Ken-ichi Tachibana , Yu Sasuga Terra Formars 01

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Terra Formars 01“ von Ken-ichi Tachibana

Wir schreiben das Jahr 2599. Es ist an der Zeit eine Mission zu erfüllen. 15 junge Menschen fliegen auf den Mars, um die vor Jahren im Zuge eines Terraforming-Projektes dort ausgesetzten Kakerlaken zu vernichten. Ein blutiger Albtraum nimmt seinen Lauf, denn die Kakerlaken sind mutiert. Sie sind groß, schnell, stark und töten eiskalt jeden der ihnen begegnet. Der zerstörerische Kampf der Crew gegen die Monster beginnt …

Stöbern in Comic

Streitsam

Richtig streiten lernen mit wundervollen Zeichnungen. Informativ und unterhaltsam!

Raine

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Beindruckendes Werk über die chinesische Antike - in verschiedensten Zeichenstilen wird dem Leser Geschichte in Geschichten erzählt

Ratzifatz

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

LIEBLINGSBUCH! ICH BRAUCHE EINE FORTSETZUNG!

Glitterbooklisa

Überlebende. Band 1

Spannender SF, Emotionale Zeichnungen, wirkliches Abenteuer, macht neugierig auf Band 2

Buchraettin

Touch my Jackass

Grrrrr 😉

EnysBooks

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Terra Formars 1 - Erste Mission"

    Terra Formars 01

    Zsadista

    24. April 2017 um 10:41

    Es ist das Jahr 2599. Die Erde ist überbevölkert und die Versorgung der Menschheit nicht mehr gewährleistet. Vor 500 Jahren wurde eine Mission auf den Mars gesandt, um diesen besiedeln zu können. Nun wird bereits die zweite Mannschaft zusammengestellt um die Besiedelung voran zu treiben und die vor 500 Jahren geschickten Insekten zu vernichten und so den Weg der Menschen zu ebnen. Doch es kommt anders, als sich die Mannschaft dies dachte. „Terra Formars 1 – Erste Mission“ ist der Start eine Manga Serie. Hier muss ich gestehen, dass ich zuerst die Realverfilmung „Terraformars“ von Splendid Film gesehen habe. Den Film fand ich dann so abgefahren, dass ich mir den ersten Manga zugelegt habe. Das etwas größere Format hat mir schon mal sehr gefallen. Auch das Cover ist sehr gut gelungen. Mit den glänzenden Elementen ist es schon ein richtiger Hingucker. Den Manga selbst musste ich zuerst einmal ins Blaue hinein kaufen, weil er eingeschweißt war. Das ist bei mir immer ein heikler Punkt, weil ich schlecht gezeichnete Comic und Manga einfach nicht kaufe. Ich wurde hier aber mit tollen Zeichnungen überrascht. Der Zeichenstil ist klar und hat mir sehr gut gefallen. Es wird hier auch großen Wert auf die Details gelegt. Die Story an sich hat mir schon im Film gefallen. Ich fand sie außergewöhnlich und bin gespannt, wie sie weiter aufgebaut wird und welche Geheimnisse noch Preis gegeben werden. Ich finde den Start der Serie gelungen und werde mir dann mal den zweiten Teil besorgen. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks