Miss Fisher und der Schneekönig

von Kerry Greenwood 
3,4 Sterne bei5 Bewertungen
Miss Fisher und der Schneekönig
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Miss Fisher und der Schneekönig"

Melbourne in den goldenen zwanziger Jahren. Die attraktive und wohlhabende Miss Fisher ist vom High-Society-Partyleben gelangweilt. Sie lernt ein anderes Melbourne kennen, und schon ist sie mitten drin in einem aufregenden Fall. Dort ist der Schnee nicht ganz so weiß und mit schmutzigen Geschäften verbunden, und die Suche nach dem "Schlächter George", unter dessen Händen viele junge Frauen sterben, bringt die Lady in höchste Gefahr. Zum Glück kann sich Miss Fisher auf ihr Hausmädchen verlassen... §Der erste Fall der Miss Fisher, die zwar eine Lady, aber wahrlich nicht zartbesaitet ist. Mit Raffinesse und Nonchalance versteht sie es, die schwierigsten Fälle zu lösen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499261039
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Wunderlich

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Melli2505s avatar
    Melli2505vor 8 Jahren
    Rezension zu "Miss Fisher und der Schneekönig" von Kerry Greenwood

    Ein seltsames Buch: Die Hauptdarsteller sind schon alle außergewöhnliche und interessante Charaktere, aber insgesamt lässt die Handlung schon arg zu wünschen übrig. Phryne Fisher ist eine sehr reich gewordene Frau, die den Reichtum auch sehr genießt. Sie ist zwar großzügig aber auch äußerst dekadent, selbstverständlich auch unerhört attraktiv. Außerdem kann sie alles und ist der mutigste Mensch der Welt - eine Tatsache die sehr nervig ist. Schauplatz ist Melbourne/Australien in den goldenen Zwanziger-Jahren.

    Der Plot ist sehr unrund. Es sind eigentlich zwei Fälle, auf deren Spuren die selbst ernannte Privatdetektivin ist, und diese werden beide sehr plötzlich gelöst. Es passieren Schritte, die der Leser nicht nachvollziehen kann und plötzlich hat Miss-Super-Fisher den Fall gelöst und ist die Heldin, die die Polizei alt aussehen lässt.

    Kein Wunder, dass von den 17 Büchern im Original von der Miss Fisher-Reihe bis 1999 nur vier ins deutsche übersetzt wurden...

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    C
    coffeegirl
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Carriecats avatar
    Carriecatvor 8 Jahren
    atimauss avatar
    atimausvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks