Keri Smith Kalender für kontrolliertes Chaos

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kalender für kontrolliertes Chaos“ von Keri Smith

Wenn jemand über kontrolliertes Chaos Bescheid weiß, dann Keri Smith. Also kein Wunder, dass sie uns mit einem Kalender überrascht, der alles andere als ein langweiliger Terminplaner ist. Er bietet Platz für das größere Ganze und die witzigen Details unseres Lebens: wichtige Ereignisse, spontane Gedanken und gute Ideen für die Zukunft festzuhalten, wirklich interessante Listen zu erstellen, Geistesblitze aufzuzeichnen - und statt dem öden Ernst des Lebens unvergessliche Tage zu erleben.

Kreativer Kalender, der einfach mega Spaß macht u wo viel Raum für Notizen u Termine vorhanden ist. Kritzeln, Schreiben, Malen, Kleben...

— Raven
Raven
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kreativ durchs Jahr!

    Kalender für kontrolliertes Chaos
    Raven

    Raven

    04. January 2017 um 00:09

    Der "Kalender für kontrolliertes Chaos" von Keri Smith ist 144 Seiten lang und beim Kunstmannverlag erschienen. Das Softcover hat eine angenehme Größe von 12,8 x 1,7 x 17,7 cm und ist somit auch Ideal für die Tasche geeignet. Die Bindung ist gut und die Seiten schön dick. Keri Smith der auch das Buch "Mach dieses Buch fertig" herausgebracht hat, hat diesesen chaotischen Kalender kreiert. Er steckt voller witziger Details und schenkt Platz für die wirklich wichtigen Dinge im Leben wie wichtige Ereignisse, Gedanken, Zukunftsideen, wichtige Listen, Geistesblitze. Hier ist Platz für unvergessliche Augenblicke und nicht für den öden Alltagstrott! Dieser Kalender ist wirklich einmalig und nicht mit anderen Kalendern vergleichbar. Man kann sich absolut kreativ austoben. Auf jeder Seite erwarten einen neue lustige Illustrationen die zum Ausfüllen und Ausmalen, sowie zur kreativen Gestaltung anregen. Trotzdem ist genug Platz für Termine und Notizen vorhanden. Leider befindet sich kein Adressregister, Ferienkalender, Feiertagsübersicht im Anhang (geht auch nicht da der Kalender nicht für ein spezielles Jahr kreiert wurde, sondern völlig frei ausfüllbar ist), weshalb ich einfach meine Adressen mit Telefonnummern auf einen extra Zettel geschrieben und die anderen benötigten Übersichten im Internet ausgedruckt habe. Diese Zettel hab ich in einen offenen Briefumschlag gesteckt, der sich von mir eingeklebt auf der letzten Pappseite des Kalenderbuches befindet. Problem kreativ gelöst! Da kann ich sogar meine Briefmarken und Co. drin aufbewahren. Der Kalender ist ansonsten optimal für Menschen die sich entspannen wollen und viel Spaß daran haben mit Stiften, Kleber, Schere, Sticker und Co. zu dekorieren. Das Werk hat keine vorgegebenen Tage, somit ist er für jedes Jahr und zu jeder Zeit nutzbar. Wenn man mal eine Woche keine Termine hat ist das sehr nützlich. Dann trägt man sie einfach nicht ein und hat eine Woche gespart. Somit ist das Ganze auch wirtschaftlich, denn der Kalender hält bei manch einem Nutzer länger als ein Jahr.  Auf jeder Doppelseite kann man die Woche, das Datum von-bis eintragen. Lediglich Montag bis Sonntag sind in  jeweils separaten Kästchen vorgegeben. Somit kann man ganz individuell seine Woche durchplanen und man ist nicht so beschränkt wie bei einem regulären Kalender. Menschen die es strikt durchorganisiert und übersichtlich brauchen, für die ist so ein künstlerischer Kalender jedoch nicht geeignet. Da ich jedoch total begeistert bin und mir sogar neue Sticker und Co. dafür angeschafft habe und super Relaxen kann jede Woche und einen Heiden Spaß mit diesem Werk habe, bekommt der Kalender für kontrolliertes Chaos von mir volle Bewertungssterne. Fazit: Ein sehr freier und kreativer Kalender, der zum Zeichnen, Kritzen, Malen, Kleben und Dekorieren einlädt und mit dem man wunderbar Chillen kann. Trotzdem ist genug Platz für Termine und Notizen auf jeder Doppelseite vorhanden, wo es möglich ist auch die Woche und das Datum frei einzutragen. Bloß ein Adressregister, Ferienübersicht sowie Feiertagsübersicht hab ich vermisst, aber dafür eine eigene kreative Lösung gefunden. Wichtiger ist eh der Platz für Gedanken, Zukunftsvisionen, Geistesblitze, Listen, wichtige Ereignisse und Co. ;) Wer es durchorganisiert und übersichtlich braucht, für den ist der Kalender nicht geeignet, aber ich persönlich liebe ihn. Perfekt für kreative Menschen!

    Mehr