Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Zwischendurch möchte ich auch Leserunden aus dem Betanien Verlag anbieten. Dieses Buch ist eine erweiterte und überarbeitete Neuausgabe.

Vielen Dank an den Betanien Verlag für die Unterstützung der Leserunde !

Sei ein Friedensstifter von Ken Sade








Zum Inhalt:


Das Evangelium ist die Botschaft des Friedens. Und deshalb sollten Christen vor allem eines sein: Friedensexperten!
Nichts ist nötiger als echter, solider Frieden - in unseren Familien, Beziehungen jeder Art, in der Gemeinde - überall machen uns Konflikte zu schaffen. Wenn nicht Christen Frieden stiften können, wer dann? Doch sie können es! Jesus liefert Vorbild und Grundlage dazu und die Bibel das Handbuch.
Dieses Standardwerk von Ken Sande fasst zusammen, was die Bibel - ganz systematisch und praktisch - über Konfliktlösung lehrt.

Rückseitentext: Das Gute an Konflikten ist: Sie sind Gelegenheiten, Gott zu ehren, anderen zu dienen und in der Christusähnlichkeit zu wachsen. Wer sich als Friedensstifter übt, den preist der Herr Jesus glückselig. Dieses Handbuch zur biblischen Konfliktlösung ruft zur oft vergessenen Aufgabe von  Christen auf, Frieden, Vergebung und Harmonie in unsere von Sünde gestörten Beziehungen, Familien, Gemeinden und unser Umfeld zu bringen, und es verdeutlicht meisterhaft, wie die klaren biblischen Leitlinien zur Konfliktlösung ganz konkret und Schritt für Schritt in die Praxis umgesetzt werden können.

„Das beste Handbuch zur Konfliktlösung, das ich kenne. Eine Pflichtlektüre für jeden Gemeindemitarbeiter. Es sollte als Unterrichtsmaterial an jeder Bibelschule eingeführt werden.“
Warren Wiersbe

Ken Sande ist ursprünglich Rechtsanwalt und hat mit Peacemaker Ministries einen weltweit tätigen Schlichtungsdienst gegründet, den er bis heute leitet. Sein Buch ist ein Standardwerk zum Thema und eine wichtige Hilfe für alle, die in  ihrer Umgebung nach dem Vorbild Jesu Friedensstifter sein möchten.

Diese Neuauflage …

  • betont noch mehr das Evangelium von Jesus Christus als Grundlage für wahres Friedenstiften;
  • bietet mehr Beispiele, wie man Konflikte in der Familie, der christlichen Gemeinde und am Arbeitsplatz lösen kann;
  • erklärt ausführlicher, wie wir die Ursachen unserer Konflikte erkennen und überwinden können: die Begierden unseres Herzens;
  • vermittelt weitere Erkenntnisse, wie man anderen durch Einbeziehung von Schlichtern ihre Fehler aufzeigen kann, wie man Geschichten und Gleichnisse verwendet und wie man durch das Evangelium die Hoffnung vermittelt, dass Veränderung möglich ist;
  • beschreibt, wie man Vergebung ganz neu verstehen und praktizieren kann – und wie man das als Chance nutzen kann, Christus zu bezeugen;
  • zeigt im neuen Anhang F, wie eine Gemeinde eine »Kultur des Friedens« entwickeln kann, wenn sie ihre Mitglieder dafür zurüstet und darin unterstützt, mit Konflikten auf schriftgemäße Weise umzugehen.



Hier findet ihr eine ausführliche Leseprobe:


http://cbuch.de/ken-sande-sei-ein-friedensstifter.html




Falls ihr eines der 2 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 02. November 2015, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.

ACHTUNG !!! In dieser Leserunde wird die Lesezeit länger angesetzt, damit man das Buch auch in Ruhe lesen kann. Es ist kein Roman, der sich schnell lesen lässt.



Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!


Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid.



Autor: Ken Sande
Buch: Sei ein Friedensstifter

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Friedensstifter hört sich toll an! Konflikte im Alltag finde ich manchmal als Christ besonders belastend, da ich mich durch meinen Glauben von den anderen unterscheiden möchte. Das Buch soll der beste Konfliktratgeber sein, da würde ich mich freuen mitlesen zu dürfen!

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Es sieht danach aus, dass wir erst das Buch von John MacArthur lesen und dann dieses Buch, da sich ja sonst anscheinend niemand meldet

Beiträge danach
42 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mabuerele

vor 2 Jahren

Teil 4
Beitrag einblenden

Kapitel 12 greift einige Themen erneut auf. Hier hat mich vor allem der Punkt des "Grenzen erkennens" beschäftigt.

mabuerele

vor 2 Jahren

Resümee und Anhänge
Beitrag einblenden

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Hier hätte er aber auch nochmal etwas direkter auf das Thema sexuellen Missbrauch eingehen können. Mir ist das immer noch zu allgemein.

Sehe ich auch so! Auch die Fragen zum Schadenersatz sind nicht immer so einfach, wie dargestellt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Teil 3
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Er lässt sich nicht scheiden, weil er dann vom Abendmahl ausgeschlossen wird. Was bleibt aber von der Ehe? Ein erzwungener Zweckverband?

Das finde ich auch sehr schwierig. Scheidung ist nicht gut, okay. Aber letztlich sündigen wir alle, also was gibt jemandem das recht so darüber zu urteilen?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Teil 4
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
An der Stelle habe ich mich gefragt, wie ich gehandelt hätte. Ich glaube, so viel Zeit hätte ich nicht investiert.

Ja, das habe ich mich auch gefragt. Sinn macht es schon, aber ob ich es getan hätte? Ich denke eher nicht.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Teil 4
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
"...Versöhnung bedeutet, Feindschaft und Trennung durch Frieden und Freundschaft zu ersetzen...Versöhnung bedeutet nicht, dass der Gegner von einst nun ihr bester Freund werden müsste..." Das Leben von Corrie ten Boom ist ein Beispiel dafür.

Das finde ich total beeindruckend!

mabuerele

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Danke, dass ich das Buch lesen durfte! Hiersind die Links:

http://www.lovelybooks.de/autor/Ken-Sande/Sei-ein-Friedensstifter-1166869153-t/rezension/1217205367/

https://www.amazon.de/review/RQUJS05I840MH/ref=cm_cr_rdp_perm

Das Buch ist weder bei Weltbild, noch bei Buch.de gelistet.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! Hier sind die Links:

http://www.lovelybooks.de/autor/Ken-Sande/Sei-ein-Friedensstifter-1166869153-t/rezension/1217130267/1217134190/

http://www.amazon.de/review/R1421OA9006TLK/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=3945716063&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

http://www.sendbuch.de/a88089/sei_ein_friedensstifter

http://www.scm-shop.de/sei-ein-friedensstifter-285974.html

https://www.alpha-buch.de/product/09783945716069/sei-ein-friedensstifter.html

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks