Kent Beck Smalltalk

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Smalltalk“ von Kent Beck

Dieses Buch handelt nicht von Methodologie, nicht von Philosophie und nicht von Design. Es handelt von den einfachen Dingen der Praxis, die erfolgreiche Smalltalker tun und Anfänger vernachlässigen. In gewissem Sinne ist dieses Buch ein Stilleitfaden. Die behandelten Themen machen die Routine der Programmierung aus. Es liefert guten Rat aus der Praxis, der hier in 92 Gebrauchsmuster gegliedert ist. Bei den Mustern handelt es sich nicht um Insellösungen. Sie gehen ineinander über und bilden insgesamt ein System - eine Sprache. Ein Muster ist ein Modell, das eine Entscheidung darstellt, die der Fachmann immmer wieder trifft. Die Benennung einer Instanzvariable nach ihrer Aufgabe, die sie wahrnimmt, ist z.B. ein Muster. Die Gebrauchsmuster wurden aus der Überlegung heraus entwickelt, wie man bei der Programmierung Dinge vermeiden kann, die irgendwann Ärger bereiten, z.B. sich wiederholender Quellentext, Bedienungslogik und komplexe Methoden. Mit diesen Mustern erhalten Sie einen Werkzeugkasten, mit dem Sie feststellen können, nach welchen Problemen zu suchen ist und wie diese zu beheben sind. Sie werden merken, daß mit der Zeit immer weniger Probleme behoben werden müssen.

Stöbern in Sachbuch

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Nur wenn du allein kommst

Eine mutige Frau lässt uns einen Blick hinter die Kulissen werfen und wirft zeitgemäßige Fragen auf.

leucoryx

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Sex Story

Ein wirklich pfiffig gemachtes "Geschichtsbuch" im Comicstil - lehrreich und informativ!

chaosbaerchen

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

Hygge

Ein tolles Buch zum verschenken

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Smalltalk" von Kent Beck

    Smalltalk

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. September 2009 um 05:29

    Dieses Buch ist für mich ein Klassiker voller Tipps, wie man guten lesbaren Code schreibt, und zwar nicht nur in Smalltalk, denn vieles ist auch auf andere (objekt-orientierte) Programmiersprachen anwendbar. Dabei mögen viele dieser Code-Pattern dem gestandenen Entwickler trivial erscheinen, aber als Neuling kann man seine Codequalität mit der Einhaltung dieser Pattern sicherlich verbessern und selbst dem gestandenen Entwickler tut es nach wochenlangem "runterhacken von Code" vor irgendwelchen Deadlines sicherlich gut, sich mit diesem Buch mal wieder in Erinnerung zu rufen, wie Code eigentlich aussehen sollte. Einziger Wermutstropfen ist, dass die deutsche Übersetzung schrecklich ist, da auch gnadenlos alle englische Fachbegriffe eingedeutscht wurden und man häufig überlegen muss, wovon der Autor denn gerade spricht. Deshalb lege ich jedem ans Herz, sich lieber die englische Fassung zu holen und deshalb auch der starke Punktabzug bei der Wertung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks