Kerry Greine Ein Tropfen Liebe ...

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(14)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Tropfen Liebe ...“ von Kerry Greine

Die 27jährige Leona steht mit beiden Beinen mitten im Leben. Sie mag ihren Job und führt seit zwei Jahren eine glückliche Beziehung mit Steffen – denkt sie. Ein Übergriff, eine kopflose Flucht und der Kriminalpolizist Felix bringen den ruhig dahinschippernden Kahn der Hamburgerin gehörig ins Wanken. Neue Situationen verlangen Leona schwerwiegende Entscheidungen ab und am Ende stellen sich zwei Fragen: Was wiegt mehr? Ein Tropfen Liebe oder ein Ozean Verstand? Weitere Bücher der Autorin in der Reihenfolge ihres Erscheinens: Eine Chance für die Zukunft - wenn alles verloren scheint Hoffnung am Horizont - wenn alles verloren scheint Stumme Verzweiflung - wenn alles verloren scheint Cappuccinoliebe (Kurzroman)

Ein Buch das mich so begeistert hat das ich angefangen habe zu lesen und erst fertig war als ich es durch hatte. Ich liebe es.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Ein Buch, das unter die Haut geht ...

— KerstinH
KerstinH

Ein Buch, das unter die Haut geht ...

— KerstinH
KerstinH

Ein Buch das zu Tränen rührt ...

— KerstinH
KerstinH

Schöne Gefühl volle Geschichte

— jessica_barnefske
jessica_barnefske

Stöbern in Liebesromane

Die Wellington-Saga - Verführung

Meiner Meinung nach leicht schwächer,als der erste Band - aber trotzdem eine schöne Geschichte,die gut unterhält!

divergent

Das Leuchten einer Sommernacht

Ein Buch mit ernsten Themen, die für mich aber zu kurz und oberflächlich abgehandelt wurden.

Anni_im_Leseland

Fair Catch: Roman (Grand-Valley 1)

eine schöne Liebesgechichte inmitten der Apfelplantagen und Footballspiel, sehr lebensnah und lebendig

Schlafmurmel

True North - Wo auch immer du bist

Richtig schöne Sommerlektüre zum Wohlfühlen!

Hermione27

Die Wellington-Saga - Verlangen

Gelungener Abschluss einer romatischen Trilogie

Sturmhoehe88

Sternenfunken

Nicht so gut wie der erste Teil aber dennoch hat er mich sehr überzeugt nicht so gut wie der erste Teil aber dennoch klasse

Crazybookworm1984

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Manchmal braucht es wirklich nur ein Tropfen Liebe ....

    Ein Tropfen Liebe ...
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Kerry Greine versteht es mich zu begeistern. Mir ihrer locker charmanten Art gelingt es ihr das ich schon auf den ersten Seiten über ihre Hauptfigur Leona schmunzeln muss. Verschlafen, gehetzt, verpeilt und die S-Bahn verpassend stellt sich Leona  bei mir der neugierigen Leserin vor. Dabei ist sie mir auf Anhieb sympathisch, weil sein wir doch mal ehrlich wem ist das nicht schon mal morgens passiert? Die Sprache ist dabei herrlich erfrischend, spontan und locker – so wirkt sie jedenfalls auf mich und trägt mich ohne dass ich es wirklich bemerke in die Geschichte hinein. Als Leona dann Felix kennenlernt bin ich doch glatt ein wenig neidisch- wie gerne hätte ich auch mal beim Tanzen so jemanden wie Felix kennengelernt. Kerry Greine beschränkt sich aber nicht nur auf reine Gefühlsduselei sondern kann auch ernsthaft und tiefgängig. Dabei schafft sie es mit spielender Leichtigkeit die Personen wirklich real agieren zu lassen, so dass ich ihnen jedes Wort und jedes Gefühl ohne mit der Wimper zu zucken abnehme. Die Emotionen die sie durch die Personen in die Geschichte und durch die Geschichte an mich transportiert schlagen mich wie in einen Bann, ich nehme nur noch meinen Reader wahr und nicht mehr meine Umwelt- ich muss einfach wissen wie es weiter geht. Die Worte die sie für die Situationen und Szenen findet passen wie die berühmte Faust aufs Auge und lassen mich manchmal nachdenklich aber auch ganz oft lächelnd und wissend zurück. Besonders gut gefällt mir auch der pointiert gesetzte schwarze Humor – ach er ist einfach herrlich. Ich fühle, leide und erlebe alle Höhen und Tiefen mit Leona und merke kaum wie die Geschichte schon in vollem Gang ist. Das die Geschichte dabei in Hamburg spielt, tut ihr Übriges dazu, liebe ich doch die Stadt und ihren besonderen Flair. FAZIT : Ich liebe den Stil der Autorin, ich liebe Leona und ihr Leben und alles damit sie diese Geschichte erzählen kann. Heißer Kakao, Kuscheldecke, Klingel aus und Kindle an- die nächsten Stunden sind meine ,ich genieße und entspanne wie schon lange nicht mehr. Voll verdiente 5 von 5 Sterne und den sehnlichen Wunsch nach Teil 2, denn das nächste kalte graue Wochenende kommt bestimmt.

    Mehr
    • 5
  • Gewalt und Liebe

    Ein Tropfen Liebe ...
    SDiddy

    SDiddy

    16. November 2014 um 15:28

    Die 27jährige Leona steht mit beiden Beinen mitten im Leben. Sie mag ihren Job und führt seit zwei Jahren eine glückliche Beziehung mit Steffen – denkt sie. Ein Übergriff, eine kopflose Flucht und der Kriminalpolizist Felix bringen den ruhig dahinschippernden Kahn der Hamburgerin gehörig ins Wanken. Neue Situationen verlangen Leona schwerwiegende Entscheidungen ab und am Ende stellen sich zwei Fragen: Was wiegt mehr? Ein Tropfen Liebe oder ein Ozean Verstand? Eine Geschichte um Gewalt, Stalking, Liebe und Freundschaft. Wenn ich über die Geschichte nachdenke, dann kam das Thema Gewalt in der Ehe/Beziehung und das Stalking aus Eifersucht oder verletztem Stolz, hier viel zu kurz. Das Thema ist so tiefgründig, emotional und aktuell, das ich mir gewünscht hätte es wäre noch viel mehr auf diese Thematik eingegangen. Die betroffene Frau konnte mir die Emotionen nicht transportieren, sie kam mir oft zu oberflächlich vor, was aber dem Autor geschuldet ist, der sie zu wenig oder zu ungenau beschrieben hat. Für mich war die Sache zu schnell abgehackt und vergessen und kam nur in den expliziten Situationen wieder hervor. Die Geschichte rund um die Beziehungen zu den zwei Männern dagegen, war sehr gefühlvoll beschrieben. Das Aufzeigen das man Liebe mit Freundschaft verwechseln kann, wenn man sich in Ausnahmesituationen befindet oder einsam ist, war sehr anschaulich und nicht übertrieben beschrieben. Und die Liebe die sich dann entwickelt hat und wie sie sich entwickelt hat, ging mir wirklich ans Herz. Der Schreibstil insgesamt war gut, nicht überragend, aber auch nicht schlecht. Es lies sich leicht und schnell lesen. Ich kann das Buch schon empfehlen, allerdings vergebe ich nur 3 Sterne, weil ich mir mehr von dem eigentlichen Thema erhofft hatte.

    Mehr
  • Einfach super :)

    Ein Tropfen Liebe ...
    Peanuts1973

    Peanuts1973

    12. September 2014 um 17:37

    Ein Buch, das mich total geflasht hat. Fesselnder und gefühlvoller Schreibstil, spannende und dramatische Wendungen, nichts war vorhersehbar. Dieses war mein erstes Buch der Autorin und ich wurde nicht enttäuscht. Eher positiv überrascht. Ganz klare Leseempfehlung und 5 Sterne.

  • Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean voll Verstand..........WOW

    Ein Tropfen Liebe ...
    Marina_Dold_10_10_86

    Marina_Dold_10_10_86

    08. September 2014 um 13:38

    Inhalt: Die 27jährige Leona steht mit beiden Beinen mitten im Leben. Sie mag ihren Job und führt seit zwei Jahren eine glückliche Beziehung mit Steffen – denkt sie. Ein Übergriff, eine kopflose Flucht und der Kriminalpolizist Felix bringen den ruhig dahinschippernden Kahn der Hamburgerin gehörig ins Wanken. Neue Situationen verlangen Leona schwerwiegende Entscheidungen ab und am Ende stellt sich die Frage: Meine Beurteilung: Das Buch “Ein Tropfen Liebe“, von der Autorin Kerry Greine, ist für mich das erst ihrer Roman. Zu Anfang habe ich ein bisschen gebraucht, bis ich richtig in die Geschichte eingefunden hatte. Doch nach wenigen Seiten war ich so gefesselt von der Geschichte, dass ich das Buch in einem Zug durch hatte. Die Geschichte von Leona, Felix, und Lukas war der witzig, traurig, prickelnd und auch wirklich sehr spannend. Die Wendungen in der Geschichte haben mich des öfterens schockiert und auch überrascht. Ich werde auf jedenfall von der Autorin Kerry Greine auf meine SUB legen. Deshalb Werte ich dieses Buch auch 5 von 5 Sterne HAMMER BUCH, HAMMER GESCHICHTE, HAMMER FIGUREN. WEITER SOOOOOOOOO !!!!!!!!!

