Kenneth Oppel Sonnenflügel

(68)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(28)
(29)
(9)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sonnenflügel“ von Kenneth Oppel

Ein neues Abenteuer von 'Schatten', der sich nicht einmal vor den Eulen fürchtet. Aber kann er es auch mit den Menschen aufnehmen? 'Schatten' ist längst nicht mehr der kleine Schwächling, den alle belächeln. Er war es, der seine Kolonie aus höchster Gefahr gerettet hat; jetzt ist er ein Anführer geworden. Doch zwei Dinge lassen ihm keine Ruhe: Warum legen die Menschen den Fledermäusen Ringe an? Und wo ist sein Vater? 'Schatten' wird beide Geheimnisse lüften, doch davor liegen Abenteuer, wie sie noch keine Fledermaus bestehen musste.

Was für eine tolle Fortsetzung. Diese steht dem ersten Teil in nichts nach. Wieder ein spannendes Abenteuer mit Schatten.

— Igelchen

Sehr spannend und unvorhersehbar, ich liebe diese Triologie ! (:

— kiki00

Ich finds genauso toll wie Band 1, die Qualität setzt sich fort. Die Story ist hier fast noch besser, nur Schatten ist mir nicht mehr ganz so sympathisch. Der Autor lässt ihn noch mehr 'abheben', das nimmt schon fast größenwahnsinnige Züge an. Weniger ist manchmal mehr. Trotzdem sehr süßes Buch.

— TigorA

Stöbern in Fantasy

Das Lied der Krähen

#ichbineinaußenseiter

Faltine

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Diese Geschichte bräuchte dringend eine Altersempfehlung. Nichts desto trotz ein absolut gelungener Fantasy - Thriller

Sakle88

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Guter Auftakt mit neuen Protagonisten und alten Bekannten.

Mayylinn

Götterkind 2 (Edda Reloaded)

Nordische Mythologie verständlich in Romanform gebracht - super für Liebhaber und Neueinsteiger in die Edda.

Rajet

Legenden und Lügner

Konnte mich überhaupt nicht überzeugen. Platte Charaktere, plumpe Storylines und keine wirkliche Spannung.

BlueSunset

Die Stadt der verbotenen Träume

Poetische Fantasy vom Feinsten. Außergewöhnlich anders.

Kaddi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Abenteuer geht weiter

    Sonnenflügel

    Igelchen

    27. October 2016 um 08:38

    Das Abenteuer mit Schatten geht weiter. Dieses Mal haben es Schatten und seine Kolonie mit alten und neuen Feinden zu tun. Schatten wächst auch in diesem Teil der Geschichte über sich hinaus. Manchmal wirkt er dabei etwas überheblich und ist doch noch verletzlich wie eine junge Fledermaus. Besonders interessant war für mich die Einbindung von realen Experimenten der Menschen mit Fledermäusen in die Geschichte. An einigen Stellen glaubte man, nun gibt es keinen Ausweg mehr. Doch der Autor hielt immer wieder überraschende Wendungen in der Geschichte bereit. Durch den zweiten Teil habe ich noch mehr Einblicke in die Welt der Fledermäuse bekommen. Für mich ein wahrer Lesegenuss. Ich freue mich auf den dritten Teil der Trilogie.

    Mehr
  • Rezension zu "Sonnenflügel" von Kenneth Oppel

    Sonnenflügel

    cybersyssy

    ** Inhalt ** Schatten ist längst nicht mehr der kleine schwache Silberflügel. Tapfer und mutig ist er, und er fürchtet sich nicht einmal vor den Eulen, Erzfeinden aller Fledermäuse. Doch kann er es auch mit den Menschen aufnehmen? Mit ihren Tierversuchen bedrohen sie die ganze Fledermaus-Kolonie. Schatten greift ein – und muss erneut gefährliche Abenteuer bestehen. ** Meine Meinung ** Okay, a) mag ich Fledermäuse und b) war ich ja schon von dem ersten Buch der Trilogie begeistert, aber kann der 2. Band überhaupt an den ersten anknüpfen? Ja, das kann er. Oppel bringt die Welt der Fledermäuse auf eine ganz lebendige und gefühlvolle Weise dem Leser nahe. Diesmal ist die Spannung kontinuierlich höher und ich finde diesen Band spannender als den ersten. Diesmal erhalten auch die Eulen und Ratten einen größeren Raum im Buch eingeräumt und dies gelingt Oppel sehr nachvollziehbar. Man kann den 2. Band auch lesen ohne den ersten zu kennen, aber ich finde es schon sinnvoller die Bücher der Reihe nach zu lesen. Auf jeden Fall lässt sich das Buch super und flüssig lesen – die Schreibweise ist weder langatmig noch abgehackt, sondern immer der Situation angepasst. Sehr interessant ist mal wieder das Nachwort des Autors. Er hat recherchiert und es gab im 2. Weltkrieg den Versuch, mit Fledermäusen kleine Sprengkörper in Feindesland zu bringen. Wie Schatten und seine Freunde und Verbündeten damit umgehen, hat Oppel spannend umgesetzt und das Klangsehen noch weiter verfeinert. Er beschreibt in diesen Abschnitten sehr detailliert und da sind Farben überhaupt nicht notwendig. Dieser Band erhält von mir auch volle 5 Sterne und ich bin schon auf Band 3 gespannt.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Sonnenflügel" von Kenneth Oppel

    Sonnenflügel

    Highlight

    23. November 2008 um 00:47

    Ist auch ziemlich gut, aber der erste Band gefällt mir besser.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks