Ken Follett Die Kinder von Eden

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(5)
(7)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Kinder von Eden“ von Ken Follett

Wenn der Mensch der Natur gebieten kann, gibt es keine Sicherheit mehr diesseits von Eden. Ein kleines, verschwiegenes Tal in Kalifornien. Hier lebt seit den sechziger Jahren eine friedliche Hippie-Kommune. Nun aber soll ihr Dorf einem Stausee weichen. In ihrer Not greifen die Kinder von Eden zu einem wahnwitzigen Plan. Sie drohen der Regierung: Wenn ihr uns nicht in Frieden leben laßt, dann werden wir die Erde zum Beben bringen. Niemand glaubt ihnen. Nur die junge FBI-Agentin Judy Maddox hat ihre Zweifel. Sie weiß, es ist sehr, sehr unwahrscheinlich. Aber es ist nicht unmöglich. Nach Die Säulen der Erde und Der dritte Zwilling ein Roman von Ken Follett, der ein brisantes ökologisches Thema mit einer uralten Angst der Menschheit verbindet.

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Endlich wieder ein Hole, ich konnte ihn nicht zur Seite legen.

pandora84

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

Der Totensucher

Zitate:"In Ausnahmesituation können ganz friedliche und normale Menschen zu Monstern werden."

Selest

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Kinder von Eden / Ken Follett

    Die Kinder von Eden
    Lenny

    Lenny

    Die Kinder von Eden sind eine Sekte, sie leben in der Abgeschiedenheit und wollen den Bau eines Atomkraftwerkes verhindern. Sie drohen damit Erdbeben auszulösen. Diese Drohungen werden erst nicht wirklich Ernst genommen, ein böser Fehler!

    Gelesen von Franziska Pigulla, das war sehr gut.

    • 2
    Floh

    Floh

    03. September 2014 um 12:15
  • Rezension zu "Die Kinder von Eden" von Ken Follett

    Die Kinder von Eden
    LEXI

    LEXI

    Ken Follett begeistert mit diesem Hörbuch den Thrillerfan mit der Geschichte eines Sektenführers, der seine Kommune durch den Bau eines Kraftwerkes bedroht fühlt und gefährliche Gegenmaßnahmen ergreift. Er ermordet den Fahrer eines seismischen Vibrators und löst nach entsprechender Vorankündigung an einer bestimmten Stelle entlang der San Andreas Verwerfung ein kleines Erdbeben aus. Die Erpressung des zuständigen Gouverneurs droht zu scheitern und die Dinge nehmen ihren Lauf: ein weiteres Erdbeben, diesmal in bewohnter Gegend, ist geplant. Die mit dem Fall betraute FBI-Agentin ist clever und ahnt die Schritte des Erpressers im Voraus ... und ein hochspannender Wettlauf mit der Zeit beginnt. Ken Follet liefert einen Plot, der durchgehend mit hohem Spannungsbogen aufwartet und Franziska Pigulla begeistert mit ihrer markanten Stimme - ein erstklassiges Hörbuch, das ich jedem Thriller-Fan ans Herz legen kann.

    Mehr
    • 3
    awogfli

    awogfli

    14. December 2012 um 15:40