Kendall Kulper

 3.4 Sterne bei 165 Bewertungen

Alle Bücher von Kendall Kulper

Salt & Storm. Für ewige Zeiten

Salt & Storm. Für ewige Zeiten

 (151)
Erschienen am 22.03.2016
Salt & Storm. Für ewige Zeiten

Salt & Storm. Für ewige Zeiten

 (14)
Erschienen am 21.08.2014
The Witch of Salt and Storm

The Witch of Salt and Storm

 (0)
Erschienen am 04.09.2014

Neue Rezensionen zu Kendall Kulper

Neu
Pandagraphies avatar

Rezension zu "Salt & Storm. Für ewige Zeiten" von Kendall Kulper

So vielschichtig wie das Meer
Pandagraphievor 6 Monaten

Eigentlich hab ich mir das Buch nur wegen dem schönen Einband geholt (die gebundene Version von Sauerländer, werft doch mal einen Blick drauf). Doch dann hab ich es aufgeschlagen und zu lesen begonnen - und konnte es nicht mehr weglegen.

Zuerst ist es etwas stockend, es werden sehr viele Schauplätze vorgestellt und eine Menge aus der Vergangenheit und Vorgeschichte erzählt. Dies alles ist jedoch keineswegs langweilig geschrieben! Man fühlt sich so richtig auf die Insel versetzt, mit öligen Spelunken, lärmigem Hafen, knarrenden Schiffsdielen und eine kleine Hütte an der Küste, an der sich stürmische Wellen brechen.

Die Stimmung im Buch ist zwar allgemein eher düster gehalten (es geht ja immerhin um Hexen), aber trotzdem nie gruselig genug, um die Ferienstimmung ganz zu vergraulen.

Bei den Charakteren habe ich mich natürlich sofort auf Essie Roes Seite geschlagen. Zwar sind alle ziemlich tiefgründig geschrieben und jeder hat sein Laster, aber bei Essie hätte ich so gerne noch viel mehr gewusst. Darum hab ich mir dann auch gleich Band 2 geholt, den es allerdings nur in Englisch gibt.

Die Handlung selbst ist nach dem ersten Drittel sehr rasant und spannend. Die Anzahl Charaktere bleibt übersichtlich, ebenso die Schauplätze. Ich hätte mir gewünscht, dass die Handlungen zwischen Av und ihrer Grossmutter noch etwas mehr zur Geltung gekommen wären. Aber ansonsten kann ich das Buch sehr empfehlen, endlich mal kein kitschiger Strandroman! ;)

Kommentieren0
1
Teilen
Blintschiks avatar

Rezension zu "Salt & Storm. Für ewige Zeiten" von Kendall Kulper

Der Fluch einer Hexe
Blintschikvor einem Jahr

Avery lebt auf einer kleinen Insel, auf der die Menschen vom Walfang leben. Die Frauen ihrer Familie sind seit Generationen Hexen, welche für den Erfolg und die Sicherheit der Menschen auf der Insel sorgen. Doch ihre Mutter will die Tradition brechen und hält sie davon ab eine richtige Hexe zu werden. Als eines Tages ein Junge mit mystiösen Tattoos auftaucht merkt Avery, dass er ihr bei ihrem Problem helfen kann.

Ich muss zugeben, dass die erste Hälfte des Buches richtig lang war. Es war zwar sehr interessant über das Leben auf der Insel zu erfahren, doch die Handlung an sich hat sich ganz schön gezogen. Außerdem bin ich nicht so ganz mit Avery warm geworden, da sie recht zickig und naiv war und sich alles nur darum gedreht hat, dass sie eine Hexe sein möchte und ihre Mutter ihr dies verbietet.
Als dann Tane, der mystiöse Junge, aufgetaucht ist, ist die Geschichte viel spannender geworden. Es gab eine dramatische Liebesgeschichte und es kam auch ein gewisses Feeling auf, welches man von alten Hexengeschichten und Geschichte vom Inselleben kennt. Ab da wollte ich das Buch garnicht mehr weglegen und sogar Averys Charakter ist besser geworden, wenn auch nicht perfekt.

Allgemein hat mir die Geschichte von den Hexen, die ihre Magie immer an ihre Töchter weitergeben gefallen. Die Geschichte hat gegen Ende sogar noch richtig an Tempo zugelegt und es hat sich auch etwas anders entwickelt als ich es erwartet hatte. Es ist kein Buch mit großartiger Fantasy und doch hat mir die Liebesgeschichte, die etwas anders war als man es aus anderen Büchern kennt, ganz gut gefallen. Zwar hat das Buch durch zu viele unnötige Einschübe ein paar Längen, ist aber dennoch lesenswert.

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Salt & Storm. Für ewige Zeiten" von Kendall Kulper

...tolles Cover...
Lesebegeistertevor einem Jahr

Avery ist die Jüngste und Letzte der mächtigen Roe-Frauen. Diese haben Macht über das Meer, den Sturm, die Liebe und das Glück. Doch diese „Macht“ hat auch ihre Schattenseiten, speziell wenn man sich verliebt… Spannend und fesselnd. Lesestoff für Mädchen ab 13 Jahren.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar

Ein Roman so gewaltig wie das Meer, so romantisch wie ein heimlicher Kuss und so mächtig wie ein Talisman.


»Die Liebe wird dein größter Schmerz sein.«

Mit "Salt & Storm - Für ewige Zeiten" hat die US-amerikanische Autorin Kendall Kuper einen wunderbaren und fantastischen Jugendroman geschrieben. Sie erzählt darin eine mitreißende Geschichte über Macht, Magie, Liebe und Schmerz, die einen ganz tief in die Handlung einsaugt und nicht mehr loslässt.

Mehr zum Inhalt:

Seit Generationen verlässt kein Schiff den Hafen von Prince Island ohne einen Talisman der mächtigen Roe-Frauen. Avery ist die Jüngste und Letzte ihrer Linie. Nimmt sie ihr Erbe an, wird sie Macht über das Meer, den Sturm, das Glück und die Liebe haben. Doch sie weiß noch nicht, dass der Preis dafür ihr eigenes gebrochenes Herz sein wird. Verweigert sie sich ihrem Schicksal, muss sie sterben.

>> Leseprobe

Habt ihr Lust, diesen emotionalen Roman voller Fantasie als Testleser zu entdecken? Möchtet ihr herausfinden, welche schicksalhafte Entscheidung Avery trifft? Dann bewerbt euch* jetzt für eins von 20 Testleseexemplaren von "Salt & Storm - Für ewige Zeiten" aus dem FISCHER Sauerländer Verlag!

Beantwortet folgende Frage bis zum 3. September 2014 und nutzt eure Chance!

Glaubt ihr an das Schicksal?

###YOUTUBE-ID=miRpl1DFJlI###


* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen Teilnahme am Austausch in dieser Leserunde nach Erhalt des Buches, beteiligt euch in allen Leseabschnitten und verfasst zum Abschluss eine Rezension!

serii042s avatar
Letzter Beitrag von  serii042vor 4 Jahren
hi. vorweg: es tut mir undendlich viel leid, dass meine rezension soo spät kommt. Wirklich, ein fettes sorry an alle, die sich viel früher die Zeit und Kraft dafür genommen haben; ich stehe in eurer Schuld.. So zeitlich unorganisiert wie ich bin, haben die Endprüfungen auch nichts an der Lage verbessert v.v Jedenfalls: 'tschuldigung zudem wird das meine erste Rezension hier auf lb und meine Dritte überaupt^^ also, Erbarmen ist mehr als lieb ;D *** Zum Inhalt habe ich nichts Weltbewegenderes mehr zu ergänzen. Zu erwähnen wäre aber, dass die Geschichte mich (wie es von einem “starken” Buch zu erwarten ist) in eine komplett neue und ungewohne Welt hineingezogen hat. Das Leben auf der Insel generell, aber auch die Tätigkeit und die -vielleicht etwas altmodische- Lebensweise der Bewohner haben eine derart faszinierende Bildlichkeit im Kopf verursacht. Sich nicht mitreißen zu lassen, ist quasi unmöglich. Die metaphorische Sprache und die angenehme Melodie zwischen den Zeilen verstärken dies nur. Ich bin aber eher ein Fan von happy ends, sodass zu viele Spannungen und tragische Enden einen für mich bei der Buchwahl unausweislichen Minuspunkt darstellen. Beides ist aber in Salt & Storm mehr oder weniger beinhaltet. Zusätzlich ist es mir ausgesprochen schwergefallen, mit der Protagonisin zu sympathisieren. Ihre Launenhafigkeit und für mich nicht immer nachvollziehbare Vorgehensweise erschwerten dies nur. Alles in Allem ist es ein dennoch gut gelungenes Buch! Vorallem die Sprache und Bildlichkeit muss herzlich gelobt werden, finde ich. Ich musste mich nich selten zwingen, weiterzulesen, aber es lohnt sich letztenendes trotzdem. Salt & Storm steht zwar nich auf meinen Top 20, aber hat sich dennoch einen festen Platz in den vorderen Reihen in meinem Bücherregal verdient :)
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 353 Bibliotheken

auf 62 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks