Kendall Ryan

 3,8 Sterne bei 214 Bewertungen
Autor von Hard to Resist - Cannon, Hard to Resist - Smith und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kendall Ryan

Cover des Buches Hard to Resist - Max (ISBN: 9783736312203)

Hard to Resist - Max

 (39)
Erschienen am 30.07.2019
Cover des Buches Hard to Resist - Smith (ISBN: 9783736312210)

Hard to Resist - Smith

 (40)
Erschienen am 30.07.2019
Cover des Buches Hard to Resist - Cannon (ISBN: 9783736312197)

Hard to Resist - Cannon

 (41)
Erschienen am 30.07.2019
Cover des Buches Strong Love - Drake Brothers (ISBN: 9783736313224)

Strong Love - Drake Brothers

 (17)
Erschienen am 25.02.2020
Cover des Buches Filthy Beautiful Lies - Zum ersten Mal (ISBN: 9783736304192)

Filthy Beautiful Lies - Zum ersten Mal

 (7)
Erschienen am 01.12.2016
Cover des Buches Filthy Beautiful Love - Eine zweite Chance (ISBN: 9783736304208)

Filthy Beautiful Love - Eine zweite Chance

 (6)
Erschienen am 05.01.2017
Cover des Buches Unbroken Love - Drake Brothers (ISBN: 9783736313842)

Unbroken Love - Drake Brothers

 (4)
Erschienen am 31.03.2020
Cover des Buches True Love - Drake Brothers (ISBN: 9783736313217)

True Love - Drake Brothers

 (3)
Erschienen am 28.01.2020

Neue Rezensionen zu Kendall Ryan

Cover des Buches Playing for Keeps (Hot Jocks Book 1) (English Edition) (ISBN: B07JQMFNKH)L

Rezension zu "Playing for Keeps (Hot Jocks Book 1) (English Edition)" von Kendall Ryan

Sexy, süße Boys und eine schöne Liebesgeschichte
Lenchen2707vor 4 Monaten

*INHALT*


Nach einer besonderen Nacht können Justin und Elise nicht wieder zurück zu ihrer gewöhnlichen Freundschaft wechseln. Beide spüren, dass sich etwas verändert hat, nun müssen sie nur noch herausfinden was.


*CHARAKTERE*

Elise war eine tolle weibliche Protagonistin für ein Hockey Romance, man konnte gut über sie lesen ohne jeglichen Feminismus über Bord werfen zu müssen oder jede ihrer Entscheidungen zu hinterfragen. Sie ist sympathisch auf ihre schüchterne Art und kann in den richtigen Momenten auch einmal stur sein um die Beziehung voranzubringen. Was mir jedoch teilweise negativ aufgefallen ist, ist, dass auch sie öfters einmal dazu tendierte Justin zu unterschätzen, was sehr schade ist, da er sowieso schon ein unsicherer Mensch ist. Ich denke, dass dieses konstante unterschätzt werden und dann noch das Gefühl nicht richtig geliebt zu werden ihn wirklich verletzt hat. Das tut vor allem weh, weil Justin eben ein so toller Charakter ist. Seit den ersten Seiten, fand ich ihn sofort sympathisch und nach und nach konnte er beweisen, dass er eben so viel mehr ist, als die Männerhure, als die ihn viele wahrnehmen. Er hat gelernt, dass er liebenswert ist und das ist auch für den Leser ein unfassbar schöner Weg dorthin gewesen. Man spürt auf jeden Fall, dass diese zwei besonders gut zusammenpassen.


*HANDLUNG*

Gerade deshalb ist es schade, dass Owen ihnen das Gefühl vermittelt hat, dass es nicht ok ist, wenn sie zusammen sind, Ich finde es wirklich schade, wie hier einmal erneut klar wird, wie unterschiedlich doch die Geschlechterrollen sind. Natürlich hat es etwas süßes, wenn ein Bruder seine Schwester vor Schmerzen bewahren will, doch man muss auch sehen, dass Elise Owen nicht in sein Liebesleben quatscht und dabei verhält er sich um einiges "schlimmer". Jedenfalls finde ich es traurig, dass die Beiden sich fühlen müssten als würden sie etwas unerlaubtes tun, nur weil sie einander etwas mehr mochten, als Owen vielleicht mag. Außerdem waren sie darin nicht einmal besonders gut. Es wird immer wieder beschrieben wie gut sie sich miteinander verstehen/schon früher verstanden haben und plötzlich versuchen sie sich nicht einmal zu umarmen? Naja ich weiß ja nicht, ob das dazu dient unauffällig zu sein, denn eigentlich ist man zu seinen Freunden doch ein wenig aufgeschlossener oder? 

Abgesehen von diesen Aspekten war dieses Buch aber die perfekte Liebesgeschichte mit Sport und einer schönen Männerfreundschaft, auch wenn man davon nicht allzu viel gesehen hat. Es ist definitiv ein schneller und teilweise auch sehr gefühlvoller Read. Denn Elise und Justin haben es wirklich in sich und damit meine ich Gefühle und die absolute Sweetness. Er ist eine der süßesten Hockey Boyfriends und versüßt den ganzen Roman mit seinem Verhalten und sie ist stark genug an die wahre Liebe zu glauben und festzuhalten. 

*SCHREIBSTIL*


Der Schreibstil von Kendall Ryan ist wirklich großartig. Obwohl das mein erstes Buch von ihr war, bin ich sofort reingekommen und konnte mich mit ihrem lockeren, spaßigen und dennoch gefühlvollen Schreibstil anfreunden. Aus zwei Sichten schreibt sie diese moderne Liebesgeschichte, die auch ohne viel Drama ein gewisses Maß an Spannung beinhaltet.


Fazit: Eine klare Empfehlung! Dieses Buch fühlt sich an wie Verlieben und lässt einen träumen (größtenteils von einem sexy, süßen Hockey Boyfriend ;)).



Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Love Machine (ISBN: 9781732191129)L

Rezension zu "Love Machine" von Kendall Ryan

Love Machine.
Lonechastesoulvor einem Jahr

  "Love is friendship, but it is friendship with fire in its belly."  

Love Machine is one seriously sexy and even sweet friends to lovers romance.

Keaton, lover of her grumpy old cat and her career, has an epiphany at her good friend’s bachelorette party—she may be smart, but she knows little to nothing about the art of sex. Who better to teach her than her best friend and most trusted person in the world?
When his best friend tells him about her sexual predicament, Slate is more than intrigued. He’s always cared about his best friend and tries not to think of her that way, but his friend is in need and he knows he can help.

Love Machine is a best friends to lovers, standalone romantic comedy by Kendall Ryan. It’s a light, easy to read. Told from both points of view with a happy ending.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Seven Nights of Sin (Penthouse Affair, Band 2) (ISBN: 9781077072923)L

Rezension zu "Seven Nights of Sin (Penthouse Affair, Band 2)" von Kendall Ryan

Penthouse Affair #2.
Lonechastesoulvor einem Jahr

  “That is love. Love is messy and imperfect. It isn’t that you aren’t capable of it. It’s that you’re overwhelmed by it.”  

Seven Nights of Sin, the Penthouse Affair duet by Kendall Ryan is the  conclusion to Two Week Arrangement where we first meet Dom and Presley.

The story picks up right where the last book left off with Dominic coming to Presley's rescue. Despite all that has happened, she is relieved to learn that she still has a position with Aspen Hotels. She is the best person for the job and Dom doesn't want to lose her, but anything more is out of the question. His past has made him guarded, and Presley has already broken his trust. But for Presley that's just not enough. She did the one thing she was told not to do and fell in love with him. Now she will do all in her power to break down those walls and earn back his trust. And a week-long business trip to London will give her the chance to do just that.

I had mixed feelings about the character development in this installment. Dominic was hot and cold, but even if this was warranted, he seemed sinister at times. While Presley, as to be expected from a young woman her age, felt naïve and weak. I did like Dom’s softer side and Presley’s determination. I liked the first book better. The romance and relationship just didn’t develop or evolve in a emotionally satisfying manner.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 154 Bibliotheken

von 68 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks