Ken Catran Blue Killing

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blue Killing“ von Ken Catran

Ein Serienmörder hält Pineville in Atem. "Blue" schlägt in dem noblen Villenvorort immer wieder zu - und Mike wird Zeuge seiner Kaltblütigkeit, als er eine neue Leiche entdeckt. Noch am gleichen Tag beginnt "Blue" ihn auf seinem Handy anzurufen. Mit jedem Telefonat wird deutlicher, dass der Mörder aus Mikes direktem Umfeld kommen muss. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Jugendbücher

Über den wilden Fluss

Ein gelungenes Prequel zu einer der bedeutendsten Reihen der modernen Fantasy-Literatur.

BookHook

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Der Hammer....

Bjjordison

Das Vermächtnis der Arassis

Spannende Geschichte für alle Altersklassen

Diana182

Bitterfrost

Sowohl unglaublich spannend, als auch berührend!

Litara

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Trotz tollem Schreibstil und viel zum Nachdenken, konnte es mich nicht abholen

SillyT

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ein wirklich gelungenes Ende dieser Reihe. Spannend, lustig und wieder sehr Geisterreich. Ich liebe die Charaktere. Lieblingsreihe.

KayvanTee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blue Killing" von Ken Catran

    Blue Killing

    lola-sephy

    29. December 2010 um 11:34

    Kannst den Eintrag vom Buch Blue-Die Dunkle Wahrheit lesen.

  • Rezension zu "Blue Killing" von Ken Catran

    Blue Killing

    analphabet97

    03. July 2009 um 22:45

    In Blue Killing geht es um den Serienmörder Blue, der schon seit 3 Monaten nichts mehr von sich hören und sehen gelassen hat. Doch Plötzlich schlägt er wieder zu und Mike, ein englischer Schüler ist auf einmal tief in die Sache verwickelt... Also mein Fazit bisher zu dem Buch: 1. Ich finde den Lesestoff einfach zu zäh... 2. Manche zusammenhänge kapier` ich einfach nicht! 3. Die Story reißt mich bis jetzt noch nicht richtig mit. Geschmakssache...mein Ding sind eher Anthony Horowitz oder R.L. Stine, und ich glaube ich bleibe auch dabei.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks