Ken Kimura 999 Froschgeschwister wachen auf

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „999 Froschgeschwister wachen auf“ von Ken Kimura

Es ist Frühling! Mama Frosch weckt ihre 999 Froschkinder. Alle sind wach. Wirklich alle? Der große Bruder schläft noch immer. Endlich ist auch er wach. Gemeinsam machen sich die 999 Froschgeschwister auf die Suche nach weiteren Schlafmützen. Es macht viel Spaß, sie aufzuwecken - bis sie die große schlafende Schlange aus einem Erdloch ziehen. Die Aufregung ist groß, aber zum Glück kommt den 999 Froschgeschwistern eine Schlafmütze zur Hilfe.

Schönes Bilderbuch, ab 2 1/2 Jahren anschaubar.

— Nil

Stöbern in Kinderbücher

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein unterhaltsames Buch für Kinder

Wolly

Der Weihnachtosaurus

Eine wunderschöne und zauberhafte Geschichte für Groß und Klein!

Buecherwunderland

Animox. Die Stadt der Haie

sehr spannend

eulenmama

Schokopokalypse

Wundervolle Geschichte! 💖 Schokolade und jede Menge geheimer Vorkommnisse.

Solara300

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine süße Geschichte

    999 Froschgeschwister wachen auf

    Karin1970

    23. March 2014 um 17:54

    „999 Froschgeschwister wachen auf“ “ ist ein Kinderbuch von Ken Kimura und wurde von Yasunari Murakamai illustriert. Erschienen ist es im Nord Süd Verlag und wurde aus dem japanischen von Hana Christen übersetzt. Es wird Frühling und Zeit für die 999 Froschgeschwister aufzuwachen. Mama Frosch weckt die Kinder mit einem Fröhlichen „Es ist Frühling“. Alle sind schnell wach und Papa Frosch zählt die Froschkinder, aber es sind nur 998 kleine Froschgesichter. Der große Bruder schläft noch und so wecken alle gemeinsam die Schlafmütze. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach weiteren Schlafmützen. Eine süße Geschichte Und warum nicht einmal die Kinder mit so einer Geschichte wecken, und sie fröhlich in den Tag starten lassen. Besonders also für die Schlafmützen unter den Kindern geeignet. Die Cover laden mit den vielen unterschiedlichen Fröschen auch zum zählen ein. Und man kann die Bücher als Anlass nehmen mit den Kindern die Natur zu erkunden und Schlafmützen zu suchen. Empfohlen wird das Buch ab 4 Jahren, aber als Liebhaber illustrierter Bücher ist es durchaus auch etwas für die junggebliebenen Erwachsenen

    Mehr
  • Man darf gespannt sein, was die 999 Froschgeschwister bald(?) im Sommer erleben werden

    999 Froschgeschwister wachen auf

    WinfriedStanzick

    01. July 2013 um 10:22

          Das Vorgängerbuch der beiden Japaner „999 Froschgeschwister ziehen um“ wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 nominiert, und ist  nun schon in der dritten Auflage erschienen. Es war ein schönes Bilderbuch über die Kräfte, die eine Familie entwickeln kann, die zusammenhält.   Nun haben die beiden ein  Nachfolgebuch veröffentlicht, erneut von Hana Christen ins Deutsche übersetzt. Die 999 Froschkinder sind mittlerweile etwas größer geworden. Sie haben den Winter gut überstanden und werden nun von ihrer Mama mit den Worten „Es ist Frühling!“ geweckt. Alle sind schnell wach, bis auf den großen Bruder, die Nr. 999, der noch schläft. Doch bald ist auch er aufgewacht und alle Geschwister machen sich miteinander auf die Suche nach weiteren Schlafmützen, die den Frühling verpassen. Da sind die Eidechse, die Marienkäfer und die Raupen. Alle werden freundlich aufgeweckt.   Doch als sie mit vereinten Kräften eine Schlange aus einem Erdloch ziehen, wird es schnell gefährlich. Doch da kommt ihnen die Schildkröte zu Hilfe und wieder einmal die Mama.   Man darf gespannt sein, was die 999 Froschgeschwister bald(?) im Sommer erleben werden, denn aller guten Dinge sind drei.