    Mehr
  • Ein tolles Buch

    Ein Tropfen Liebe ...
    Assi

    Assi

    29. August 2014 um 21:23

    Dieses Buch ist mein erstes Buch, dass ich von Kerry Greine gelesen habe und es hat mich sehr berührt. Die Geschichte behandelt ein sehr ernstes Thema, dass aber von der Autorin sehr gut rüber gebracht wird. Man wird während des Lesens immer wieder von neuem überrascht, da man denkt, jetzt kommt nichts mehr. Der Schreibstil von Kerry Greine ist toll und ich habe gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören können. Es ist definitiv nicht mein letztes Buch der Autorin und ich kann es nur jedem empfehlen.

    Mehr
  • berührt und geht unter die Haut

    Ein Tropfen Liebe ...
    Chiawen

    Chiawen

    11. August 2014 um 16:29

    „Ein Tropfen Liebe“ von Kerry Greine ist ein Liebesroman, der unter die Haut geht. Leona, kurz Leo,  wohnt in Hamburg, ist in einer Beziehung und arbeitet in einem kleinen Laden. Doch Leo ist nicht glücklich in ihrer Beziehung. Sie streitet sich oft mit Steffen und er ist oft einfach komisch zu ihr. Doch dann läuft ihr Felix über den Weg.   Leo weiß normal genau was sie möchte. Nur hört sie nicht immer sofort auf ihr Herz  sondern auf ihren Verstand.  Deswegen ist das ein oder andere Problem vorprogrammiert. Durch das was sie mit Steffen erleiden musste, ist sie sehr geprägt und es dauert eine Weile bis sie damit klar kommt.  Ihre Gefühlswelt ist dem Leser aber jeder Zeit offen. Auch die anderen Charaktere sind mit viel Liebe gestaltet, wie der Chef von Leo oder der schwule Kollege von  Felix.  Auf ihre beste Freundin und ihre Mutter kann sie immer zählen und das braucht Leo auch. Die Autorin schreibt sehr angenehm, so dass der Elser sich gleich wohl fühlt. Durch Leos Gefühlswelt und das was ihr alles passiert wird es spannend und interessant. Man fiebert mit ihr mit, hofft, das Beste für sie und verwünscht ihren  Ex. Es geht einem richtig unter die Haut.   Als ich dieses Buch gelesen habe, ging es mir nicht so gut, aber es hat mir ein Lächeln gezaubert. Leo war mir sofort sympathisch und ich möchte sie direkt. Ihre Geschichte hat mich angesprochen und ich brauchte sogar ein Taschentuch so sehr hat es mich berührt. Ganz klar: 5 von 5 Wölfen!  

    Mehr
  • einfach nur WOW !!!!

    Ein Tropfen Liebe ...
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. July 2014 um 13:59

    Das ist mein erstes Buch von Kerry und bin ab der ersten Seite begeistert. Der Schreibstil gefällt mir total gut. Zum Inhalt möchte ich nicht viel verraten, da ihr das Buch einfach lesen müsst, nur so viel: Leo, steckt in einer Beziehung mit Steffen, in der sie in der letzten Zeit nicht mehr glücklich ist, sie versucht alles um die Beziehung zu retten ..... Was Leo dann alles durchmachen muss, ist einfach nur schrecklich. Ich bewundere Leo wie sie das alles geschafft hat. Sie hatte tolle Unterstützung ihrer Freunde, ihrer besten Freundin Lucy, ihrer Mama, Felix und nicht zu vergessen Lukas !! Obwohl ich Lukas am Anfang nicht gerade symapthisch fand, aber das legte sich eigentlich ganz schnell. Das Zitat aus dem Buch "man trifft sich immer zweimal im Leben" passt anfangs total gut, da Leo nach einem Discobesuch Felix kennenlernt und ihn durch einen schlimmen Vorfall wieder begegnet und dann ... bähm ... kommt alles anders, überraschend gut anders :) ... damit hätte ich nie gerechnet und das war auch ein Grund mehr, dass ich das Buch so spannend fand, ich wollte einfach immer wissen, wie es weiter geht und zack hab ich das Buch bis mitten in der Nacht gelesen, ich konnte einfach nicht aufhören :) Danke für tolle Lesestunden <3

    Mehr
  • Wow, ... bin noch ganz geflashed!

    Ein Tropfen Liebe ...
    KerstinH

    KerstinH

    16. June 2014 um 20:20

    Inhalt: Die 27jährige Leona steht mit beiden Beinen mitten im Leben. Sie mag ihren Job und führt seit zwei Jahren eine glückliche Beziehung mit Steffen – denkt sie. Ein Übergriff, eine kopflose Flucht und der Kriminalpolizist Felix bringen den ruhig dahin schippernden Kahn der Hamburgerin gehörig ins Wanken. Neue Situationen verlangen Leona schwerwiegende Entscheidungen ab und am Ende stellen sich zwei Fragen: Was wiegt mehr? Ein Tropfen Liebe oder ein Ozean Verstand? (Quelle: Amazon) Beurteilung: Wow – ich bin noch total geflashed. Ich habe in letzter Zeit viele gute Bücher gelesen, aber dieses hier, zählt zu den Besten! Es ist mein erster Roman, den ich von Kerry Greine gelesen habe und mit Sicherheit nach heute definitiv NICHT der Letzte!! Der Liebesroman handelt von Leona und ihren dramatischen Ereignissen, die von ihrem „Partner“ Steffen verursacht werden und wie sie sich anschließend ins Leben zurückkämpft und schlussendlich ihre große Liebe findet. Doch bis dahin ist es ein steiniger Weg, mit vielen Emotionen, Ängsten, Verzweiflung, Wut und Liebe. Zum Inhalt möchte ich gar nicht viel sagen, denn sonst macht das Lesen gar keinen Spaß mehr. Nur so viel: es endet anders als ich zuerst dachte… viel schöner  Zuerst dachte ich mir bei dem Titel „Ein Tropfen Liebe…“ ok, das heißt? Jedoch bezieht der Titel sich auf ein Zitat von Blaise Pascal „Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand“ und bildet durch den Roman hindurch den sogenannten „roten Faden“. Denn auch Leona steht vor der Entscheidung nimmt sie den Tropfen Liebe an, oder begnügt sie sich mit dem Ozean voll Verstand… Meiner Meinung nach eine sehr gelungene Titelwahl, in Kombination mit dem Cover – auch hier kann man den Grundgedanken herauslesen. Mich überzeugte die Autorin, durch ihren fesselnden Schreibstil. Ich hatte keinerlei Probleme der Story zu folgen und konnte mich durch ihre mehr als gut beschriebenen Emotionen in die Protagonisten hineinversetzen: ich lachte, weinte und freute mich mit ihnen! Auch das ein oder andere Schmunzeln stahl sich auf mein Gesicht. Die Erotikszenen werden sehr authentisch beschrieben. Die Umsetzung der Verarbeitung eines so heiklen Themas in diesem Liebesroman ist Kerry Greine mehr als gelungen. Was soll ich noch mehr sagen… Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen! Wenn jemand einen wirklich gelungenen Liebesroman lesen will, dann KAUFT „Ein Tropfen Liebe…“ 

    Mehr
  • Ein sensibles Thema toll umgesetzt

    Ein Tropfen Liebe ...
    dora129

    dora129

    22. May 2014 um 09:36

    Ich ziehe meinen Hut vor Kerry Greine, dass sie sich an das meist totgeschwiegene Thema häusliche Gewalt getraut hat. Sie hat sich mit dieser Geschichte selbst übertroffen, ihr Schreibstil ist wie immer sehr einfühlsam und fesselnd. Ich habe mit Leo mitgelitten, gehofft , hatte Wut im Bauch , konnte ihre Angst spüren und habe mich mit ihr gefreut. 'Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand' - dieses Zitat von Blaise Pascal könnte nicht passender gewählt sein für diese Geschichte . Und ich war am Ende froh, dass Leo diesen Tropfen Liebe gefunden hat. Man muss dieses Buch einfach lesen !

    Mehr
  • Wenn man seinen Tropfen der Liebe findet

    Ein Tropfen Liebe ...
    jessica_barnefske

    jessica_barnefske

    21. May 2014 um 16:46

    Ein Tropfen Liebe ist ein toller Liebes Roman, der einem das Herz erwärmt!Der Schreibstil und die Handlung sind toll so dass man der Geschichte sofort folgen kann und mit gerissen wird von der Geschichte! Ich bin begeistert die Protas sind so toll beschrieben das mit mitleidet und einem hier und da schon mal das Herz bricht, weil es grausam ist, was alles passiert! Aber dann gibt es wieder Stellen, wo man einfach nur grinsen muss! Es ist schön zu sehen, was die Liebe alles heilen kann, wenn man den richtigen Partner findet! Auch wenn man manchmal schon etwas verwirrt ist durch das was passiert bleiben keine offenen Fragen! Auch ist die Geschichte sehr fesselnd so das Ich kaum auf Hören konnte zu lesen...Auch die erotischen Szenen sind toll beschrieben mit so viel Gefühl und man kann sofort mit fühlen... Jeder, der gerne eine schöne Geschichte lesen möchte, wo die Handlung toll beschrieben ist und auch mit der richtigen Mischung aus Liebe und Erotik sollte sich dieses Lese Vergnügen nicht entgehen lassen.. 

    Mehr