24 Carat

von Kera Jung und Maria O'Hara
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
24 Carat
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

VilleWus avatar

Mega gut! Hier zeigt sich, ob die Liebe über Stolz und verletzte Eitelkeiten siegen kann! Sehr zu empfehlen!

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "24 Carat"

Es gibt Geschichten, die lassen sich nicht einfach beenden, auch wenn man einen dicken Punkt hinter den letzten Satz gesetzt hat.
Das wird auch Fleur klar, als sie Clark Jensen nach sechs Jahren wiedersieht und augenblicklich ins nächste Gefühlschaos stürzt. Diesmal jedoch scheinen die Würfel endgültig gefallen und eine gemeinsame Zukunft ausgeschlossen zu sein. Zu vieles trennt sie, zu viele Dinge stehen zwischen ihnen … selbst eine Liebe, wie sie zwischen Clark und Fleur existiert, kann diese Hürden wohl nicht überwinden. Distanz scheint die einzige Lösung für das Dilemma.
Nur hält sich das Schicksal ganz selten an den Drehplan, stattdessen müssen die beiden bald einsehen, dass ihnen ihre größte Prüfung noch bevorsteht.
Wenn zwei Menschen füreinander geschaffen sind, sie aber nicht zusammen sein können …
Wenn Stolz die Liebe überwiegt …
Wenn zu viele Schatten existieren, um die Diamanten weiter funkeln zu lassen …
Dann gibt es nur zwei Alternativen - aufgeben oder kämpfen.
Lieben oder hassen.
Loslassen oder festhalten.
Auch der Entschluss zu kämpfen, kann deine Welt erschüttern. Vor allem, wenn die Dämonen, gegen die du anzutreten hast, in dir selbst lauern.

Dritter und letzter Teil der Trilogie.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783961153046
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:A.P.P. Verlag
Erscheinungsdatum:06.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    VilleWus avatar
    VilleWuvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Mega gut! Hier zeigt sich, ob die Liebe über Stolz und verletzte Eitelkeiten siegen kann! Sehr zu empfehlen!
    Was für ein Ende!

    Hach... Ich habe den dritten Teil sehnsüchtig erwartet...vor allem nach dem nervenaufreibenden Ende von Teil 2!
    Und was soll ich sagen, Kera und Maria haben nicht enttäuscht, sondern ein grandioses Ende für zwei stolze Dickschädel geschaffen.
    Clark Jensen und Fleur Bailey hatten einen alles andere als normalen Start ihrer "Beziehung". Es sollte ein Deal auf Zeit und gegen Bezahlung sein und eine verzweifelte junge Fleur hatte dem erfahrenen Clark nichts entgegen zu setzen. Mit der Zeit wandelte sich das Machtgefüge und auch die Gefühle der beiden Protas, doch böse Ränkespiele, Unsicherheiten und verletzter Stolz haben zerstört, was hätte sein können.
    Nun sind sechs Jahre vergangen und trotz aller Versuche ein Wiedersehen zu vermeiden, begegnen sich Fleur und Clark erneut. Dieses Mal jedoch viel eher auf Augenhöhe. Sofort sind alte Gefühle und längst vergessen geglaubte Verhaltensweisen zurück und uns Lesern bleibt nur die Frage: Was ist stärker? Der Stolz und die verletzten Eitelkeiten oder die Liebe?
    Ich habe das Buch geradezu verschlungen. Die Entwicklung der Charaktere ist den Autorinnen ganz wunderbar gelungen. An beiden sind die vergangenen sechs Jahre nicht spurlos vorbei gegangen und doch - trotz aller Widerstände - sind die alten Gefühle nie ganz erloschen.
    Ich habe vor allem mit Fleur mitgelitten und mitgefiebert. Sie hat sich gemacht und steht inzwischen stark und selbstbewusst ihre Frau, doch unter dieser taffen Fassade ist sie noch immer die junge verunsicherte Studentin, die doch nur nach ihrem Platz im Leben sucht.
    Clark hätte ich gerne ab und zu geschüttelt und ihm ein bisschen Vernunft eingebläut. Er ist stark, er weiß, was er will und er lässt sich nur ungerne in die Karten schauen. Doch vor allem ist er auch unsicher und hat Angst, sich zu öffnen und sich verletzlich zu machen.
    Beide Protas sind absolute Dickschädel und kaum von ihren Plänen abzubringen. Umso spannender war es zu verfolgen, wie aus gegeneinander gerichteten Plänen, mit einem Mal gemeinsame Pläne wurden, um ein Unglück abzuwehren.
    Jeder sollte lesen, ob es Fleur und Clark gelungenen ist; was aus Seth geworden ist; und ob das Ekelpaket Richard endlich bekommen hat, was er verdient!!!
    Ich habe es getan und kann nach dem Ende nur sagen: Schade dass es vorbei ist!
    Eine Hammer-Trilogie, die sich niemand entgehen lassen sollte. <3

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Schmonies avatar
    Schmonievor 4 Monaten
    Sophiees avatar
    Sophieevor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks