Kelly Stevens Bimini-Songs

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bimini-Songs“ von Kelly Stevens

Nach einem katastrophalen Interview will die Musik-journalistin Rebecca nur noch weg von den Bahamas. Ein Plan, den ein nahender Hurrikan zunichte macht und sie zwingt, ausgerechnet bei „Al Bad“, ihrem verpatzten Interview, Unterschlupf zu suchen. Etwas, das dem eigenwilligen Sänger so gar nicht in den Kram passt, ist er doch eher auf One-Night-Stands aus als auf eine regennasse Reporterin. Doch schon bald wird klar, dass Alex’ musikalische Neuorientierung nur mit Rebeccas Hilfe gelingen kann – falls sie sich darauf einlässt, seine Muse zu werden.

Coole Geschichte mit ebenso coolen Protagonisten ♥

— NinaGrey
NinaGrey

Stöbern in Romane

Mein Leben als Hoffnungsträger

Ein echter Lesegenuß!

Himmelfarb

Rechne immer mit dem Schlimmsten

Das Leben in den Siebzigern in Schweden: Ein überehrgeziger Vater, seine Frau und drei nichtsnutzige Kinder.

killmonotony

Heimkehren

mit Tiefgang

KSteffi1

Der Duft von Honig und Lavendel

Wundervoller Roman über das Leben und die Liebe.

Katzenauge

Underground Railroad

Sklaverei, eines der grausamsten Kapitel der amerikanischren Geschichte, großartig erzählt

ulrikerabe

Die Verschwörung von Shanghai

Keine leichte Lektüre für zwischendurch......

voeglein

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Coole Geschichte mit ebenso coolen Protagonisten ♥

    Bimini-Songs
    NinaGrey

    NinaGrey

    22. August 2016 um 20:45

    Life is not a f****** Lovesong hat mich von Anfang bis Ende in den Bann gezogen , ich konnte meinen Kindle einfach nicht aus der Hand legen .Rebecca und Alex sind , auch wenn Becca nicht sehr selbstbewusst und manchmal etwas unerfahren ist doch ziemlich coole Protas .Die Geschichte ist locker erzählt , beinhaltet Erotik , Spannung und für mich auch einige Überraschungen . Was die Gefühle angeht , hätte es mehr Tiefgang haben können , aber beim lesen spürt man , was man spüren möchte :pIch empfehle dieses Buch weiter !

    Mehr