    Mehr
  • Frühling im Froschparadies

    999 Froschgeschwister wachen auf

    Büchernische

    09. June 2013 um 15:17

    Stellt euch vor, ihr seid ein kleiner, grüner Frosch mit großen Kulleraugen. Ihr haltet gerade euren Winterschlaf, als euch etwas an der Nase kitzelt. Was kann das sein? Ich möchte euch heute nicht nur ein Fröschlein vorstellen, sondern gleich 999 niedliche Froschgeschwister, die manche von euch vielleicht schon aus dem ersten Band von Ken Kimuras Bilderbuch »999 Froschgeschwister ziehen um« kennen, welcher vor zwei Jahren ebenfalls im NordSüd Verlag erschienen ist. Frühling im Froschparadies Es ist Frühling, langsam wird es wärmer und es wird Zeit für die 999 Froschgeschwisterchen, aufzuwachen. So langsam streckt ein jeder Frosch sein Köpfchen aus dem Erdreich hervor und blickt sich neugierig um. Mama Frosch zählt ihre Rasselbande durch, doch was ist das? 998 wache Augenpaare blicken sie an, doch wo ist Nr. 999? "Chrrrrr"! Was ist das für ein Geräusch, da schnarcht doch jemand? Hinreißendes Bilderbuch! Auf dem Cover dieses Bilderbuches blicken mir viele, grüne minimalistisch gezeichnete Froschgesichter entgegen und in diesem einfachen, aber wirkungsvollen Illustrationsstil ist das ganze Buch gehalten. "Weniger ist mehr" war das Motto des Illustrators, als er Ken Kimuras Geschichte rund um die Familie Frosch ein buntes Gesicht gab. Mein Sohn und ich waren von der ersten Minute an begeistert, als wir durch die Seiten blätterten und uns gemeinsam mit den Froschgeschwistern auf die Suche nach dem mysteriösen Schnarchgeräusch machten. Ganz ehrlich? Man kommt in Versuchung, die süßen grünen Wesen zu zählen! Solch ein Buch entsteht, wenn ein japanischer Autor namens Ken Kimura mit einem Faible für die grünen Teichbewohner Kinderbücher schreibt. Der Autor liebte Frösche bereits als Kind, als er im heimischen Teich nach Kaulquappen suchte oder Froschfiguren aller Art sammelte. Herr Kimura entwickelt zudem Spielzeug, womit ein weiterer Traum in Erfüllung ging. Seine Kindheitserinnerungen bannte er nun auf Papier und erfreut gemeinsam mit dem preisgekrönten Illustrator Yasunari Murakami andere froschliebende Kinder ab 4 Jahren. Empfohlen wird das Bilderbuch für die jüngsten Leser, allerdings dürfte dieses Buch auch ein Kleinod für erwachsene Bilderbuchliebhaber sein. Das schlichte Design lädt zum wiederholten Blättern durch dieses wirklich ansprechende Buch ein und lässt auf mehr Geschichten aus der Feder dieses gelungenen Teams hoffen. Was die 999 Froschgeschwister wohl als nächstes entdecken werden? Mein Fazit: »Weniger ist mehr« ist erneut das Credo und Herr Kimura hat das gemeinsam mit Yasunari Murakami bravurös umgesetzt! Ein wunderbares Bilderbuch für Groß & Klein, welches uns einen Einblick ins Reich der kleinen grünen Teichbewohner gibt und den Jüngsten etwas über das Frühlingserwachen, Winterschlaf und einen ersten Einblick auf den großen Zahlenraum gibt. Daumen hoch für dieses fantasievolle Kinderbuch! Informationen zur Reihe: → Band 1 »999 Froschgeschwister ziehen um« → Band 2 »999 Froschgeschwister wachen auf«

    Mehr
  • Mama Frosch und ihre 999 Kinder

    999 Froschgeschwister wachen auf

    michasbuechertraeume

    12. April 2013 um 10:14

    Inhalt: Es ist endlich Frühling, Mama Frosch weckt ihre Kinder. Beim Durchzählen stellt sie aber fest, dass es nur 998 sind. Einer fehlt. Doch das fehlende Froschkind ist schnell gefunden, es ist der große Bruder, eine große Schlafmütze. Als dann alle wach sind, vernehmen sie noch ein Schnarchen. Der große Bruder weckt den Schnarchzapfen auf, es ist die Schildkröte. Diese freut sich so sehr, endlich mal pünktlich zum Frühling und damit der Kirschblütenzeit aufzuwachen und bedankt sich bei der Froschfamilie. Die Froschgeschwister finden noch eine weitere Schlafmütze, die prompt aus dem Winterschlaf geholt wird. Es ist die Eidechse. Die kleinen Frösche freuen sich so sehr, dass sie beschließen noch weitere Schlafmützen aufzuwecken. Bis sie Aus versehen an das falsche Tier geraten: eine Schlange. Mama Frosch „rettet“ zusammen mit der Schildkröte ihre Kinder. Alle freuen sich und zum Schluss wird natürlich noch mal durchgezählt. Zum schrecken aller, fehlt wieder einer. Der große Bruder fand den morgen so „aufregend“ dass er jetzt erst einmal seinen Mittagsschlaf halten muss... Cover: Das Cover ist mit den vielen Fröschen richtig putzig anzusehen und erregt so gleich die Aufmerksamkeit! Bei genauerer Betrachtung fällt noch auf: kein Frosch ist wie der andere, wirklich toll! Meinung: Die Geschichte und Illustrationen von Mama Frosch und ihren 999 Kindern sind einfach und verständlich. Das Buch wird für Kinder ab 4 Jahren empfohlen, ich denke aber die jüngeren haben auch schon ihre Freude an diesem Buch! Selbst mir als Mama macht es Spaß, die Geschichte immer wieder vorzulesen.  Das Vorlesebuch regt nicht nur die Fantasie an und bietet ein tolles Leseerlebnis, sondern macht auch große Lust auf den Frühling und die Natur.  Meine Tochter freut sich jetzt schon auf die Spaziergänge an den Weihern um die 999 Froschgeschwister persönlich kennen zu lernen. ;D „999 Froschgeschwister wachen auf“ stammt von dem japanischen Autorenduo Ken Kimura (Geschichte) und Yasunari Murakami, der das Buch wunderschön illustriert hat. Fazit: „999 Froschgeschwister wachen auf“ überrascht mit einer lustigen Geschichte und farbenprächtigen, kindgerechten Bildern, welche die Fantasie anregen. Sarah hatte nicht nur Spaß an den Zeichnungen und der Geschichte, sondern auch daran, die Frösche und anderen Tiere immer wieder zu „zählen“. Ein zusätzlicher Lerneffekt! Deswegen bekommt das Buch von mir „5 Sterne“ und eine uneingeschränkte Kaufempfehlung! Reihe: 999 Froschgeschwister ziehen um 999 Froschgeschwister wachen auf

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks