Krieg der Klingen

von Kelly McCullough 
4,5 Sterne bei10 Bewertungen
Krieg der Klingen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Brivulets avatar

Gelungener 3. Teil

maflas avatar

Wird immer besser!

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Krieg der Klingen"

Seit vielen Jahren verdingt sich der ehemaligeTempel-Assassine Aral als Schurke, stets im Schatten und jenseits des Gesetzes. Eines Tages tritt eine Frau aus seiner Vergangenheit an ihn heran: die ebenso schöne wie gefährliche Jax, die einst zu den gefürchteten Klingen zählte.
Sie behauptet, die zerstörerischen Mächte seien wieder am Werk, die Aral alles geraubt haben. Ein Krieg steht bevor, in dem Aral Freund von Feind nicht unterscheiden kann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404207343
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:384 Seiten
Verlag:Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum:13.06.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Brivulets avatar
    Brivuletvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Gelungener 3. Teil
    Gelungener 3. Teil

    »Krieg der Klingen« ist der 3. Teil der Saga um Aral und Triss. Ich kann den Roman guten Gewissens allen Fantasy Fans empfehlen. Dieses Mal erzählt Kelly McCullough mehr über Arals Vergangenheit, denn er begegnet seiner früheren Liebe Jax. Sehr gut gefallen hat mir dabei, dass Aral der ermordeten Göttin nicht mehr so sehr nachtrauert, sondern beginnt, das Leben selbst in die Hand zu nehmen. Insgesamt liegt der Schwerpunkt eindeutig auf der magischen Seite, was ich persönlich sehr schätze. Nach wie vor gehört Triss zu meinen Favoriten.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    JuliaSperfeldts avatar
    JuliaSperfeldtvor 3 Jahren
    Noch besser, als die beiden Vorgänger

    Krieg der Klingen ist der dritte Band von Kelly McCullough zu der Klingen-Reihe.
    Aral erfährt, dass seine ehemalige Geliebte Jax in der Stadt sein soll, von der er bisher glaubte, sie sei tot. Gestorben beim Untergang des Tempels von Namara. Jax bringt schlechte Neuigkeiten mit sich und Arals Leben wird wieder einmal auf den Kopf gestellt.

    Dieser Band ließ sich irgendwie noch schneller weglesen als die beiden davor. Ich glaube, langsam entwickelt sich so ein roter Faden. Diesmal wird nicht nur vom Untergang des Tempels und vom Gegenspieler "Der Sohn des Himmels" erzählt, sondern die Handlung hangelt sich aktiv daran entlang.
    Das gefiehl mir besonders gut und außerdem lernt man wieder viel über die Finsterlinge und die anderen Klingen dazu.
    Mir hat's Spaß gemacht und wer die beiden vorherigen Bände gut fand, sollte den hier erst recht lesen.

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    maflas avatar
    maflavor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Wird immer besser!
    Der Autor schreibt in jedem Band besser

    Aral entdeckt in seinem Stammlokal seine ehemalige Geliebte. Aber sie scheint mehr vor im zu verbergen als zuerst angenommen. Auch Kelos scheint beim Angriff auf den Tempel nicht einfach nur gestorben zu sein. Denn es gibt einen Grund warum gerade Aral Königsmörder den Angriff überlebte!

    Mir gefallen die Handlungen in jedem Band immer wie besser. Es wird in jedem Buch spannender, zudem geht es mehr und mehr um den wirklichen Untergang des Tempels der Göttin Namara. Ich finde es bemerkenswert dass kleine beinahe unbedeutende Nebenfiguren wie Hauptmann Fei oder der Inhaber des Propellerfischs immer wieder in die Geschichten mit eingewoben werden. McCullough hat eine wunderschöne, fantasievolle Welt erschaffen in der ich mich gerne wieder und wieder verliere.

    Die Vorstellung mit einem Finsterling verbunden zu sein wünschte ich mir in der einten oder anderen Situation auch in meinem eigenen Leben. :)

    Die Reihe würde mir noch viel besser gefallen, wenn Hauptpersonen aus vorangegangenen Fällen wieder intensiver in den nachfolgenden Bücher vorkommen würden. Meiner Meinung nach ein kleiner Minuspunkt!

    Trotzdem warte ich gespannt auf die Fortsetzung, die auf Englisch bereits erschienen ist.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Ciecuss avatar
    Ciecusvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: kurzweilige Geschichte mit interessanten Wendungen. Leider mit offenem Ende
    Kommentieren0
    halfpasttwelves avatar
    halfpasttwelvevor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Amazing!
    Tallianeas avatar
    Tallianeavor 2 Jahren
    Thali89s avatar
    Thali89vor 3 Jahren
    J
    Joahnnevor 4 Jahren
    weisse_schokolade_s avatar
    weisse_schokolade_vor 4 Jahren
    L
    Liberiumvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks