Kenneth Oppel Such Wicked Intent

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Such Wicked Intent“ von Kenneth Oppel

When does obsession become madness? Tragedy has forced sixteen-year-old Victor Frankenstein to swear off alchemy forever. He burns the Dark Library. He vows he will never dabble in the dark sciences again, just as he vows he will no longer covet Elizabeth, his brother's betrothed. If only these things were not so tempting.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was erwartet die Freunde im Reich der Toten?

    Such Wicked Intent
    Nabura

    Nabura

    16. January 2014 um 15:59

    Wenige Wochen nach dem Tod Konrads schwebt dessen Abwesenheit noch immer wie ein dunkler Schatten über der ganzen Familie Frankenstein. Victors Vater verbrennt schließlich alle Bücher aus der dunklen Bibliothek. Doch in der Asche findet Victor ein Buch, das unbeschädigt ist. Durch dessen Inhalt stellt er den Kontakt zum Totenreich her und findet einen Weg, dieses zu betreten. Doch was erwartet Victor, Henry und Elizabeth dort? Das Buch startet sehr bedrückend, denn alle Charaktere sind aufgrund des Todes Konrads niedergeschlagen. Doch wie schon im ersten Teil ist es ein Buch aus der dunklen Bibliothek, was in Victor und seinen Freunden Hoffnung aufkommen lässt. Bald schon hat Victor den Kontakt zum Totenreich hergestellt und ich war gespannt, welche Richtung die Geschichte nun einschlagen wird. Zu Beginn nahm die Geschichte nur sehr langsam an Fahrt auf. Das ständige Hin und Her zwischen dem Totenreich und der realen Welt konnte mich nicht richtig fesseln. Erst als Victor im Mittelteil des Buches eine völlig verrückte Idee umsetzt, war mein Interesse wieder geweckt. Kann sein Plan gelingen? Was passiert, wenn es schief läuft? Die Lage spitzte sich immer weiter zu. Währenddessen entwickeln sich auch die Charaktere und präsentieren sich als vielschichtig und schwer durchschaubar. Das Ende war schließlich temporeich und hat mich richtig begeistern können, sodass ich sicherlich auch den letzten Teil lesen werde. Wer mysteriöse, abenteuerreiche und düstere Geschichten mag, dem kann ich die Reihe empfehlen.

    Mehr