Ken Catran Blue - Die dunkle Wahrheit

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blue - Die dunkle Wahrheit“ von Ken Catran

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Das Sams lernt den Winter und die Advents- und Weihnachtszeit kennen. Was für ein samsiger Lesespaß!

lehmas

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Unterhaltsamer Plot, der einen in die verschiedensten Städte und Epochen entführt. Mit viel situativen Witz.

Siraelia

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blue - Die dunkle Wahrheit" von Ken Catran

    Blue - Die dunkle Wahrheit
    dominik_schmid

    dominik_schmid

    11. June 2012 um 09:26

    Ich habe das Buch gelesen und ich fand es sehr spannend, da die einzelnen Situationen gut beschrieben wurden. Der erste Teil des Buches war interessant, da viel passierte, aber der zweite Teil war etwas langezogen und es wurde etwas langweilig. Insgesamt finde ich das Buch super. :D

  • Rezension zu "Blue - Die dunkle Wahrheit" von Ken Catran

    Blue - Die dunkle Wahrheit
    lola-sephy

    lola-sephy

    29. December 2010 um 11:32

    Die Serie ist total spannend gamacht worden. In dem ersten Buch ( Blue Killing ) geht es um ein Jungen der nach einer entdeckten Leiche angerufen wird. Der Mörder ruft ihn regelmäßich an und redet sowie bedroht ihn das seine Freundin aufhören soll den Mörder in aller Öffentlichkeit zu demütigen. Auch die Polizei hat es auf Mike Conners abgesehen. Schließlich hat er im ganzen Viertel die Schlösser umgetauscht. Die Polizei verbindet auch den Tod seiner Eltern mit den Blue-Morden. Im zweitem Buch sitzt Mike als Hauptverdächtige in Untersuchungshaft und erzählt den Lesern wer der wahre Mörder ist. Nach einem weiteren Blue-Mord lässt die Polizei Mike frei. Und gleich darauf klingelt das Telefon wieder. In dem dritten Buch scheint es so das Conners sich Umgebracht hätte und alle Leute blicken auf seine Freundin herab. Wusste sie etwas über Mikes vorhaben ? Sherryl hatte keine Ahnung und glaubt nun auch noch das sie von Jemandem verfolgt wird. Eine echt spannende Geschichte finde ich. Wer dies jetzt spannend genug findet Kann es ja anfangen zu lesen.

    Mehr