Ken Follett Die Spur der Füchse

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(9)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Spur der Füchse“ von Ken Follett

Binnen weniger Stunden in London: Ein dreister Millionenraub wird verübt, ein hoher Politiker begeht einen Selbstmordversuch, ein Großkonzern wird in letzter Minute vor dem Konkurs gerettet und ein Unterweltboss erlebt ein blutiges Fiasko.
Als ein junger Reporter dieses Netzwerk entwirrt, wird er zum Schweigen gebracht. Denn selbst die Presse ist nur eine Figur im teufl ischen Plan eines Finanzhais - der Operation Obadja.

Stöbern in Krimi & Thriller

Zu viele Köche

Einer der besten der Nero Wolfe Romane

Orest

Ich bin nicht tot

Toller Thriller mit überraschendem Ende.

_dieliebezumbuch

Todesreigen

ein unglaublich spannendes Buch an dem man Stundenlang zu lesen hat. Es gibt ebenfalls eine spannende Wendung die mich aus den Socken haut

jordy

Die Brut - Die Zeit läuft

Perfekte Einstimmung auf den letzten Teil. Rasant geschrieben, aber auch mit kleineren Längen

harakiri

München

Sehr interessant...

Bjjordison

Das Spiel mit der Angst

Gut geschrieben, tolle Dialoge, aber sehr langatmig. Trotzdem es lohnt sich.

hans-bubi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Spur der Füchse / Ken Follett

    Die Spur der Füchse

    Lenny

    01. October 2014 um 18:44

    In dieser Geschichte ist sehr viel los...hatte erst so das Gefühl, dass es etwas überladen ist, aber alle Ereignisse laufen ineinander über, so dass es am Ende doch nicht zuviel war! Es passiert in London, ein Millionenraub, ein Politiker, der einen rätselhaften Selbstmordversuch begeht , ein Großkonzern, der vor dem Bankrott gerettet wird..... Wenn du nur überall mit drinsteckst, dann wird dich niemand verraten, denn du bist zu mächtig! Prima gelesen von Gerhart Hinze!

    Mehr
  • Etwas verwirrend

    Die Spur der Füchse

    Felice

    12. March 2014 um 20:49

    Es passiert viel binnen weniger Stunden in London: Ein dreister Millionenraub wird verübt, ein hoher Politiker begeht einen Selbstmordversuch, ein Großkonzern wird in letzter Minute vor dem Konkurs gerettet und ein Unterweltboss erlebt ein blutiges Fiasko. Als ein junger Reporter dieses Netzwerk entwirrt, wird er zum Schweigen gebracht. Denn selbst die Presse ist nur eine Figur im teufl ischen Plan eines Finanzhais - der Operation Obadja.Viele Handlungsstränge, die sich irgendwann vereinen, was als HÖrbuch anfangs etwas anstrengend zu verfolgen ist. Doch die Story hat mir sehr gut gefallen. Es handelt sich um ein früheres Werk von Ken Follett, wo Jugendliche noch Schallplatten hören und Rock'n'Roll etwas Besonderes ist. Die Hörbuchversion muss allerdings stark gekürzt sein, denn zum Schluss fehlen einige Erklärungen. Das muss ich dann doch mal "richtig" lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks