Ken Kimura , Yasunari Murakami 999 Froschgeschwister ziehen um

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „999 Froschgeschwister ziehen um“ von Ken Kimura

Mama und Papa Frosch und ihre 999 Kinder ziehen um. Eine riesige Froschkolonneläuft über die Wiese auf der Suche nach einem größeren Teich.Da! Plötzlich packt ein Falke Papa Frosch und hebt ihn in die Lüfte. Aber er hat nichtmit Mama Frosch und ihren cleveren 999 Froschkindern gerechnet.Eine riesige Froschschlange hängt sich an Papa Frosch. Sie schwanken so langehin und her, bis der Falke keine Kraft mehr hat und PapaFrosch endlich loslässt.Was für ein Abenteuer! Zum Glück endet es glimpflichund Familie Frosch findet einen größeren Teich.

Wunderbar, wunderschön <3

— MyNameIsNobody
MyNameIsNobody

Sehr schön schlicht und grün gezeichnet! 999 Frösche auf einem Fleck eben - und dann sind da ja auch noch die Eltern ... ;-)

— elane_eodain
elane_eodain

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • erzählt mit sehr viel Witz

    999 Froschgeschwister ziehen um
    Karin1970

    Karin1970

    23. March 2014 um 17:52

    „999 Froschgeschwister ziehen um“ ist ein Kinderbuch von Ken Kimura und wurde von Yasunari Murakamai illustriert. Erschienen ist es im Nord Süd Verlag und wurde aus dem Japanischen von Hana Christen übersetzt. Familie Frosch hat ein Platzproblem. Nachdem die 999 Froschgeschwister wachsen und gedeihen, wird der Teich schnell zu klein. Ein größerer Teich muss her, also ziehen Mama Frosch, Papa Frosch und die 999 Froschgeschwister um. Aber es lauern Gefahren und der Umzug wird ein Riesenabenteuer. Der Autor Ken Kimura erzählt mit viel Witz die Geschichte der Froschfamilie. Die kleinen Frösche sind noch völlig ohne Angst vor Gefahren und lebenslustig. Der Illustrator Yasunari Murakamai unterstreicht mit seinen Illustrationen den Charme dieses schönen Kinderbuches. Für Kinder ab 4 Jahren ist das Abenteuer der kleinen Froschkinder auch eine schöne Vorbereitung auf einen vielleicht bevorstehenden Umzug. Aber auch als „Gute Nacht Geschichte“ ist dieses Kinderbuch sehr gut geeignet. Ken Kimura wurde mit diesem Buch für den deutschen Literaturpreis nominiert.

    Mehr
  • Familie Frosch zieht um!

    999 Froschgeschwister ziehen um
    Fami007

    Fami007

    18. November 2013 um 12:48

    Hurra! Mama und Papa Frosch bekommen 999 Froschkinder! Leider ist es in ihrem Teich nun zu eng geworden. Also müssen sie sich für ihre "Großfamilie" etwas einfallen lassen: Papa Frosch hat die rettende Idee! "Wir ziehen um!" Alle 999 Froschkinder drängeln an Land! "Leise!", mahnt Mama Frosch. Denn für die kleinen Froschkinder lauern viele Gefahren; zunächst begegnen sie einer Schlange, die glücklicherweise gerade satt ist und schläft, aber dann umkreist ein hungriger Falke die Wiese, die die Froschkinder gerade überquert. Er saust im Sturzflug auf die Froschfamilie herunter und packt Papa Frosch's Bein. Mama Frosch, starr vor Entsetzen, hängt sich an Papas Bein und versucht ihn, aus den Klauen des Falken zu befreien. Die Froschkinder wollen auch mit und eins nach dem anderen hängt sich ebenso an das Bein seines Vorgängers.... der Falke fliegt bald höher und höher, als er die Froschkette unter sich bemerkt. "Hm, lecker, was für ein Festessen!", denkt er bei sich, aber die Froschkette wird ihm doch bald zu schwer und er lässt Papa Frosch los... 999 Froschkinder purzeln mit ihren Eltern in die Tiefe... und landen...

    Mehr
  • Rezension zu "999 Froschgeschwister ziehen um" von Ken Kimura

    999 Froschgeschwister ziehen um
    elane_eodain

    elane_eodain

    12. April 2013 um 10:48

    >> Quak Quak Quaaak Quak Quaaak << INHALT: 999 Froschgeschwister sind einfach zu viel für den kleinen Teich, anfangs als kleine Kaulquappen ging das ja noch, aber nun sind sich die Froscheltern einig: Wir ziehen um! Eine lange Froschkarawane macht sich also auf den Weg zu einem neuen Zuhause. Dass das nicht ganz unfallfrei verläuft, kann man sich wohl denken ... MEINUNG: Ein nettes Vorlesebuch für kleine Kinder mit der schönen Botschaft: "Gemeinsam sind wir stark!". Denn der Familienzusammenhalt dieser kleinen Frösche ist so groß, dass selbst der hungrige Falke überlistet wird und es ein Happy End für die ganze Familie gibt. Sehr gut gefallen mir auch die Zeichnungen von Yasunari Murakami, die schlicht, aber sehr liebevoll gemacht sind. Die vorherrschende Farbe dabei ist natürlich grün, was bei so vielen Fröschen ja auch nicht verwunderlich ist. Inzwischen gibt es außerdem noch einen zweiten Band zu den Froschgeschwistern, für all jene, die nicht genug haben können: "999 Froschgeschwister wachen auf " Der erste Blick ins Buch ist vielversprechend, lauter verschlafene, verschlammte Froschkinder - da bin ich mir sicher, dass dieses Buch auch bald bei mir einziehen wird ;-) FAZIT: Schöne Bilder, nette Geschichte, starke Botschaft - machen insgesamt ein schönes Kinderbuch!

    Mehr
  • Rezension zu "999 Froschgeschwister ziehen um" von Ken Kimura

    999 Froschgeschwister ziehen um
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    10. April 2012 um 11:41

    Für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert, ist dieses wunderschöne Bilderbuch aus Japan nun schon in der dritten Auflage erschienen. Von Hana Christen gelungen ins Deutsche übersetzt, erzählt es die Geschichte einer großen Familie. Nachdem die Mama Frosch in ihrem kleinen Teich an einem schönen Tag im Frühling 999 kleine Eier abgelaicht hat, werden diese bald zu putzmunteren Kaulquappen. Zur Freude vor allem ihres Vaters werden sie alle größer und stärker. Und irgendwann ist der Teich für alle viel zu klein geworden. Die Froschfamilie beschließt umzuziehen. Doch das ist nicht nur ein kräftezehrendes, sondern vor allen Dingen ein sehr gefährliches Unternehmen, bei dem viele Feinde der kleinen Frösche nur darauf lauern, einen oder mehrere von ihnen zu erwischen und zu fressen. Unter anderem der Falke, der im Fluge auch Papa Frosch erwischt und ihn mit sich reißen will. Doch da sind Mama Frosch und alle 999 Froschgeschwister davor. Sie hängen sich an ihren Vater und bilden so eine lange Kette, die der Falke nur mühsam hinter sich herzieht. Bald jedoch verlassen auch den starken Raubvogel die Kräfte und er lässt sie allesamt fallen – hinein in einen großen Teich, dessen Wasser ausgezeichnet schmeckt. Papa Frosch ist ganz begeistert und hat den Schreck über die ungeplante Entführung schon vergessen: „Wunderschön. Hier können unsere Kinder noch ein Stückchen größer werden und wir haben immer noch genug Platz!“ Ein schönes Bilderbuch über die Kräfte , die eine Familie entwickeln kann, die zusammenhält.

    Mehr
  • Rezension zu "999 Froschgeschwister ziehen um" von Ken Kimura

    999 Froschgeschwister ziehen um
    goldfisch

    goldfisch

    09. February 2012 um 09:36

    Wenn die Froscheltern mit 999 Froschkindern umziehen müssen, dann bildet sich auf der Wiese eine richtig lange Froschkolonne.
    Ungefährlich ist so ein Umzug ja sowieso nicht. Überall lauern Feinde. Schlangen kriechen durch das Gras und Falken kreisen am Himmel. Es ist nicht so leicht da als Froscheltern 999 Kinder zu beschützen.