Star Wars: Journey to Star Wars: Die letzten Jedi

von Ken Liu 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Star Wars: Journey to Star Wars: Die letzten Jedi
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Star Wars: Journey to Star Wars: Die letzten Jedi"

Während sich ein Frachtschiff auf seinem langen Weg nach Canton Bight befindet, vertreiben sich die Arbeiter an Bord die Zeit damit, sich Geschichten über den legendären Rebellenhelden Luke Skywalker zu erzählen. Doch entsprechen diese Sagen und Legenden, die man sich von einem Ende der Galaxis zum anderen erzählt, der Wahrheit oder ist es alles nur ein Mythos?
Ist Skywalker wirklich ein Held der Jedi oder nur ein redegewandter Scharlatan oder gar zur Hälfte ein Droide?
Die Frachter-Crew muss sich ihr eigenes Urteil bilden als sie den Legenden von Luke Skywalker lauscht …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783833235702
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Panini
Erscheinungsdatum:04.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Emma.Woodhouses avatar
    Emma.Woodhousevor 7 Monaten
    Sehr gute Idee

    Inhalt:
    Die Arbeiter eines Frachtschiffes vertreiben sich die Zeit mit Geschichten über Luke Skywalker. Jeder der Arbeiter die sich unterhalten haben eine Geschichte von der Macht und den Jedi auf Lager. Aber sind es nur Geschichten oder entspringt etwas davon der Wahrheit?

    Meinung:
    Die Idee des Buches ist für mich etwas neues und erstaunliches - ein Sichtwechsel von der Helden-Sicht zu Normal-sterblicher-Sicht.
    So ist natürlich die Macht für die meisten  Lebewesen nur ein Märchen. 
    Jede Geschichte der Arbeiter ist individuell und so sind manche vom Imperium geprägt und andere stellen Luke Skywalker als ein mutigen aber auch dummen Jungen dar, der an die Macht glaubt aber nicht so existiert, wie wir ihn zu kennen meinen. 
    Selbst das helfen von Luke stellt sich in einer Geschichte sogar als fraglich heraus, denn das Leben des Arbeiters ändert sich so nicht zum Guten!
    Jede Geschichte ist auf ihre Art und Weise interessant aber auch spekulativ ob die Arbeiter sie überhaupt erlebt haben.
    Das Buch hat sehr viel Spaß gemacht zu lesen aber eine wirkliche Geschichte gibt es nicht. Doch wer auch mal Geschichten lesen möchte die vielleicht passiert sein könnten und Luke Skywalker mag, der wird hier gut bedient.
    Ich mag das Buch wirklich sehr weil man hier einen Helden mit den Augen ganz verschiedener Menschen sieht. Wie stellt man sich jemanden vor, den man nie gesehen hat? Das Universum wird dadurch noch riesiger und unendlicher.
    Ein Roman der das Star-Wars-Universum unheimlich bereichert gerade durch diese unerwartete Perspektive.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks