Kerry Greine Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre“ von Kerry Greine

Lilly hat einen Plan. Einen Plan für ihr Leben. Sie ist aus einer Kleinstadt nach Hamburg gezogen, um sich dort einen Millionär zu angeln. So oft wie möglich besucht sie Events der High Society – denn wo sonst hat sie die Möglichkeit, ihr Ziel zu erreichen? Eines Tages lernt sie Felix kennen, der sie aus einer prekären Situation rettet. Doch mehr als Freundschaft will Lilly nicht zulassen – schließlich hat sie ihren Plan und als Polizist passt Felix nicht in ihre rosige Zukunft. Schnell muss Lilly jedoch feststellen, dass sich nicht alles im Leben planen lässt – erst recht nicht die eigenen Gefühle. Weitere Bücher der Autorin: Eine Chance für die Zukunft – wenn alles verloren scheint Hoffnung am Horizont – wenn alles verloren scheint Stumme Verzweiflung – wenn alles verloren scheint Cappuccinoliebe Ein Tropfen Liebe ... Wie eine Spur im Sand Wenn der Mond am Himmel steht Sowie die gemeinsam mit Ben Bertram geschriebenen Bücher: Dauerschleife ins Herz Schuhding ins Glück Kartoffelkäfer und Himbeergeist Salz auf deinen Lippen Tränen auf deinen Wangen Lieblingszicke - wenn Sylt erinnert Kuschelkeks und Schneegestöber Flausen im Kopf, Waldschrat im Herzen Liebesperlen-Reihe: Coffeegirl meets Mr Hot & Sexy Crazy desire - Liebesrausch auf Sylt Eiskalt und saunaheiß

Endlich... Ich konnte es kaum erwarten mehr über Felix zu erfahren. Und endlich hat er seine eigene Geschichte bekommen. Wer "Ein Tropfen fü

— manu710

Erst dachte ich ja ein typischer Tussiroman aber das neue Cover schrie nach kaufen. Was soll ich sagen? Die Tussi wurde zu meinem Star.

— Silvermoonnight
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn das Leben Dir den Weg zeigt....

    Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre

    manu710

    24. August 2017 um 15:05

    Endlich... Ich konnte es kaum erwarten mehr über Felix zu erfahren. Und endlich hat er seine eigene Geschichte bekommen. Wer "Ein Tropfen für die Liebe" kennt, wird es verstehen können. Vorab möchte ich sagen... Kerry, Du bist mit eine der liebsten Autoren die ich kenne und ich freue mich jedes Mal aufs Neue, wenn ich in Deine Geschichten eintauchen kann. Und mit "Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre" hast Du es wieder geschafft. So viele Gefühlsexplosionen die ich mit durchlebt habe. Ein Geschichte die tiefgründig, nachhaltig ist, die emotional mich berührte und die mich hin und wieder schmunzeln ließ.Lilly, auf der Suche nach einem Millionär, oder vielleicht nur nach der Liebe? Anfangs dachte ich, OMG, was treibt Lilly... Doch nach und nach konnte man hinter ihrer Fassade blicken und dort konnte man mehr erkennen. Und ja, Felix, ich bin immer noch hin und weg von ihm. Er bringt Lilly mit dem richtigen "Tritt" auf Kurs. Was anfangs rein freundschaftlich beginnt, nimmt nach und nach Wendungen an, die für Lilly so gar nicht in ihren Plan passen. Doch das Leben hat seine eigenen Pläne und das wird Lilly so langsam bewusst. Und Felix... Ach, ich möchte nichts weiter verraten. Am besten ihr lasst die Schmetterlinge auch bei euch tanzen.Mein Fazit: Ich liebe es. Diese Geschichte rund um Lily und Felix ist so viel mehr, wie es auf den ersten Blick scheint. Danke Kerry für dieses tolle Lesevergnügen. Von Dir kann ich einfach nicht genug bekommen. Du lässt mich mitreisen und fallen, ich durchlebe beim Lesen die Gefühlslagen der Protas und das macht das Lesen noch spannender. Die Protagonisten wurden soviel Gefühl und Leben eingehaucht, das man meinen könnte, man kennt sie persönlich. Von mir gibt es 5 Sterne mit Herzen.

    Mehr
  • "Ein Tropfen Liebe ist mehr als..."❤

    Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre

    Nicolerubi

    20. August 2017 um 16:04

    Lilly hat einen Plan. Einen Plan für ihr Leben.Sie ist aus einer Kleinstadt nach Hamburg gezogen, um sich dort einen Millionär zu angeln...Das Cover ist ein Traum.Eine süsse Liebesgeschichte.Lilly's Plan ist ehrenvoll und etwas verrückt.Doch was passiert, wenn ihr Plan hinfällig ist und sie sich endlich nur verlieben kann, wird sie die Liebe erkennen?"Pizza, Jogginghose und Couch? Dazu eine Runde mit Elvis kuscheln?""Es ist so schön, als würde die Welt für einen Augenblick innehalten..."Charmante und liebenswerte Charaktere, die wahre Liebe und Schmetterlinge.Ein locker und flüssiger Schreibstil.Danke für die schönen Lesestunden.Ich empfehle es gern.❤

    Mehr
  • Absolut überraschender Inhalt

    Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre

    Silvermoonnight

    24. June 2017 um 18:52

    Meine Meinung: Auch wenn es von der Autorin einige Bücher und Geschichten gibt, war dieser Roman mein erster den ich von ihr gelesen habe. Dazu gekommen bin ich vor allem durch das Cover und den Titel des Romans. Ich liebe die Farbabstimmung und auch die Schmetterlinge auf dem Bild. Es harmoniert zusammen sehr gut und läd zum Träumen und Verlieben ein. Wie man merkt liebe ich Schmetterlinge und ich war neugierig wie die Autorin meine Lieblingsinsekten in ihrem Buch eingebaut hat. Damit fing dann auch alles an. Ich lernte eine sehr liebevolle Protagonisten kennen, welche mich in vielen Dingen an mich selbst erinnerte z.B. ihre Liebe zu Schmetterlingen, ihre Abneigung zu Kaffee und ihre Liebe zum Tee.  Ich mochte sie von Anfang an, auch wenn ich ihren Plan, sich einen Millionär zu angeln, nicht ganz teilen wollte. Dachte ich anfangs noch, man hat es mit einer typischen Tussi zu tun, die einfach nur auf Reichtum und Ansehen aus ist, so merkte ich doch recht bald, dass nicht immer alles so ist wie es scheint und dass Lilly viel mehr Tiefe zu bieten hatte als gedacht. Je mehr ich von ihr kennenlernte, desto mehr habe ich sie in mein Herz geschlossen. Da die Geschichte aus der personellen Sicht der Lilly geschrieben wurde, war es auch nicht schwer ihre Gefühle und Gedanken nachzuvollziehen. Der gefühlvolle und sehr lockere Schreibstil der Autorin machte es mir wirklich schwer das Buch aus der Hand zu legen. Am liebsten hätte ich gar nicht aufgehört zu lesen. Besonders gut gefallen haben mir ihre Ideen zu den Charakteren die neben der Protagonisten noch zu erleben waren. Sie waren alle sehr bildhaft beschrieben und man wusste schnell, wie man sie einzuschätzen hatte. Egal ob es nähere Angehörige waren, oder einfach nur Arbeitskollegen und neue Begegnungen. Jeder war auf seine Art einzigartig und konnte mich von sich überzeugen. Natürlich hat man mit Felix einen Frauentraum gefunden, welcher für die nötige erotische Spannung sorgt. Charmant, aufmerksam, aber auch ein Mann der gut Anpacken konnte, wenn es drauf ankam. Ich lernte ihn kennen und hätte so oft gerne den Platz mit Lilly getauscht.  Es passte einfach alles, die Storyline, die beschrieben Emotionen, die Charaktere und auch die Wendepunkte der Geschichten waren wirklich treffend platziert und Fazit: Eine sehr schöne Geschichte, die sowohl tiefgründig als auch romantisch ist und den Leser emotional berühren kann. Lilly und Felix so gewöhnlich, dass man sich in vielen Situationen mit den beiden identifizieren kann und doch bieten sie soviel andere Facetten, dass man als Leser jederzeit von ihnen gefesselt ist. Für mich war dies zwar die erste Reise mit Kerry Greine aber 100% nicht die Letzte !!

    Mehr
  • Eine schöne Geschichte, die man nicht weglegen kann

    Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre

    Swiftie922

    07. March 2017 um 15:47

    Inhalt : Lilly hat einen Plan. Einen Plan für ihr Leben.Sie ist aus einer Kleinstadt nach Hamburg gezogen, um sich dort einen Millionär zu angeln. So oft wie möglich besucht sie Events der High Society – denn wo sonst hat sie die Möglichkeit, ihr Ziel zu erreichen. Eines Tages lernt sie Felix kennen, der sie aus einer prekären Situation rettet. Doch mehr als Freundschaft will Lilly nicht zulassen – schließlich hat sie ihren Plan und als Polizist passt Felix nicht in ihre rosige Zukunft. Schnell muss Lilly jedoch feststellen, dass sich nicht alles im Leben planen lässt – erst recht nicht die eigenen Gefühle.Quelle: Amazon Meine Meinung :In " Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre" geht es um Lilly, die einen Plan hat. Sie will in Hamburg neu anfangen und sich dort einen Millionär angeln. Oft Besucht sie Events um dort jemanden zu treffen. Als sie Felix kennen lernt der sie rettet durch eine Situation rettet. Mehr als Freunde will sie nicht eingehen. Manchmal will das Schicksal es anders ....Lilly will unbedingt einen Millionär finden und sich ihn angeln. Das die Liebe dabei andere Wege geht muss sie erst einmal lernen. Sie will ihre Eltern unterstützen die nach einem Schicksalsschlag es nicht gerade einfach haben. Felix ist Polizist und rettet Lilly aus einer Situation heraus. Er ist ein angenehmer Mann dem sie vertrauen kann. Ob sie erkennt, das da vielleicht mehr sein kann?Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich nach ein paar Seiten in Lillys Geschichte mitgenommen. Es wird aus ihrer Sicht erzählt und der Leser kann sie so noch näher kennen lernen + ihre Gedanken und Gefühle. Die Spannung und Handlung hat mich langsam in die Geschichte gezogen. Man lernt Lilly kennen und ihre familiäre Situation. Es ist nicht einfach und sie und ihr Bruder versuchen alles das ihre Mutter unterstützt wird. Deswegen hat Lilly diesen Plan einen Millionär zu finden damit ihre Geldsorgen wegen der Pflege ihres Vaters sie nicht mehr so bedrücken. Doch kann dieser Plan gutgehen? Wenn sie Männer trifft, die nur auf ihren Vorteil aus sind? Durch Felix findet sie einen guten Freund der ihr zur Seite steht und der ihr hilft. Kann er nicht der richtige sein für sie? Jede Menge unerwartete Dinge kommen auf und Lilly muss sich mit ihnen abfinden...Das Cover verrät noch nichts von der Handlung aber anhand der Frau würde ich sie für Lilly halten.Das Ende hat mich bis zur letzten Seite mitgenommen und ich konnte es nicht weglegen. Fazit :Mit " Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre schafft Kerry Greine eine besondere Geschichte, die mich mitgenommen hat.

    Mehr
  • Hach, der Felix :)

    Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre

    Peanuts1973

    06. March 2017 um 17:38

    Seitdem ich "Ein Tropfen Liebe" gelesen habe, war ich megagespannt auf Felix. Liliane, die auf jeden Fall ihren Plan, einen Millionär zu heiraten, verfolgt, trifft auf Felix, einen Polizeibeamten, der ihr aus einer prekären Situation hilft. Lilian wirkt zunächst ein wenig zickig und emotional beratungsresistent, aber das Bild wendet sich. Felix dagegen ist von Anfang sympathisch: ein Mann zum Liebhaben :)Die Autorin erzählt die Geschichte emotional und flüssig, sodass sie super zu lesen ist. Man ist von Anfang an in der Geschichte "gefangen" und vergisst die Zeit. Ich freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin :) 

    Mehr
  • Wunderschöner Liebesroman

    Schmetterlinge tanzen nicht für Millionäre

    Assi

    05. March 2017 um 11:25

    Dieses Cover ist einfach der Wahnsinn. Ich finde es so wunderschön. Ich habe mich direkt verliebt.Aber auch die Geschichte steht dem in nichts nach. Lilly mochte ich sofort, auch wenn ich sie gerne ein paar mal geschüttelt hätte, da sie doch manchmal etwas auf dem Schlauch stand. Und dann ist da auch noch Felix - hach, in dem habe ich mich sofort verliebt. Er ist einfach ein Traum von einem Mann. Aber er hat es mit Lilly wirklich nicht leicht. Aber was genau passiert, das wird hier nicht verraten. Ich liebe die Bücher von Kerry Greine und auch dieses hat mich wieder verzaubert und in seinen Bann gezogen. Die Nacht war sehr kurz, da ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht und es hat sich eindeutig gelohnt die Nacht zum Tag zu machen. Der Schreibstil ist wie wir es von ihr gewohnt sind sehr flüssig und schön zu lesen, wodurch man sich voll und ganz auf die Geschichte mit sehr viel Liebe, Dramatik und einer Achterbahn der Gefühle konzentrieren konnte. Ganz zu schweigen von den heißen Sexszenen, die sehr erotisch sind. Fazit:Wunderschöne Geschichte mit viel Romantik, Drama, Liebe aber auch Irrungen und Wirrungen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks