. Ein großer Fehler, für den sie schwer bezahlen muss...


Istanbul 1974: Ulrika arbeitet als erfolgreiches Model. Sie wurde im Krankenhaus entdeckt, wo sie eine Ausbildung abgeschlossen hat. Sie arbeitete dort - wie ihre Mutter - als Krankenschwester. Doch das Jetset Leben der Modewelt reizt sie, und so gibt sie ihren Job auf und wird Model. Um ihr Outfit aufzupeppen, näht sie den Kragen an ihr Kleid. Momentan befindet sie sich in der Türkei, und nach einem seltsamen "Stelldichein" mit einem Fotografen, flieht sie aus dem Hotel. Schnell hat sie sich verlaufen, und als sie beinahe vergewaltigt wird, rettet sie eine ältere Frau und versteckt sie bei sich zu Hause. Durch Zufall fällt ihr auf, dass eine Geburt mit Komplikationen im Haus stattfindet. Kurzerhand greift die junge Frau ein und rettet so der Mutter und dem Kind das Leben. Dieses Ereignis schlägt Wurzeln bei ihr, und sie überdenkt ihre Entscheidung...


Während die Frauen alle in verschiedenen Zeiten leben, haben sie alle eine Gemeinsamkeit: sie besitzen das Diadem bzw. den Kragen. Und danach sind ihre Leben nicht mehr wie vorher...


Meine Meinung: Aimées geheimer Wunsch ist ein Frauenroman. Aber er ist so voller Leidenschaft und Trauer, dass beide nahezu greifbar sind. Es scheint, als wäre der Kragen durch die Umstände, wie er entstand fast schon mit Unglück behaftet. Leben, die vorher gut liefen, oder einfach normal waren, ändern sich praktisch sofort. Sobald die neue Besitzerin das Schmuckstück trägt. Ihre Leben hängen plötzlich am seidenen Faden, oder drohen komplett aus den Fugen zu geraten.


Je weiter der Roman voranschreitet, umso trauriger wird die Geschichte. Und obwohl Maggie die Protagonistin ist, rutscht sie streckenweise doch etwas an den Rand. Die Geschichte ist spannend und sehr emotional. Man erfährt recht viel über Isabella, Aimée, Lexi und Zephyr. Obwohl diese Kapitel natürlich kürzer sind, als Maggies Teil. Zunächst dachte ich, es würde ein Roman sein, der interessant aber doch nicht so spannend oder traurig ist. Doch genau das ist er. Was mir besonders aufgefallen ist, dass das Thema Verlust ein großes Thema im Buch ist.


Das Cover ist dezent gehalten, man sie den Hinterkopf einer Frau in Seitenaufnahme. Sie trägt ein rotweiß gepunktetes Kleid und einen gestickten Kragen.



Kommentieren0
21
Teilen
kassandra1010s avatar

Rezension zu "Aimées geheimer Wunsch" von Kelly Doust

Ein Stoff mit Vergangenheit
kassandra1010vor einem Jahr

Für Maggie geht ein Traum in Erfüllung. Endlich hat ihr Chef ihr Potential erkannt und sie darf sogar in eine der morgendlichen Talkshows.

Sie stellt dort ein wunderschönes Stückchen Stoff vor, welches mit kleinen Perlen ganz kunstvoll bestickt ist.

Das sie daraufhin von einer lange vergessenen Geschichte eingeholt wird, wird Maggie erst klar, als ihr bisheriges Leben komplett auseinanderdriftet und sie sich scheinbar für einen Weg entscheiden muss.

Während Maggie beruflich zu kämpfen hat, stauen sich in ihrem Heim ebenfalls die Probleme an und sie flüchtet sich in die Vergangenheit des bestickten Diadems um ihrer eigenen Gegenwart zu entgehen.

Allerdings holt die Gegenwart Maggie dann doch schneller ein und die Vergangenheit des Stückchens bestickten Stoffes dann mehr als ein Geheimnis ans Licht.

Eine bezaubernde Geschichte über ein kleines besticktes Stückchen Stoff, das eine lange und mit Geheimnissen verwobene Vergangenheit hat.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Marina_Nordbrezes avatar

Weil das Glück manchmal viel näher liegt als man denkt ...

In unserem Alltag machen wir uns normalerweise keine großen Gedanken über die historische Herkunft unserer Kleidung. Dafür sind die meisten T-Shirts, Hemden oder Kleider auch viel zu kurzlebig. Doch was, wenn man die Geschichte eines ganz besonderen Kleidungsstückes zurückverfolgt – von der Händen der Näherin bis hin zu den unterschiedlichsten Trägerinnen. Kelly Doust gelingt in "Aimées geheimer Wunsch" eine ganz besondere Zeitreise, die uns von 1891 bis in die Gegenwart führt und dabei das Leben der Frauen aus ganz verschiedenen Schichten und Epochen näher beleuchtet.

Freut euch auf diese ganz besondere Geschichte und macht mit bei unserer E-Book-Leserunde zu "Aimées geheimer Wunsch".

Über das Buch:     
Maggie ist Auktionatorin und lebt mit ihrer Familie in London. Eines Tages stößt sie auf einen aufwändig gearbeiteten Kragen und ist wie elektrisiert: Wer hat diese Kostbarkeit gefertigt, und wie kam sie nach London? Die Geschichte des Kragens beginnt in der Normandie 1891, wo Aimée ihn als Schmuck für ihr Hochzeitskleid anfertigt. Er gelangt dann in die Hände der Pariser Trapezartistin Lexi, von dort an die Tänzerin Zephyr in Shanghai, und über Rom und Istanbul schließlich nach London. Hinreißende Episoden, die das Lebensgefühl von Frauen zu unterschiedlichen Zeiten und in unterschiedlichen Metropolen beschreiben, wechseln ab mit der Geschichte Maggies, die in der heutigen Zeit vor allem mit den Problemen einer berufstätigen Mutter kämpft. Kelly Doust ist ein wunderschöner Roman gelungen – fein gewebt und reich bestickt.

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

Über die Autorin:      
Kelly Doust wurde in England geboren und arbeitete im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Buchveröffentlichungen sowohl in ihrem Heimatland, als auch in Hong Kong und Australien. Weiterhin schreibt sie für die Vogue und andere Frauenmagazine und lebt heute in Sydney mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter. Sie hat bereits zwei Selbstmach-Bücher auf deutsch veröffentlicht und nun erscheint im Mai 2017 ihr erster Roman: "Aimées geheimer Wunsch". Gegenwärtig schreibt sie an ihrem zweiten Roman, der nächstes Jahr erscheinen soll.

Gemeinsam mit Kiepenheuer & Witsch vergeben wir in unserer E-Book-Leserunde 30 Exemplare von "Aimées geheimer Wunsch". Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 09.04. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:   

Welches eurer Kleidungsstücke würdet ihr gerne an nachfolgende Generationen vererben und warum? 

Die E-Books können wir euch in den Formaten epub und mobi zur Verfügung stellen. Bitte gebt an, welches Format ihr benötigt.  

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten und drücke euch ganz fest die Daumen.         

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.  
monethis avatar
Letzter Beitrag von  monethivor einem Jahr
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 140 Bibliotheken

auf 60 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks