Kenneth Grahame

 4,2 Sterne bei 197 Bewertungen
Autor von Der Wind in den Weiden, The Wind in the Willows und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kenneth Grahame

Kenneth Grahame wurde 1859 im schottischen Edinburgh geboren. Nach einer Ausbildung in Oxford war er von 1879 bis 1908 Angesteller der Bank von England. Er schrieb in verschiedenen Zeitschriften satirische Beiträge und 1908 erschien sein Buch »The Wind in the Willows«, das ihn weltberühmt machte und das zu den unvergänglichen Klassikern der Kinderliteratur zählt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kenneth Grahame

Neue Rezensionen zu Kenneth Grahame

Cover des Buches Kenneth Grahame, Der Wind in den Weiden (ISBN: 9783730691083)Dichterseeles avatar

Rezension zu "Kenneth Grahame, Der Wind in den Weiden" von Kenneth Grahame

Kein Kinderbuch - eher Jugendbuch + für Erwachsene.
Dichterseelevor 2 Monaten

Verständlich ist diese Satire auf die englische Gesellschaft wohl eher ab dem Teenage-Alter, auch wegen der schwer verständlichen Endlos-Sätze, die ich gerne aufgelöst hätte. Trotzdem hat mir die Lektüre gefallen. Im Gegensatz zu George Orwell bereichert Kenneth Grahame seine Gesellschaftskritik mit viel Poesie. So kann man sich die Orte des Geschehens gut vorstellen und auch in die Gefühlswelt der allzu menschlichen Tiere hineinversetzen

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches The Wind in the Willows (ISBN: 9780143106647)Krimifee86s avatar

Rezension zu "The Wind in the Willows" von Kenneth Grahame

The wind in the willows von Kenneth Grahame
Krimifee86vor einem Jahr

The wind in the willows ist ein Kinderbuch in dem es um die vier Freunde den Maulwurf, die Wasserratte, den Dachs und die Kröte geht. Während die drei erst genannten stets füreinander da und immer sehr vernünftig sind, schlägt die Kröte gerne mal über die Strenge, soweit dass sie schließlich im Gefängnis landet und ihr Haus verliert. Werden die drei anderen ihr helfen können, nicht nur das Haus zurückzubekommen, sondern vor allem auch endlich wieder zur Vernunft zu kommen?


Ich habe das Buch auf Englisch gelesen, was sehr unproblematisch war, da ich die Sprache zum einen gut beherrsche, das Buch aber zum anderen ja auch ein Kinderbuch und somit leicht lesbar ist. Ich mochte es die Freundschaft, insbesondere zwischen Maulwurf und Wasserratte zu verfolgen und zu sehen wie selbstlos beide Tiere jeweils handeln. Das war toll. Der Dachs war mir hingegen immer ein wenig unheimlich – die Kröte mochte ich gar nicht. Sie war einfach so furchtbar uneinsichtig, überheblich und arrogant, das ging gar nicht. Ich habe ihr auch ihre Läuterung nie abgenommen, dazu kam das Ganze zu plötzlich und wirkte zu aufgesetzt.

Bemängeln muss ich auch, dass das Buch irgendwie keinen richtigen Handlungsstrang hat, bzw. dieser erst aufkommt, als die Kröte (endlich) im Gefängnis landet. Bis dahin plätschert die Handlung eher vor sich hin und ist nicht wirklich spannend.


Nichtsdestotrotz, es ist ein niedliches Buch und ich vergebe gerne 6/10 Punkten.


Mehr von mir zu den Themen Bücher, Bullet Journal, Essen, Reisen, Fotos, Disney, Harry Potter und noch vieles mehr gibt es unter: https://www.facebook.com/TaesschenTee/

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wind in den Weiden (ISBN: 9783809416692)M_Rose-Everlys avatar

Rezension zu "Wind in den Weiden" von Kenneth Grahame

Großartig!
M_Rose-Everlyvor 2 Jahren

Auch dieses Buch gehört zu den Lieblingsbüchern meiner Kinder. Diese Fabel ist sehr liebevoll geschrieben, und die Charaktere der einzelnen Tiere mitunter sehr witzig und unglaublich liebens- bzw. verabscheuenswürdig. Ebenso gelungen finde ich die Zeichnungen, die das ganze Buch schmücken. Einfach wundervoll!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Kenneth Grahame wurde am 03. März 1859 in Edinburgh, Schottland (Vereinigtes Königreich) geboren.

Community-Statistik

in 329 Bibliotheken

von 27 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks