Kerry Greenwood

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 52 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(15)
(15)
(7)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

Pasta, Panik und Pistolen

Bei diesen Partnern bestellen:

Kuchen, Killer und Kanonen

Bei diesen Partnern bestellen:

Torten, Tod und Teufel

Bei diesen Partnern bestellen:

Away With the Fairies

Bei diesen Partnern bestellen:

Unnatural Habits

Bei diesen Partnern bestellen:

Murder and Mendelssohn

Bei diesen Partnern bestellen:

Electra

Bei diesen Partnern bestellen:

Cassandra

Bei diesen Partnern bestellen:

Unnatural Habits tpbk

Bei diesen Partnern bestellen:

Evan's Gallipoli

Bei diesen Partnern bestellen:

Unnatural Habits

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pasta, Panik und Pistolen

    Pasta, Panik und Pistolen
    Flocke09

    Flocke09

    Rezension zu "Pasta, Panik und Pistolen" von Kerry Greenwood

    Dieses Buch war leider ein totaler Reinfall. Weit entfernt von einem Krimi, denn es kam keine Spannung auf. Der Schreibstil ist eher gewöhnungsbedürftig und für mich viel zu ausschweifend. Corinna ist Bäckerei mit Leib und Seele. Als plötzlich ihre Mutter in der Tür steht, wirft dies sie aus der Bahn. Denn ihr Vater wird vermisst. Sie begibt sich auf die Suche, obwohl sie kein sehr inniges Verhältnis zu ihren Eltern hat. Dabei trifft sie auf einige merkwürdige Glaubensgemeinschaften. Zudem werden zwei ihrer Angestellten mit ...

    Mehr
    • 3
    Floh

    Floh

    27. August 2014 um 03:15
  • Hmm...

    Kuchen, Killer und Kanonen
    MissLillie

    MissLillie

    21. August 2014 um 16:29 Rezension zu "Kuchen, Killer und Kanonen" von Kerry Greenwood

    ich weiß gar nicht, was ich von diesem Roman wirklich halten soll. Er war nicht langweilig- nein; aber auch nicht besonders humorvoll, romantisch oder spannend... er hat von allem ein wenig und ist recht unterhaltsam, aber das war es auch schon... Wo ist nur Daniel, der Mann mit den schokoladenfarbenen Augen? Gerade ist er in Corinna Chapmans Leben getreten und hat liebevoll versichert, jedes ihrer Pfündchen heiß zu lieben, da ist er auch schon wieder weg. Und das ist nicht das einzige Problem der Melbourner Bäckerin: Eine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Torten, Tod und Teufel" von Kerry Greenwood

    Torten, Tod und Teufel
    lovely_ann

    lovely_ann

    06. March 2011 um 17:25 Rezension zu "Torten, Tod und Teufel" von Kerry Greenwood

    Corinna Chapman hat ihren erfolgreichen aber stressigen Job in der Bank hinter sich gelassen und sich mit einer kleinen Bäckerei selbstständig gemacht. In Ihrer kleinen Backstube unter Ihrer Wohnung steht sie von morgens früh 4 Uhr bis mittags und bereitet Leckereien und Brot zu. Sie ist rundum glücklich. Doch dann wird die Idylle gestört: Drogensüchtige werden tot oder fast tot in Ihrer Straße gefunden und es gibt plötzlich Drohbriefe und Wandschmierereien, mit denen die weiblichen Bewohner des Hauses bedroht werden. Und in dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Miss Fisher und der Schneekönig" von Kerry Greenwood

    Miss Fisher und der Schneekönig
    Melli2505

    Melli2505

    10. September 2010 um 19:19 Rezension zu "Miss Fisher und der Schneekönig" von Kerry Greenwood

    Ein seltsames Buch: Die Hauptdarsteller sind schon alle außergewöhnliche und interessante Charaktere, aber insgesamt lässt die Handlung schon arg zu wünschen übrig. Phryne Fisher ist eine sehr reich gewordene Frau, die den Reichtum auch sehr genießt. Sie ist zwar großzügig aber auch äußerst dekadent, selbstverständlich auch unerhört attraktiv. Außerdem kann sie alles und ist der mutigste Mensch der Welt - eine Tatsache die sehr nervig ist. Schauplatz ist Melbourne/Australien in den goldenen Zwanziger-Jahren. Der Plot ist sehr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Pasta, Panik und Pistolen" von Kerry Greenwood

    Pasta, Panik und Pistolen
    Nini61

    Nini61

    06. September 2010 um 12:32 Rezension zu "Pasta, Panik und Pistolen" von Kerry Greenwood

    Corinna Chapman ist Bäckerin aus Leidenschaft. Und das zieht sich durchs gesamte Buch. Es geht eigentlich hauptsächlich ums Essen. Ich fands nicht schlecht, ich esse ebenfalls für mein Leben gern. Noch dazu hat Corinna Gewichtsprobleme, die sie allerdings nicht als Problem sieht. Sehr schön, nichts ist schlimmer als Leute, die essen können ohne zuzunehmen. Nebenbei löst Corinna noch Kriminalfälle, Beziehungsprobleme (eigene und die von Anderen), hilft Magersüchtigen wieder dazu, zu essen, hat einen Ex-Junkie als Azubi und fährt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Torten, Tod und Teufel" von Kerry Greenwood

    Torten, Tod und Teufel
    atimaus

    atimaus

    18. September 2008 um 12:31 Rezension zu "Torten, Tod und Teufel" von Kerry Greenwood

    Ein superdrollig geschriebenes Buch, zwar auch Krimi, aber sehr witzige Figuren, einfach zum weglesen.