Kerrelyn Sparks Eat Prey Love

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eat Prey Love“ von Kerrelyn Sparks

A book in the "Love at Stake" series, in which a sexy agent finds untamed passion in a world she never knew existed.

Stöbern in Fantasy

Die Magie der Lüge

Ein wundervoll ruhig geschriebenes Buch mit einigen interessanten Wendungen. Sehr empfehlenswert!

Monkberg

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Freundschaft, Zusammenhält und Liebe - eingebettet in eine magische Geschichte

Buchverrueggt

Wédora - Schatten und Tod

Faszinierendes Setting

momkki

Ruf der Versuchung

Drei Sterne sind noch sehr wohlwollend für diese platte, abgedroschende Story.

Saphir610

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Fantasy in orientalischem Setting. Spannend, mystisch, ich fands super.

Shellan16

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eat Prey Love" von Kerrelyn Sparks

    Eat Prey Love
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. September 2010 um 10:30

    Endlich ein neuer Band der "Love at Stake" Reihe!!! Das Warten darauf war fast unerträglich, vor allem, weil es der Band war, in dem mein Lieblingscharakter Carlos die Hauptrolle übernehmen durfte!!! Ich gestehe, ich habe eine Schwäche für Gestaltenwandler, vor allem Katzen-Gestaltenwandler. Carlos ist aber auch ein heißes Exemplar. grins Ich mochte die Story total. Carlos, der Held, der um das Fortbestehen seiner Spezies kämpft und sich für die Werkatzenkinder, die er aufgenommen hat, opfern würde. Er braucht dringend eine Partnerin, die derselben Spezies entstammen muss. Doch da ist Caitlyn Whelan. Dummerweise ein ganz normaler Mensch, dann auch noch Shanna's Schwester und Tochter des verhassten CIA Agenten, der Vampire und andere übernatürliche Kreaturen jagt. Sie ist zwar ein Mensch, doch sie ist genau die Richtige und das spürt auch Carlos. Ich fand jeden Schlagabtausch zwischen Cait und Carlos total amüsant und die anderen Szenen waren auch sehr heiß. Die Chemie hat gestimmt und für mich war die Story einfach wunderbar. Ich fand es auch schön, dass die eigentliche Hintergrundstory, die Jagd nach dem bösen Vampir Casimir, in diesem Buch etwas in den Hintergrund getreten ist und nur am Rande angeschnitten wurde. Die Story hat sich wirklich nur auf Carlos, die Gestaltenwandler und Cait konzentriert. Dieser Band der Reihe ist bisher definitiv mein Lieblingsband!!!

    Mehr